SPORTUNION Akademie: Alle Winterkurse ab sofort online! Sichere dir schon jetzt deinen Platz!

Österreichzum Originalbeitrag

Das neue bundesweite Aus- und Fortbildungsprogramm der SPORTUNION für das Wintersemester 2024/25 ist da! Als führende Anlaufstelle für hochwertige Ausbildungen im organisierten Sport mit über 5.500 Teilnehmer:innen jährlich bieten wir ein umfangreiches Programm. Unsere hochqualifizierten Referenten stehen bereit, um dich in den Bereichen Training, Sport, Fitness, Ernährung, Gesundheit und Vereinsmanagement zu inspirieren und weiterzubilden. Erwarte topaktuelle Inhalte, fesselnde Workshops und jede Menge Spaß. Besuche uns auf www.sportunion-akademie.at und sichere dir deinen Platz!

Die SPORTUNION Akademie freut sich, die brandneuen Aus- und Fortbildungskurse für das Wintersemester 2024/25 vorzustellen! Unsere erstklassigen Referent:innen sind bereit, dich in den Bereichen Training, Sport, Fitness, Ernährung, Gesundheit und Vereinsmanagement zu inspirieren und fortzubilden. Ab sofort können diese Kurse unter www.sportunion-akademie.at online gebucht werden!  Dass sich die Akademie der SPORTUNION als eine der führenden und erfolgreichsten Ausbildungsinstitutionen im organisierten Sport etabliert hat, beweisen auch die äußerst erfreulichen Zugriffszahlen auf die Website: Bis heute wurde unsere Seite über eine Million Mal aufgerufen! Damit nicht genug: Im vergangenen Jahr konnte erstmals die 5.000-Teilnehmer:innen-Marke überschritten werden! 2023 wurden beeindruckende 5.775 Teilnehmer:innen  in den diversen Kursen begrüßt – eine Steigerung um 24 Prozent im Vergleich zum Jahr davor.

SPORTUNION_001439-1-scaled-klein
SPAK-Zahlen-Website-Grafik-Version-3-1-klein

Mit mehr als 5.700 Teilnahmen im Jahr 2023 hat sich die Akademie der SPORTUNION als eine der führenden Ausbildungsinstitutionen im organisierten Sport etabliert. Ich danke allen Teilnehmer:innen für das entgegengebrachte Vertrauen und vor allem für das großartige Engagement zur Weiterbildung. Ich wünsche euch viel Freude bei unseren Kursen und ein erfolgreiches Sportjahr 2024/25!

SPORTUNION-Präsident Peter McDonald

 

Pressefoto-Peter-McDonald-c-SPORTUNION

NEU: SPORTUNION Impulstage Kindersport mit Axel Fries

Praxisorientierte Schulung für Trainer:innen & Co

Die SPORTUNION Akademie setzt mit den “SPORTUNION Impulstage Kinderturnen mit Axel Fries“ neue Maßstäbe. Diese einzigartige Fortbildung bringt ein frisches Konzept, das den Fokus auf eigenständiges Lernen der Kinder setzt und gleichzeitig auf modernste Erkenntnisse aus der Hirnforschung zurückgreift. Die Impulstage bieten eine praxisorientierte Schulung für Übungsleiter:innen, Trainer:innen im Breitensport, Grundschullehrer:innen und alle, die sich für das Kinderturnen interessieren. Der Fokus liegt darauf, den Kindern Raum für eigenständiges Lernen zu geben und dabei auf moderne Methoden der Bewegungsvermittlung zu setzen.

Neue Einblicke in die Welt des Kinderturnens

Axel Fries, geboren 1965 in Koblenz in Rheinland-Pfalz, heute wohnhaft in Sessenhausen im Westerwald, ist Mitglied der Kommission der Spitzenverbände der Deutschen Schulsportstiftung und ehemaliger Vizepräsident Allgemeines Turnen des Turnverbandes Mittelrhein. Seine Expertise erstreckt sich über verschiedene Länder und Verbände, und er hat zahlreiche Lehr- und Übungsleiterausbildungen durchgeführt. Als Autor und Verleger im Bereich Kinderturnen und Gerätturnen hat Axel Fries maßgeblich zur Entwicklung des österreichischen Turnprogramms TURN10® beigetragen. Seine umfassende Erfahrung und innovativen Ansätze machen ihn zum idealen Referenten für die SPORTUNION Impulstage.

SPORTUNION-Impulstage-Kinderturnen-mit-Axel-Fries-A4-Flyer_page-0001-klein
SPORTUNION-Impulstage-Kinderturnen-mit-Axel-Fries-A4-Flyer_page-0002-klein
simply strong

NEU: Übungsleiter-Spezialmodul simply strong

Übungen für den Sportvereinsbetrieb

Im Spezialmodul simplystrong stellen wir vor, wie die Übungen aus den drei Bewegungsprogrammen Vital4Brain, Vital4Body & Vital4Heart „einfach und wirksam“ in den Sportvereinsübungsbetrieb für alle Altersgruppen und für alle Sportarten eingebaut werden können. Ziel der Ausbildung ist, dass die Teilnehmer:innen die Bewegungsübungen von simplystrong kennen und können lernen, um diese optimal im Aufwärm-, Haupt- und Schlussteil aller Sporteinheiten  zu integrieren. Als besonderes „Goodie“ bekommen unsere Teilnehmer:innen über 475 Übungen aus den drei Bewegungsprogrammen auf Video unter www.simplystrong.at sowie auf Übungskärtchen in Kartensets geordnet.

Bewegung im Unterricht der Schüler:innen

Der Schulverein simplystrong by UNIQA bringt seit vielen Jahren mit großem Erfolg Bewegung in den Unterricht der Schüler:innen. Die Übungen aus den Bewegungsprogrammen Vital4Brain, Vital4Body & Vital4Heart sind so konzipiert, dass sie im Verständnis der Themen von Gender, Inklusion und Integration von Jung bis Alt, von Einsteiger:innen bis zu Sportexpert:innen durchgeführt werden können.

Das könnte dich auch interessieren...

GTU erfolgreich beim Ost-Region-Cup

Am 16.06.2024 fand in Wien der alljährliche Ost-Region-Cup in der Rhythmischen Gymnastik statt. Rund 180 Mädchen aus sieben Vereinen aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien gingen an den Start. Die Gymnastik & Tanz-UNION Mattersburg war durch zehn Gymnastinnen mit 13 Beiträgen im Einzel-, Duo/Trio- und Gruppenbewerb vertreten. Der Wettkampf war ein voller Erfolg für die

URC Seefestspiele Mörbisch erfolgreich bei österreichischen U14 Meisterschaften im Ringen

Letztes Wochenende fanden in Götzis die Österreichischen U-14 Meisterschaften im Freien und im gr.-röm. Stil statt. Der URC Seefestspiele Mörbisch trat mit 3 Athleten an und erzielte hervorragende Top Ten Platzierungen.  Die Ringer des URC Seefestspiele Mörbisch unter der Leitung von Trainer und Obmann Thomas Dravits, sowie Co-Trainer Kevin Frank waren mit David Tiedl (-27

Medaillenregen in Vöcklabruck – Österreichische Jugendmeisterschaften

Am 29. Juni fanden in Vöcklabruck die Österreichischen Jugendmeisterschaften im Fechten statt. Die Säbelfechter:innen der Fecht UNION Eisenstadt brachten aus Vöcklabruck eine Silber- und vier Bronzemedaillen im Einzel- sowie eine Silbermedaille im Mannschaftsbewerb mit nach Hause. Die Teilnehmerinnen Élin Koglbauer und Liza Pálfi  erreichten den dritten Platz in der Altersklasse U12 Mädchen  Jugend D. Ebenfalls

Bgld. Landesmeisterschaften der Langbahn: Beeindruckende Erfolge für Eisenstädter Schwimmunion

Vergangenes Wochenende von 29.06.-30.06.2024 fanden in Maria Enzersdorf die burgenländischen Landesmeisterschaften der Langbahn statt und zeigten mit über 800 Starts ein spannendes Schwimmwochenende. Mehr als 150 Starter:innen gaben ihr Bestes, und die Eisenstädter Schwimmunion (ESU) erwies sich als sehr stark. Mit beeindruckenden 191 Podestplätzen, davon 74 Goldmedaillen und 11 Pokalen von 16 möglichen, setzte die