UTTC Town & Country startet in die Frühjahrssaison

Die Frühjahrssaison hat für den UTTC Town & Country Haus Oberwart dieses Wochenende mit zwei Auswärtsspielen begonnen. In spannenden Spielen musste sich der UTTC Town & Country letztlich knapp geschlagen geben. 

Im unteren Play-Off der 1. Bundesliga war der UTTC Town & Country Haus Oberwart am Samstag in Mauthausen zu Gast und konnte nach einem 3:1 Rückstand noch ein gerechtes 3:3 erkämpfen.

Am Sonntag waren sie dann in Wels zu Gast und auch in diesem Spiel kamen sie leider wieder 3:1 in Rückstand. Martin Storf konnte gegen Gabor Böhm mit einem 3:0 Sieg noch auf 3:2 verkürzen, doch im letzten Spiel musste sich André Pierre Kases heute gegen Petr Hodina 3:0 geschlagen geben und somit hat der UTTC Town & Country die erste Niederlage erhalten.

Entscheidend war heute sicher gleich das erste Spiel, wo sich André Pierre Kases nach 2:1 Führung in Sätzen und 4:1 Führung im Decider, noch mit 6:5 in Punkten 3:2 geschlagen geben musste. Da sich in der Winterpause einige Vereine in unserer Liga mit ausländischen Spielern verstärkt haben, wird es für uns sicher sehr schwer werden, den 1. Platz bis zum Ende der Saison zu verteidigen!

resümiert Franz Felber.

Hier die Spielabläufe:

 

ASKÖ Mauthausen  UTTC Town & Country Haus Oberwart 3:3
Lucas Da Silva Andre Pierre Kases 3:1 (7,-3,-9,-7) 1:0
Bernhard Kinz-Presslmayr Martin Storf 0:3 (5,9,6) 1:1
Martin Leonhartsberger Michael Seper 3:0 (-8,-6,-13) 2:1
Lucas Da Silva Martin Storf 0:3 (10,8,6) 3:2
Bernhard Kinz-Presslmayr Andre Pierre Kases 1:3 (-6,6,5,9) 3:3

 

SPG Wels 2   UTTC Town & Country Haus Oberwart 4:2
Gabor Böhm Andre Pierre Kases 3:2 (-8,9,9,-9,-5) 1:0
Petr Hodina Martin Storf 2:3 (-5,8,8,-6,2) 1:1
Thomas Ziller Michael Seper 3:0 (-8,-10,-7) 2:1
Ziller / Böhm Seper / Storf 3:0 (-7,-11,-3) 3:1
Gabor Böhm Martin Storf 0:3 (9,4,10) 3:2
Petr Hodina Andre Pierre Kases 3:0 (-8,-8,-7) 4:2

Das könnte dich auch interessieren...