actionday Tour

Ein actionday ist ein buntes Sport- und Spielfest für die ganze Familie. Hauptzielgruppe sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Bei eigenen U-Tour Stopps oder Vereinstagen für Jugendliche können auch ältere Kinder und Jugendliche die Hauptzielgruppe sein.

Neben einigen Stationen bei denen viel Geschick und Koordination erforderlich sind, wie zum Beispiel bei einem Hindernisparcours oder dem sogenannten Sportstacking, geht es bei anderen Stationen einfach nur um den Spaß. So zum Beispiel auf der 15 Meter langen und 3 Meter breiten Airtrack – eine mit Luft gefüllte Hüpfbahn. Auch Klassiker wie Torwandschießen oder 4gewinnt XXL können ausprobiert werden.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Kids-actiondays werden am Ende der Veranstaltung mit einer Medaille geehrt. Die Veranstaltungsreihe wird von der SPORTUNION Burgenland in Kooperation mit regionalen Vereinen abgehalten. Die Veranstaltungsreihe führt das Team der SPORTUNION Burgenland quer durch das Burgenland, von Halbturn im Nordburgenland bis Jennersdorf ganz im Süden.

Die SPORTUNION actionday Tour im Jahresverlauf

Wir sind das ganze Jahr über unterwegs, um Kinder und Jugendliche gemeinsam mit unserer Mitgliedsvereinen für Bewegung und Sport zu begeistern.

  • Mattersburg: Letzter Mittwoch vor den Semesterferien in der Sporthalle Mattersburg
  • Oberpullendorf: Letzter Donnerstag vor den Semesterferien in der Sporthalle Kurz
  • Donnerskirchen: Erster oder zweiter Mittwoch im Mai am Fußballplatz in Donnerskirchen
  • Halbturn (Bezirk Neusiedl): Mittwoch in der vorletzten Schulwoche im Juni am Gelände des USV Halbturn
  • Güssing: Montag in der letzten Schulwoche am Gelände des Aktivpark Güssing und UTC Güssing
  • Jennersdorf: Dienstag in der letzten Schulwoche am Sportplatz des UFC Jennersdorf
  • Oberwart: Letzter Samstag in den burgenländischen Sommerferien im Einkaufszentrum Oberwart
  • Eisenstadt: Zweiter oder Dritter Freitag im September

Zusätzlich zu diesen fixen Veranstaltungen, die bis auf den actionday im Einkaufszentrum Oberwart als schulbezogene Veranstaltungen am Vormittag durchgeführt werden, finden weitere kurzfristige Bewegungsfeste, U-Tour Stopps sowie das große Trendsportfestival statt.

Ansprechpartner

Michael Neuberger

+43 664 60613371

m.neuberger@sportunion-burgenland.at

Impressionen

Das könnte dich auch interessieren...

Beweg’ dich! Für einen gesunden Rücken

Langes Sitzen und Stehen, die falsche Haltung und zu wenig Bewegung führen oft zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Das muss nicht sein – die kostenlosen Kurse „Gesunder Rücken“ bringen Sie wieder in Schwung! Rückenschmerzen sind eine weitverbreitete Volkskrankheit – dagegen können Sie etwas tun! Wenn Sie regelmäßig trainieren, kräftigen Sie die Muskulatur und fördern Ihre Beweglichkeit. So

GIM – generations in motion

GIM – generations in motion ist das neue Bewegungsprojekt der SPORTUNION in Kooperation mit dem Kärntner Gesundheitsfonds. Es dient dazu Generation gemeinsam zu mehr Bewegung zu motivieren. Im Fokus dabei stehen Großeltern und ihre Enkelkinder. Einerseits möchte man Kindern durch Spaß an der Bewegung einen gesunden Lebensstil vermitteln, andererseits soll das Projekt die ältere Generation

Beweg dich – Gesunder Rücken Gute Idee!

ÖGK, ASKÖ und SPORTUNION sagen Rückenschmerzen gemeinsam den Kampf an. Rückenschmerzen sind nach wie vor eine der häufigsten Ursachen für Krankenstände. Das kostenlose Präventionsprogramm „Gesunder Rücken – Gute Idee!“ der Österreichischen Gesundheitskasse hilft, Rückenschmerzen vorzubeugen und die Gesundheit Ihrer Belegschaft im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung langfristig zu erhalten. Die SPORTUNION Kärnten unterstützt die ÖGK bei

DANCESHOW

Die Danceshow ist ein toller Fixpunkt im Schulkalender. Integriert in den Schulunterricht, wird zusammen mit externen Tanztrainerinnen und Tanztrainern eine Choreographie erarbeitet. Das Dance-Event, auf dem diese Choreos getanzt werden, findet immer in der ersten Dezemberwoche statt. Ohne Anspruch auf Perfektion und Professionalität nur um Tanzbegeisterung zu leben. Ziel 10-14 jährigen Tanzbegeisterung zu vermitteln, in