Bald ist es soweit und der SPORTUNION Ninja Cup 2024 beginnt!

Am Samstag, den 1. Juni 2024 geht’s los! Der Ninja Cup der SPORTUNION powerd by Ninja Park in Wakeground Klingenbach beginnt. Das Wetter verspricht traumhaft zu werden, also vergesst bitte nicht, Sonnencreme einzupacken. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen – je mehr, desto besser!

Das erwartet dich

  • 2 Stages (Vorrunde und Finale)
  • Spannendes Finale der besten Teilnehmer:innen
  • Coole Preise für Sieger:innen
  • Warum Up Area mit Ninja Triple

 

2024_ninja_cup_ninjapark2

Geplanter Ablauf

Die Anmeldung ist bis 15. Mai 2024 möglich. Das Nenngeld beträgt 42 Euro (37 Euro für Mitglieder von SPORTUNION Vereinen). Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche und Erwachsene ab Jahrgang 2007 und älter. Schnell anmelden und dabei sein, es sind nur begrenzte Plätze verfügbar!

  • ab 13:30 Uhr: Check-In
  • 14:00 Uhr Eröffnung & Einweisung
  • 14:15-16:30 Uhr: Stage 1
  • ca. 17:00 Uhr:  Finale
  • anschließend: Sieger:innen Ehrung

Wir bitten um Verständnis, dass sich der geplante Ablauf je nach Teilnehmer:innen Zahl noch verändern kann. Details werden zeitgerecht vor der Veranstaltung allen Angemeldeten zugeschickt. Die Veranstaltung wird vom Ninja Park Team unter Leitung von Jürgen Camus durchgeführt.

Hier findest du alle Inforamtionen: Ninja Cup 01.06.2024

Das könnte dich auch interessieren...

Sportstadt Eisenstadt ehrt Sportler:innen und Funktionär:innen

Die Landeshauptstadt zeichnete seine verdienten Athleten und Sportfunktionäre heuer bereits zum zwölften Mal in folgenden Kategorien aus: Schüler, Jugend- und Juniorensport, Allgemeine Klasse, Senioren und Teamsport. „Eisenstadt ist DIE Sportstadt im Burgenland – und das wird an diesem Abend jedes Jahr aufs Neue beeindruckend unter Beweis gestellt“, so Bürgermeister Thomas Steiner. Nach Nominierung durch Vereine

LR Dorner: Burgenland sucht seine Sportstars von Morgen

Sportland Burgenland, ASVÖ, ASKÖ und Sportunion hoffen auf zahlreiche Teilnahme an der „Wolfgang Mesko Talente-Trophy 2024“ Das Sportland Burgenland und die Sportdachverbände ASVÖ, ASKÖ und Sportunion gehen wieder gemeinsam auf die Suche nach Burgenlands Sportstars von Morgen. Den Rahmen dazu bildet die „Wolfgang Mesko Talente-Trophy“, die seit dem Jahr 2000 in Erinnerung an den bekannten

UTTB erfolgreich in Neufeld!

Das UNION Triathlon Team Burgenland  nahm am 37. Neufeld Triathlon teil. Trotz des unerfreulichen Wetters lassen sich die Athleten:innen des UTTB nicht aufhalten und nahmen am Triathlon mit hervoragenden Leistungen teil.  Michi Foltin und Norbert Nagl nahmen bereits am Freitag an der Open Water Veranstaltung teil. Norbert Nagl gewann die 3km Distanz und belegte den

Oggauer Showdancer präsentieren ihr Programm!

Schon traditionell bei fast tropischen Verhältnissen präsentierte das Dance Team Oggau sein Wettkampfprogramm vor heimischem Publikum. Auch die Gruppen der Minis und Hobbytänzerinnen durften dabei auf die Bühne und ihren Tanz aufführen. Die mehr als 150 Besucher bekamen beim mittlerweile 6. Abschlusstanzen ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. Heuer in Oggau, und zwar am Veranstaltungsgelände

ESU erfolgreich beim int. Festwochen-Schwimm-Meeting und der Seequerung

Die Eisenstädter Schwimmunion nahm am internationalen Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten teil. Insgesamt konnten die Schwimmer:innen 4x Gold, 4x Silber, 5xBronze und einen Sieg der besten Einzelleistung in der Schülerklasse 3 mit nach Hause nehmen. Während unsere Lesitungsgruppe in St. Pölten an den Start ging, nahmen unsere Masters an der Seequerung teil. Gold für Johanna Bichler,