Erster SPORTUNION Ninja Kids Cup mit actionday in Eisenstadt

Der Ninja Sport erfreut sich nicht zuletzt aufgrund der bekannten „Ninja Warrior“ TV-Shows immer größerer Beliebtheit. Die SPORTUNION hat sich zum Ziel gesetzt, den Trendsport weiterzuentwickeln und in die Vereinsstruktur einzubetten. Erste Einheiten für Kinder und Erwachsene gibt es etwas bereits in Eisenstadt, Mattersburg und Pinkafeld. Kürzlich wurden auch eigene Ninja Trainingstage für Kinder in Eisenstadt angeboten und nun auch der 1. SPORTUNION Ninja Kids Cup auf der Leichtathletik-Arena Eisenstadt ausgetragen.

Doppel-Event für Eisenstädter Volksschüler

Mit der Sportstadt Eisenstadt und Bürgermeister Mag. Thomas Steiner hat sich für die SPORTUNION der perfekte Partner gefunden, um den Trendsport Ninja weiter auszubauen. In dem Zusammenhang fand am 24. Juni 2022 auf der Leichtathletik-Arena in Eisenstadt erstmals der SPORTUNION Ninja Cup im Zuge eines actiondays statt.

Moderiert wurde die Veranstaltung von „Ninja Warrior Austria“ Teilnehmer und SPORTUNION Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer:

Es ist eine Freude zu sehen, mit wie viel Spaß und Elan die Kinder an die Hindernisse herangehen und auch wie viel Ehrgeiz sie mitbringen.

Insgesamt konnten 30 Kinder aus der Volksschule Eisenstadt am Ninja Cup teilnehmen.

Über 200 Kinder waren gleichzeitig beim actionday mit tollen Stationen dabei, die vom Roten Kreuz, dem Zivilschutzverband, der Katholischen Jugend, dem UNION Handballclub Eisenstadt, der UNION Eisenstadt Turnen, dem Artemis Bogensport Club UNION Eisenstadt und der SPORTUNION betreut wurden. Daneben gab es auch noch eine gesunde Jause bestehend aus Äpfeln und Karotten.

Top Leistungen von den Ninja Kids Cup Finalisten

Im Parcours konnten sich die 30 Kinder wie echte Ninjas fühlen und in der Vorrunde die besten 10 ermitteln, die schließlich im Finalparcours gegeneinander angetreten sind.

Am Ende durfte Sebastian Bock über den 1. Platz jubeln, er schaffte es an diesem Tag als einziger Starter beide Parcours zu finishen! Den 2. Platz holte sich Matteo Graf, 3. wurde Magdalena Eigner.

Die Siegerehrung wurde von Gerald Hicke, Ausschussobmann für Jugend und Sport in der Landeshauptstadt und SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner durchgeführt, die sichtlich gerührt war:

Die Kinder haben heute alle ganz tolle Leistungen gebracht. Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten und es war eine Freude zu sehen, wie sich die Kinder gegenseitig angefeuert und nach vorne gepusht haben. Diese Veranstaltung hat auf jeden Fall Zukunft und wird von uns gemeinsam mit der Landeshauptstadt weiter ausgebaut werden! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Bildtext:

  • Bild1: Bürgermeister Mag. Thomas Steiner, Sportausschuss Obmann Gerald Hicke, SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner, Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer mit den 30 „Ninja Kids“
  • Bild2: Emotion pur im Finale: Sieger Sebastian Bock schafft den Finalparcours und schlägt auf den Buzzer!
  • Bild3: Siegerehrung: 1. Platz für Sebastian Bock, 2. Platz für Matteo Graf, 3. Platz für Magdalena Eigner. Mit am Bild SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner, Geschäftsführer Patrick Bauer und Eisenstadt Sportausschuss Obmann Gerald Hicke
  • Bild4: Alle Ninja Kids zeigten starke Leistungen im schwierigen Parcours, wie hier Lenny Eder im Hindernis „Steilkurve“.
  • Bild5: Ein großes Team aus SPORTUNION MitarbeiterInnen, Tourguides, VereinsvertreterInnen und Partnerorganisationen sorgte für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Das könnte dich auch interessieren...

Oberroither mit Meistertitel bei den österreichischen Open Water Meisterschaften in Kufstein

Vergangenen Samstag nahm der Open Water Schwimmer der Schwimmunion Neusiedl bei den Staatsmeisterschaften bzw. österreichischen Meisterschaften am schönen Hechtsee bei Kufstein teil. Trainer und Schwimmwart Patrick Oberroither konnte erfolgreich seinen österreichischen Meistertitel verteidigen! Die 2.5 Km lange Strecke im klaren Bergsee beendete er in einer Zeit von 36 Minuten. Der Neusiedler Oberroither freut sich über

Medaillenregen für die SchwimmerInnen der ESU

ESU bei den Österreichischen Open-Water-Staatsmeisterschaften Vergangenes Wochenende von 12.08.-13.08. 2022 fanden die Staatsmeisterschaften bzw. Österreichischen Meisterschaften im Open Water- Schwimmen in Kufstein statt. Die Eisenstädter Schwimm-UNION reiste mit einem großen Team an und alle wurden für ihren Einsatz mit Medaillien belohnt. Insgesamt wurden 1x Gold, 2x Silber und 4x Bronze erschwommen und somit schwimmt die

SPORTUNION sorgt für sportliche Action beim Eisenstädter Ferienspiel

Eisenstadt, 11. August 2022 | Im Rahmen des Eisenstädter Ferienspiels veranstaltete die SPORTUNION einen actionday unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß im Sommer“. Auf der Leichtathletikanlage in Eisenstadt konnten die teilnehmenden Kinder dabei bei verschiedensten Sportstationen und sommerlichen Temperaturen ihr Geschick beweisen. Die geschulten Betreuer/innen der SPORTUNION sorgten für gute Laune und jede Menge

Karate Anfängerkurs vom Union Shotokan Karatedo Oberpullendorf

Karate ist für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene jeden Alters gleichermaßen geeignet. Karate beinhaltet Fitness, Sport und Selbstverteidigung, ist Kampfkunst, Körperschule und Philosophie. Durch regelmäßiges Training wird Ausdauer, Kraft, Koordination und Konzentration gestärkt und die Lebensqualität gesteigert. Karate ist Spaß an der Bewegung und für die ganze Familie geeignet, kann zu jeder Jahreszeit gemacht

Anmeldeschluss und 30% Frauenanteil bei dem 35. Austria Triathlon Podersdorf

Bei der 35. Auflage des Austria Triathlon Podersdorf werden heuer wieder 2.000 AthletInnen erwartet. Diese Woche war bereits Anmeldeschluss – etwaige Restplätze können nur noch unmittelbar vor dem Event als Nachnennung in Anspruch genommen werden. Am Samstag werden bei der Triathlon Lang- und Halb-Distanz mehr als 1.000 SportlerInnen an den Start gehen. Wie bereits angekündigt