ESU bei den Österreichischen Staats-, Junioren- und Nachwuchsmeisterschaften

Trotz anhaltender Einschränkungen auf Grund der Corona Pandemie konnten vom letzten Wochenende bis Mitte dieser Woche in der Grazer Auster die 75. Staats-, Junioren und Nachwuchsmeisterschaften ausgetragen werden. Im Zuge dessen konnten überragende Erfolge für die Schwimmerinnen und Schwimmer der ESU gefeiert werden. Eine wahre Flut an Medaillen, Pokalen und Rekorden konnte von den Athletinnen und Atlehten erschwommen werden.

Insgesamt konnte die ESU 14 Gold, 3 Silber, 4 Bronze Medaillen erschwimmen sowie unglaubliche 14 Landesrekorde und persönliche Bestzeiten erzielen!

Eine schier unglaubliche Leistung, wenn man die massiv erschwerten Trainingsbedingungen der letzten Monate berücksichtigt. Cheftrainer Sebastian Stoss und seine Mannschaft ließen sich nicht beirren. Es wurde seit dem Lockdown zuerst im „Hometraining“ und sobald es möglich war im Freiwasser oder eingeschränkt in Freibädern akribisch weiter trainiert und dies offenbar ziemlich erfolgreich.

Unter anderem brach Florian Schumich den 37 Jahre alten Landesrekord über 400 Freistil in seinem Jahrgang.
Das Trainerteam sowie die Vereinsführung sind unheimlich stolz auf alle Schwimmerinnen und Schwimmer. Sie haben eine hervorragende Visitenkarte für den Schwimmsport abgegeben. Dies ist gerade in schwierigen Zeiten wie den jetzigen unglaublich wichtig für den Vereinssport.

Die ESU blickt aufgrund dieser Erfolge äußerst zuversichtlich in die kommenden Bewerbe des restlichen Jahres. Wir hoffen, dass mit einer Wiederöffnung des Eisenstädter Bades im Allsport-Zentrum der reguläre Trainingsbetrieb im Herbst wieder aufgenommen werden kann.

Die Erfolge der Schwimmerinnen und Schwimmer

Anastasia Barcal
6 x Gold (200, 400, 800m Freistil; 200m Rücken; 200, 400m Lagen)
1 x Silber (100m Rücken)
3 x Quali für A – 2 x für B-Finale
3 Landesrekorde darunter der Landesrekord über 400m Freistil

Martha Felkel
6 x Gold (200, 800m Freistil; 100, 200m Delphin; 200, 400m Lagen)
1 x Silber (400m Freistil)
1 x Bronze (200m Brust)
4 x Quali für A- und 4 x für B-Finale
3 Landesrekorde, darunter 200m Lagen

Florian Schumich
2 x Gold (100m Rücken, 400m Lagen)
1 x Silber (200m Rücken)
2 x Bronze (1500m Freistil, 200m Lagen)
4 x Quali f. A- und 2 x für B-Finale
6 Landesrekorde unter anderem über 400m & 1500m Freistil

Alexander Szekely
1 x Bronze (200m Delphin)
2 x Quali für B-Finale
1 Landesrekord

Karoline Schwarz
3 x A-Finale, 2 x B-Finale

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION startet Vereinsoffensive für das Burgenland

SPORTUNION-Studie: 76 Prozent der Sportvereine befürchten Verluste aufgrund von Corona – SPORTUNION-Burgenland-Präsidentin Ofner: „Der NPO-Fonds ist eine dringend notwendige Existenzsicherung für Sportvereine.“ Pünktlich zum Herbstbeginn startet die SPORTUNION nach der erfolgreichen Sommersportoffensive und den jüngsten Erhebungen eine Vereinsoffensive. Diese steht weiter unter dem Motto #comebackstronger. Mit einem Impulsprogramm soll der Sport im Burgenland nachhaltig gestärkt