Rhythmische Gymnastik: 137 Sportler:innen begeisterten bei SPORTUNION-Bundesmeisterschaften

Am Samstag fanden in Mödling (Niederösterreich) die Einzelbewerbe der SPORTUNION-Bundesmeisterschaften in der rhythmischen Gymnastik statt. Es waren 137 Sportlerinnen aus sieben Landesverbänden und 13 Vereinen dabei.

Die jungen Gymnastinnen der SPORTUNION sorgten am Wochenende einmal mehr für Begeisterung. Bei den Einzel-Bundesmeisterschaften in Mödling wurden Medaillen in elf verschiedenen Klassen vergeben. Den Sieg in der Eliteklasse holte Anja Müller von der Union West Wien. Mit zwei weiteren Klassensiegen durch Eva Maslenkova und Carmen Orzan sowie sechs Mal Silber oder Bronze war die Union West Wien dieses Mal der erfolgreichste Verein.

Am Start waren 137 Gymnastinnen aus sieben Bundesländern: Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg und Wien. Die Medaillenränge teilten sich auf acht der 13 teilnehmenden Vereine auf. “Der Wettkampf verlief fair und verletzungsfrei und den Zuseher:innen konnte ein abwechslungsreiches Programm geboten werden”, berichtet Spartenreferentin Nicole Buchegger.

Wir gratulieren den neuen Bundesmeisterinnen und den Medaillengewinnerinnen der verschiedenen Kategorien:
  • Anja Müller (Union West Wien (UWW)), Eliteklasse; 2. Polina Strelkova (UWW), 3. Stella Bernau (SU ADM Linz)
  • Sophie Gangl (SU Mühlbach), Juniorinnenklasse 1; 2. Oleksandra Buhai (UWW), 3. Obermoser Lara (SU Rauris)
  • Eva Maslenkova (UWW), Juniorinnenklasse 2; 2. Anna Kudinova (UWW), 3. Mira Köhler (SU ADM Linz)
  • Caroline Lettner (SU ADM Linz), Jugendklasse 1; 2. Hellena Tiefenthaller (SU Pettenbach), 3. Johanna Hesse (GUG)
  • Johanna Herzog (SU Rauris), Jugendklasse 2; 2. Emilie Matysek (UWW), 3. Lenja Attwenger (SU Mühlbach)
  • Monja Obermoser (SU Pettenbach), Jugendklasse 3; 2. Amelie Hauser (SU Pettenbach), 3. Emma Fleischanderl (SU ADM Linz)
  • Lara-Sophie Körner (GUG), Kinderklasse 1; 2. Lena Wödlinger SU ADM Linz), 3. Angely Tolentino (SU ADM Linz)
  • Carmen Orzan (UWW), Allgemeine Wettkampfklasse; 2. Gloria Orzan (UWW), 3. Katharina Mayr (SU Pettenbach)
  • Klara Url-Michalopoulos (GUG), Juniorinnenwettkampfklasse; 2. Nora Pilsner (SU ADM Linz), 3. Lara Hackl (SU Mödling)
  • Laura Horalek (SU Südstadt), Jugendwettkampfklasse; 2. Yamina Höck (GUG), 3. Zara Caner (SU ADM Linz)
  • Ileana Yaryna Marya (GUG), Kinderwettkampfklasse; 2. Carina Reiter (SU Mödling), 3. Sofia Makarova (UWW)

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION feiert sportlichen Schulausklang mit 500 Kids in Jennersdorf

25. Juni 2024, Jennersdorf | Bewegung durch Sport und Spiel für Schüler:innen aus Schulen des ganzen Bezirkes. Am Dienstag, 25. Juni 2024 war es wieder soweit! Der actionday in Jennersdorf fand mit rund 500 Schüler:innen am Gelände des UFC Jennersdorf statt.  Die Veranstaltung wurde von SPORTUNION Geschäftsführer Patrick J. Bauer unter Beisein der Ehrengäste Bürgermeister Reinhard

Gelungenes GTU Sommerfest

Am 22.06.2024 gingen das alljährliche Sommertanzfest sowie der Ninja Cup der Gymnastik & Tanz-UNION Mattersburg in der Sporthalle der MS Mattersburg über die Bühne. Erstmals fand am Vormittag des Sommertanzfestes der Ninja Cup mit rund 25 Kindern im Alter von 7-14 Jahren statt. Nach den Begrüßungsworten der Ehrengäste, Vizebürgermeister Thomas Nikles sowie den GemeindevertreterInnen Thomas

Trendsportfestival begeistert zum Schulschluss hunderte Jugendliche für spektakuläre Sportarten

SPORTUNION-Vereine sorgen für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit rund 400 Schülerinnen und Schülern aus mehreren Schulen in Eisenstadt.  Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. Im Burgenland fand das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen diesmal in der Leichtathletikarena in

UNION Shotokan erfolgreich bei österr. Karate Meisterschaft

Der UNION Shotokan Karate Do Oberpullendorf holt 5x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze bei österr. Karate Meisterschaft. Vom Verein „Union Shotokan Karate Do Oberpullendorf“ fuhren 9 Karateka zur Österreichischen Meisterschaft der SKIAF nach Eggelsberg/OÖ. Durch den kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall von Sophia Prohaska mussten beide eingespielten Kata Teams einen Tag vor der Meisterschaft

Sportstadt Eisenstadt ehrt Sportler:innen und Funktionär:innen

Die Landeshauptstadt zeichnete seine verdienten Athleten und Sportfunktionäre heuer bereits zum zwölften Mal in folgenden Kategorien aus: Schüler, Jugend- und Juniorensport, Allgemeine Klasse, Senioren und Teamsport. „Eisenstadt ist DIE Sportstadt im Burgenland – und das wird an diesem Abend jedes Jahr aufs Neue beeindruckend unter Beweis gestellt“, so Bürgermeister Thomas Steiner. Nach Nominierung durch Vereine

LR Dorner: Burgenland sucht seine Sportstars von Morgen

Sportland Burgenland, ASVÖ, ASKÖ und Sportunion hoffen auf zahlreiche Teilnahme an der „Wolfgang Mesko Talente-Trophy 2024“ Das Sportland Burgenland und die Sportdachverbände ASVÖ, ASKÖ und Sportunion gehen wieder gemeinsam auf die Suche nach Burgenlands Sportstars von Morgen. Den Rahmen dazu bildet die „Wolfgang Mesko Talente-Trophy“, die seit dem Jahr 2000 in Erinnerung an den bekannten