Duchess Klosterneuburg gewinnen die Meisterschaft

Die Damen der Duchess Klosterneuburg sind zum zweiten Mal nach 2021 österreichischer Meister. Die Niederösterreicherinnen gewannen am Sonntagabend mit 68:34 (35:16) gegen Vienna United Post SV auch das dritte Finalduell. Sie sicherten sich somit neuerlich das Double. Als wertvollste Spielerin (MVP) wurde Lisa Zderadicka ausgezeichnet.

Perfekte Saison

Seit 2019 holten die Klosterneuburgerinnen sechs von sieben möglichen Titeln. Doch nur in dieser Saison blieben sie in allen 19 Meisterschaftsspielen, ebenso wie in drei Partien im Cup, ungeschlagen.

Das könnte dich auch interessieren...

LATUSCH Bundesjugendwettkämpfe 2024

Am 15. und 16. Juni fanden in der Sportsarea Grimming in Niederöblarn und dem Dachsteinbad in der Ramsau die LATUSCH-Bundesjugendwettkämpfe 2024 statt. 14 Teams aus acht Vereinen konkurrierten dabei um die Spitzenplätze in fünf Klassen. Neunkampf in Leichtathletik, Turnen und Schwimmen Von der anfangs unklaren Wetterlage ließen sich die 52 Athletinnen und Athleten nicht beirren