Laureus Sport for Good: Ausschreibung für die Förderung von sozialen Sportprogrammen ab 2022

Die im Jahr 2000 gegründete Laureus Sport for Good Foundation bietet in 40 Ländern über 200 sportliche Programme an.

Seit 2009 ist die Stiftung auch in Österreich tätig. Sie verfolgt dabei das Ziel, benachteiligte Kinder und Jugendliche durch Sport, in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und dadurch einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen. Für eine Förderung können sich alle gemeinnützigen Organisationen bewerben, die durch Sport gezielt einen Beitrag zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung in Österreich leisten.

Interessierte Organisationen können sich über ein Online-Formular für eine 3-Jahres-Förderung ab Januar 2022 bis maximal 75.000€ pro Jahr bewerben. Organisationen, die sich noch nie bei Laureus Sport for Good Foundation beworben haben, müssen bis zum 30.06.2021 ihre Bewerbung einreichen. Organisationen, die sich bereits ein- oder mehrmals beworben haben, können ihre Bewerbung bis zum 31.07.2021 einreichen

Zur Ausschreibung geht es hier.

Den Kriterienkatalog für eine mögliche Förderung findest Du hier.

Mehr allgemeine Infos findest Du hier.

Das könnte dich auch interessieren...

Elke-Sobotoka-Preis 2022

Auch im Jahr 2022 bietet der Elke-Sobotka-Preis eine großartige Möglichkeit um junges Engagement im Sport geehrt und gefördert zu werden. Was ist der Elke-Sobotka-Preis? Zu Ehren von Elke Sobotka, die sich stets und mit vollem Engagement für die Jugend im Sport eingesetzt hat, wurde der Elke-Sobotka-Preis ins Leben gerufen. Dieser rückt jene Jugendlichen und jungen