Videobotschaft von Europaministerin und SPORTUNION-Vizepräsidentin Edtstadler zum Tag des Sports

Österreichzum Originalbeitrag

Seit 2013 findet jährlich der „Internationale Tag des Sports für Entwicklung und Frieden“ weltweit am 6. April statt mit dem Ziel, den Zugang zu Sport für alle Menschen zu fördern. Die ersten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit wurden am 6. April 1896 in Athen eröffnet – es ist also auch gleichzeitig jener Tag, an dem der „Welt-Olympiatag“ seit 1948 gefeiert wird. 

Alle UNO-Mitgliedsländer sind aufgerufen, eine Förderung des Sports in ihren Staaten zu verfolgen und dabei alle Teile der Gesellschaft zu berücksichtigen. Alle Mitgliedsländer sind aufgerufen, eine Förderung des Sports in ihren Staaten zu verfolgen und dabei alle Teile der Gesellschaft zu berücksichtigen.

Brückenbauer für europäische Zusammenarbeit

Mit der letztjährigen Verleihung des Qualitätssiegels des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) qualifizierte sich die SPORTUNION als erster Sportverband in Österreich für die Aufnahme von Freiwilligen im Rahmen der Freiwilligenprojekte des ESK. SPORTUNION-Vizepräsidentin und Europaministerin Karoline Edtstadler zeigt sich in einer Videobotschaft stolz darauf, dass die Sportorganisation künftig als Brückenbauer die europäische Zusammenarbeit im Rahmen des Freiwilligenprojekts der Europäischen Solidaritätskorps (ESK) aktiv voranbringen und stärken wird.

Mit Hilfe der Partnerorganisation „Verein Grenzenlos“ wurde mit der Spanierin Paula Gutierrez del Rio eine Kandidatin gefunden, die die SPORTUNION im Jahr 2021 unterstützen wird. Nähere Infos findet ihr unter diesem Link.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION: Bedeutung des Sports durch rasche Öffnung untermauert

McDonald: „Unsere Überzeugungsarbeit gegenüber der Politik war erfolgreich: Indoor- und Outdoor-Sport kann wieder gesellschaftlichen und gesundheitlichen Mehrwert schaffen.“ Österreichs Vereinssport wird nach dem jüngsten Beschluss der Bundesregierung mit den Ländern nach dem vierten Corona-Lockdown am 12. Dezember wieder öffnen. Die SPORTUNION hat sich bis zuletzt für eine rasche Öffnung eingesetzt. Indoor- und Outdoor-Sport wird für

ESU bei den österreichischen Staats- und Juniorenmeisterschaften in Graz

Am vergangenen Wochenende fanden die österreichischen Staats- und Juniorenmeisterschaften in der Grazer Auster statt. Für die ESU am Start waren Szofia MOLNAR und Simona HANZLIKOVA. Das kleine Starterfeld erklärt sich durch verletzungsbedingte Ausfälle und auf Grund der aktuell herrschenden COVID Situation. Simona HANZLIKOVA belegte über 1500m Freistil bei den Juniorinnen den hervorragenden 3. Platz. Ebenso

„Ballschule Österreich“ sorgt mit dem Weihnachtsspecial für Bewegung

In der kostenlosen App der Ballschule Österreich stehen für die Adventzeit 24 Übungen für Kinder von drei bis zehn Jahren zur Verfügung. Begleitet wird das Weihnachtsspecial von einer Gewinnspielserie powered by geomix auf den sozialen Medien der Dach- und Fachverbände. Insgesamt bietet die kostenlose App 188 Videoanleitungen, die Kindern von drei bis zehn Jahren spielerisch

Felix Neureuther und ServusTV starten neue Initiative für mehr Bewegung bei Kindern

Mit neuen Trainingsmethoden soll das Bewegungsverhalten von Kindern verbessert werden. Im Rahmen der Aktion „BEWEG DICH SCHLAU CHAMPIONSHIP“ werden in dem Zusammenhang auch Sportvereine unterstützt. Nach der von ServusTV im Frühjahr 2021 gestarteten Initiative „Beweg Dich!“, folgt nun ein weiteres österreichweites Projekt zur Förderung von mehr Bewegung bei Kindern. ServusTV und Felix Neureuther rufen gemeinsam