Medaillenregen für den UTTC Town & Country Haus Oberwart

Der Medaillenregen ging am Wochenende weiter! Vom Bundesligateam des UTTC Town & Country Haus Oberwart war letztes Wochenende bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften U 21 in Kufstein (T), André Pierre Kases wieder im Einsatz und erreichte sensationell drei Mal GOLD!

André Pierre Kases startete in 3 Bewerben – U 21 Einzel, U 21 Doppel mit Tobias HOLD (STTTV) und U 21 Mixed-Doppel mit Elina FUCHS (BTTV)! Nach den sensationellen Gold- und Silbermedaillen bei den ÖM der Allgemeinen Klasse im März in Bruck an der Mur, holte André alle 3 Gold-Medaillen. Somit konnten die Spieler des UTTC Town & Country Haus Oberwart in dieser Saison sensationell 5x GOLD, 3x SILBER und 1x BRONZE bei den verschiedenen Österreichischen Meisterschaften nach Oberwart holen!

Das könnte dich auch interessieren...

GTU erfolgreich beim Ost-Region-Cup

Am 16.06.2024 fand in Wien der alljährliche Ost-Region-Cup in der Rhythmischen Gymnastik statt. Rund 180 Mädchen aus sieben Vereinen aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien gingen an den Start. Die Gymnastik & Tanz-UNION Mattersburg war durch zehn Gymnastinnen mit 13 Beiträgen im Einzel-, Duo/Trio- und Gruppenbewerb vertreten. Der Wettkampf war ein voller Erfolg für die

URC Seefestspiele Mörbisch erfolgreich bei österreichischen U14 Meisterschaften im Ringen

Letztes Wochenende fanden in Götzis die Österreichischen U-14 Meisterschaften im Freien und im gr.-röm. Stil statt. Der URC Seefestspiele Mörbisch trat mit 3 Athleten an und erzielte hervorragende Top Ten Platzierungen.  Die Ringer des URC Seefestspiele Mörbisch unter der Leitung von Trainer und Obmann Thomas Dravits, sowie Co-Trainer Kevin Frank waren mit David Tiedl (-27

Medaillenregen in Vöcklabruck – Österreichische Jugendmeisterschaften

Am 29. Juni fanden in Vöcklabruck die Österreichischen Jugendmeisterschaften im Fechten statt. Die Säbelfechter:innen der Fecht UNION Eisenstadt brachten aus Vöcklabruck eine Silber- und vier Bronzemedaillen im Einzel- sowie eine Silbermedaille im Mannschaftsbewerb mit nach Hause. Die Teilnehmerinnen Élin Koglbauer und Liza Pálfi  erreichten den dritten Platz in der Altersklasse U12 Mädchen  Jugend D. Ebenfalls