ESU feiert 25-jähriges Jubiläum

Die Eisenstädter Schwimmunion feierte am 10.12.2023 im Haydenbräu in Eisenstadt ihr 25 -jähriges Jubiläum mit rund 100 Gästen und zahlreichen Ehrengästen. Neben Begrüßungsworte der Ehrengäste fanden zahlreiche Ehrungen statt.  

Mit großem Stolz feierte die ESU im Rahmen der heurigen Weihnachtsfeier ihr 25 jähriges Bestehen. Zu den zahlreichen Ehrengästen zählten BR Günter Kovac als Vertreter des LH Doskozil sowie LR Dorner, Bgmst. Thomas Steiner ebenso wie die zweite Vizebürtgermeisterin Charoltte Toth-Kanyak, sowie der Generalsekräter des Magistrates Eisenstadt Dietmer Eiszner. Auf Seiten der Sportverbände durfte die ESU  SPORTUNION Vizepräsidentin Sonja Mayerhofer, sowie ASVÖ Präsident Robert Szifkovits begrüßen.

Ganz besonders freut es die ESU, dass zahlreiche ehemalige Spitzensportler:innen aus den Reihen der ESU der Einladung gefolgt sind und einen vergnüglichen Abend in Eisenstadt verbracht haben. Stellvertretend für alle anwesenden ehemaligen Athleten:innen kamen Europameister und Vizeweltmeister Maxim Podoprigora sowie der langjährige Erfolgstrainer der ESU underzweimalig Olympiateilnehmer Sebastian Stoss.

In Ihren Ansprachen hoben die Redner die Wichtigkeit der Vereinsarbeit sowie die Wichtigkeit des Sportes, vorallem für die Kinder hervor und bedanken sich unter anderem bei dem Gründer der ESU und Ehrenpräsident Gunter Baumgartner, sowie Obmann Anton Aufner für Ihre unermüdliche Arbeit für den  Schwimmsport vorallem im Burgenland. Nach einigen Ehrungen für verdiente Athleten:innen, Funktionär:innen und Vereinsmitglieder:innen begann der gemütlichen Teil des Nachmittags an dem trotz zahlreicher Erkranungen rund 100 Vereinsangehörige und Eltern teilnahmen.

Vereinsdaten
Gründungsjahr 4.9.1998
Gründungsobmann: DI G. Baumgartner (bis 2011)
Obmann: Mag. Anton Aufner, PHD (seit 2011)

Mitglieder: 248
Aktive Schwimmer: 184
Trainer: 4 staatlich geprüfte Trainer, 2 staatl. geprüfte Instruktoren
Geprüfte und zertifizierte Schwimmkursleiter: 16

Erfolge 2023:
171 – 1. Plätze
481 gesamt Medaillen
1 Landesrekord
1 Staatsmeistertitel
5 österreischische Meistertitel der Nachwuchsklasse

Ca. 600 Medaillen wurden in diesen 25 Jahren bei ÖM und ÖSTM erschwommen.

WhatsApp Image 2023-12-12 at 09.03.55
20231210_183713
20231210_182937

Das könnte dich auch interessieren...

Trendsportfestival begeistert zum Schulschluss hunderte Jugendliche für spektakuläre Sportarten

SPORTUNION-Vereine sorgen für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit rund 400 Schülerinnen und Schülern aus mehreren Schulen in Eisenstadt.  Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. Im Burgenland fand das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen diesmal in der Leichtathletikarena in

UNION Shotokan erfolgreich bei österr. Karate Meisterschaft

Der UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf holt 5x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze bei österr. Karate Meisterschaft. Vom Verein „Union Shotokan Karate Do Oberpullendorf“ fuhren 9 Karateka zur Österreichischen Meisterschaft der SKIAF nach Eggelsberg/OÖ. Durch den kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall von Sophia Prohaska mussten beide eingespielten Kata Teams einen Tag vor der Meisterschaft

Sportstadt Eisenstadt ehrt Sportler:innen und Funktionär:innen

Die Landeshauptstadt zeichnete seine verdienten Athleten und Sportfunktionäre heuer bereits zum zwölften Mal in folgenden Kategorien aus: Schüler, Jugend- und Juniorensport, Allgemeine Klasse, Senioren und Teamsport. „Eisenstadt ist DIE Sportstadt im Burgenland – und das wird an diesem Abend jedes Jahr aufs Neue beeindruckend unter Beweis gestellt“, so Bürgermeister Thomas Steiner. Nach Nominierung durch Vereine

LR Dorner: Burgenland sucht seine Sportstars von Morgen

Sportland Burgenland, ASVÖ, ASKÖ und Sportunion hoffen auf zahlreiche Teilnahme an der „Wolfgang Mesko Talente-Trophy 2024“ Das Sportland Burgenland und die Sportdachverbände ASVÖ, ASKÖ und Sportunion gehen wieder gemeinsam auf die Suche nach Burgenlands Sportstars von Morgen. Den Rahmen dazu bildet die „Wolfgang Mesko Talente-Trophy“, die seit dem Jahr 2000 in Erinnerung an den bekannten

UTTB erfolgreich in Neufeld!

Das UNION Triathlon Team Burgenland  nahm am 37. Neufeld Triathlon teil. Trotz des unerfreulichen Wetters lassen sich die Athleten:innen des UTTB nicht aufhalten und nahmen am Triathlon mit hervoragenden Leistungen teil.  Michi Foltin und Norbert Nagl nahmen bereits am Freitag an der Open Water Veranstaltung teil. Norbert Nagl gewann die 3km Distanz und belegte den

Oggauer Showdancer präsentieren ihr Programm!

Schon traditionell bei fast tropischen Verhältnissen präsentierte das Dance Team Oggau sein Wettkampfprogramm vor heimischem Publikum. Auch die Gruppen der Minis und Hobbytänzerinnen durften dabei auf die Bühne und ihren Tanz aufführen. Die mehr als 150 Besucher bekamen beim mittlerweile 6. Abschlusstanzen ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. Heuer in Oggau, und zwar am Veranstaltungsgelände