Bewegte Kinder beim SPORTUNION actionday in Oberpullendorf

Am 07.02.2024 sorgte der SPORTUNION actionday in Oberpullendorf mit unterschiedlichen Stationen für leuchtende Kinderaugen. Die Vereine, Partnerorganisationen und Tourguides der SPORTUNION Burgenland vermittelten rund 400 Kindern und Jugendlichen Spaß an Bewegung mit dreizehn Stationen.

Eröffnet wurde der actionday von Bürgermeister Johann Heisz mit Begrüßungsworten, welcher die Wichtigkeit des Sportes in den Fokus rückte. Danach folgte ein Aufwärmtanz, bei dem die Kinder gleich ihre Muskeln aktivieren konnten. Ein Highlight war das Mitmachen des Maskottchens Ugotchi, welches die Kinder lautstark begrüßten. Auch dieses Jahr gab es wieder ein Motto der SPORTUNION für die actionday Tour „Bleib am Ball“. Damit möchte die SPORTUNIN auf die Vielfalt der Sportarten hinweisen und die gratis App „Ballschule Österreich“ bewerben. Hier finden Lehrer:innen, Pädagog:innen und Eltern methodische Übungsreihen zum Erlernen von Basiskompetenzen mit dem Ball für Kinder von 3 bis 10 Jahren. Die App kann gratis im Play bzw. App Store heruntergeladen werden. Unser Motto spiegelt sich unter anderem auch in speziellen Mitmachstationen wider.

Insgesamt gab es dreizehn verschiedene Stationen, welche von geschultem Personal und den Vereinen und Organisationen betreut wurden. Unter anderem der UNION Karate Shotokan do Oberpullendorf Verein, welcher mit verschiedenen Übungen die Kinder für Karate begeisterte. Das Sporthotel Kurz stellte der SPORTUNION nicht nur die Halle zur Verfügung, sondern unterstützt ebenso mit einer eigenen Tennisstation. Hier stellte sich heraus, dass einige Kinder sehr geschickt sind. Bei den Organisationen waren der Zivilschutzverband und das Rote Kreuz im Einsatz. Zum Abschluss gab es für die teilnehmenden Kinder auch wieder eine Erinnerungsmedaille mit SPORTUNION Maskottchen UGOTCHI.

UNION Karate Shotokan do Oberpullendorf Verein
Speedstacking

SPORTUNION Geschäftsführer Patrick J. Bauer freut sich, dass die SPORTUNION actionday Tour so viele Kinder erreicht:

Mit der actionday Tour möchten wir unseren Vereinen dabei helfen, Mitglieder zu gewinnen und den Kindern – getreu unserem Motto „wir bewegen Menschen“ – Spaß am Sport und der Bewegung im Allgemeinen vermitteln. Das ist uns auch in Oberpullendorf wieder sehr gut gelungen. Die Kinder konnten viele ‚Magic Moments‘ im Sport erleben und der eine oder die andere wird sicher auch in der nächsten Vereinseinheit vorbeischauen.

Rotes Kreuz Oberpullendorf
Riesenwuzzler
Bleib am Ball

Das könnte dich auch interessieren...