Kurzlehrgang für Vereinsfunktionär:innen!

Die Akademie Burgenland bietet in Kooperation mit dem Land Burgenland ab September einen Kurzlehrgang für alle burgenländischen Vereinsfunktionärinnen und Vereinsfunktionäre an, bei dem sämtliche relevante Themen rund ums Vereinswesen geschult werden.

Dieser Lehrgang bietet dir einen tiefen Einblick in das Vereinswesen und vermittelt dir wichtige Informationen zu sämtlichen, für dich als Vereinsfunktionär:in relevanten Themen. So erfährst du von namhaften Expert:innen, wie du das Vereinsleben zum Blühen bringst, in welchem rechtlichen Rahmen du dich bewegen kannst und darfst und wie du mit steuerlichen und sozialversicherungstechnischen Fragen umgehst.
Zudem erhältst du umfangreichen Input zur Sicherheit von Veranstaltungen und erfahre welche baulichen Vorkehrungen notwendig sind, damit deine Veranstaltung zu einem sicheren erfolgreichen Event wird.

Eckdaten:

Dauer: 20 Stunden (Lehrgangszeitraum: September 2023 bis November 2023)
Seminartage: Die Module finden an Montagen, Dienstagen und Donnerstagen abends statt (17.30 – 21.30 Uhr).
Veranstaltungsort: Akademie Burgenland, Campus 1, 7000 Eisenstadt bzw. Akademie Burgenland, Steinamangerstraße 21, 7423 Pinkafeld
Kosten: Die Kosten werden vom Land Burgenland übernommen.
Hinweis: Die angebotenen Module können auch einzeln gebucht und absolviert werden.
Anmeldung: Bitte schicke deine Anmeldung an anmeldung@akademie-burgenland.at

Screenshot 2023-09-11 105245
Screenshot 2023-09-11 105416
Vortragende:r

Modul 1: Mag. Wolfgang REBERNIG
Modul 2: Mag. Barbara FAHRINGER-POSTL
Modul 2: Ing. Andreas SCHLÖGL
Modul 3: Mag. Herbert WAGNER, MSc., MBA
Modul 3: Mag. Ulrike ZSCHECH

Das könnte dich auch interessieren...

LR Dorner: Burgenland sucht seine Sportstars von Morgen

Sportland Burgenland, ASVÖ, ASKÖ und Sportunion hoffen auf zahlreiche Teilnahme an der „Wolfgang Mesko Talente-Trophy 2024“ Das Sportland Burgenland und die Sportdachverbände ASVÖ, ASKÖ und Sportunion gehen wieder gemeinsam auf die Suche nach Burgenlands Sportstars von Morgen. Den Rahmen dazu bildet die „Wolfgang Mesko Talente-Trophy“, die seit dem Jahr 2000 in Erinnerung an den bekannten

UTTB erfolgreich in Neufeld!

Das UNION Triathlon Team Burgenland  nahm am 37. Neufeld Triathlon teil. Trotz des unerfreulichen Wetters lassen sich die Athleten:innen des UTTB nicht aufhalten und nahmen am Triathlon mit hervoragenden Leistungen teil.  Michi Foltin und Norbert Nagl nahmen bereits am Freitag an der Open Water Veranstaltung teil. Norbert Nagl gewann die 3km Distanz und belegte den

Oggauer Showdancer präsentieren ihr Programm!

Schon traditionell bei fast tropischen Verhältnissen präsentierte das Dance Team Oggau sein Wettkampfprogramm vor heimischem Publikum. Auch die Gruppen der Minis und Hobbytänzerinnen durften dabei auf die Bühne und ihren Tanz aufführen. Die mehr als 150 Besucher bekamen beim mittlerweile 6. Abschlusstanzen ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. Heuer in Oggau, und zwar am Veranstaltungsgelände

ESU erfolgreich beim int. Festwochen-Schwimm-Meeting und der Seequerung

Die Eisenstädter Schwimmunion nahm am internationalen Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten teil. Insgesamt konnten die Schwimmer:innen 4x Gold, 4x Silber, 5xBronze und einen Sieg der besten Einzelleistung in der Schülerklasse 3 mit nach Hause nehmen. Während unsere Lesitungsgruppe in St. Pölten an den Start ging, nahmen unsere Masters an der Seequerung teil. Gold für Johanna Bichler,