Saisonstart 2020 bei der ESU mit verstärktem Trainerteam

Saisonstart 2020 mit verstärktem Trainerteam

Mit dem Schulbeginn im Burgenland ist auch die ESU wieder voll in den Trainingsbetrieb eingestiegen.  Nach der Wiedereröffnung des Eisenstäder – Hallenbades wird unter den Covid 19 Vorgaben bereits seit Anfang September sowohl von den Leistungsgruppen als auch von den Nachwuchsgruppen fleißig trainiert.

Zeitgleich mit Beginn der neuen Saison strukturiert die ESU ihr Trainerteam neu, um sich den neuen Herausforderungen zu stellen und die Erfolgsgeschichte weiter auszubauen.
Ab sofort erweitern die beiden staatlich geprüften Trainer Patrick Oberroither und Lena Seebauer das Trainerteam der ESU. Sebastian Stoss der für die Leistungsgruppe im letzten Jahr allein verantwortlich war und seine Schützlinge bestens durch Corona gebracht hat, verändert seine Position im Verein. Er wird strategischer Sport/Trainingsverantwortlicher, Patrick Oberroither mit langjähriger Erfahrung als aktiver Spitzenschwimmer, der auch den Aufstieg von Lena Grabowski mit begleitete, und Nachwuchstrainerin Lena Seebauer werden für die künftige sportlichen Entwicklungen verantwortlich sein.

Internationale Öst. OpenWater Staatsmeisterschaften

Gleich am ersten Wochenende nach dem Schulbeginn stand der erste Bewerb der neuen Saison am Programm – die Int. Öster. Open Water Staatsmeisterschaften an der Alten Donau in Wien. Sportlich zeigte die ESU gleich wieder auf.

5,0 km Allg. Klasse – Männer
Platz 13 für Florian Schumich
Platz 16 für Alexander Szekely

5,0 km Allg. Klasse – Frauen
Platz 4 für Karoline Schwarz

5,0 km Allg. Klasse – Staffel
2 Platz hinter den Kollegen aus Innsbruck
Für die ESU waren am Start Floran Schumich, Karoline Schwarz, Anastasia Barcal und Alexander Szekely

10 km Allg. Klasse – Frauen 
Platz 2 und somit Vizestaatsmeistertitel für Karoline Schwarz mit einer Zeit von 02:23:17,55

5,0 km  Junioren C – Weiblich
Platz 2 für Anastasia Barcal mit einer Zeit von 01:34:53

5,0 km  Junioren C – Männlich
Platz 3 für Alexander Szekely mit einer Zeit von 01:23:24
Platz 9 für Felix Schumich mit einer Zeit von 01:37:26

5,0 km Junioren B – Männlich
Platz 4 für Florian Schumich mit einer Zeit von 01:25:05

Die Vereinsführung gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Ihren Leistungen und bedankt sich für ihren Einsatz.

 

Das könnte dich auch interessieren...