SPORTUNION verlost 5×2 Tickets für Kinofilm “Breaking the Ice”

Am 25. November kommt der Film “Breaking the Ice” mit bekannten österreichischen SchauspielerInnen wie Alina Schaller und Wolfgang Böck ins Kino. Die SPORTUNION verlost fünf Mal zwei Tickets für den Eishockey-Film.

Heimische Kinofilm-Produktionen, die sich mich Sport beschäftigen sind eine eher außergewöhnliche Erscheinung. In Kooperation mit dem “FILMLADEN FILMVERLEIH” stellt die SPORTUNION deshalb den Film “Breaking the Ice” von Produzentin Clara Stern vor, der am 25. November 2022 in die Kinos kommt und sich rund um ein Eishockey-Team dreht.

Wenn Mira (gespielt von Alina Schaller) über das Eis rast, scheint ihre Welt in Ordnung zu sein: Der Druck als Kapitänin des Eishockeyteams „Dragons“ ist erträglich. Die Sorgen über den dementen Opa (Wolfgang Böck) und die nicht enden wollende Arbeit am Weingut sind weit weg. Als Theresa (Judith Altenberger) neu ins Team kommt, sprühen die Funken. Mira verliebt sich und findet den Mut, auszubrechen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Tickets zu gewinnen

Anlässlich des besonderen Filmthemas verlost die SPORTUNION fünf Mal zwei Tickets. Teilnehmen kann jede/r, der/die einen Account auf Instagram oder Facebook hat. Das Prinzip ist simpel: Einfach unter einem der beiden im vorherigen Satz verlinkten Beiträgen jene Person markieren, mit der Du am liebsten ins Kino gehst. Die Verlosung läuft bis 22. November, die Gewinner werden via Kommentar und Privatnachricht verständigt, bekommen die Tickets/Gutscheine nach Bekanntgabe ihrer Adresse vom Filmladen Filmverleih via Post zugeschickt. Diese können jederzeit in jedem Kino eingelöst werden, dass den Film spielt. Hier geht es zu den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

breakingtheice_plakat-©Filmladen-Filmverleih-426x600

Das könnte dich auch interessieren...

GTU erfolgreich beim Ost-Region-Cup

Am 16.06.2024 fand in Wien der alljährliche Ost-Region-Cup in der Rhythmischen Gymnastik statt. Rund 180 Mädchen aus sieben Vereinen aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien gingen an den Start. Die Gymnastik & Tanz-UNION Mattersburg war durch zehn Gymnastinnen mit 13 Beiträgen im Einzel-, Duo/Trio- und Gruppenbewerb vertreten. Der Wettkampf war ein voller Erfolg für die

URC Seefestspiele Mörbisch erfolgreich bei österreichischen U14 Meisterschaften im Ringen

Letztes Wochenende fanden in Götzis die Österreichischen U-14 Meisterschaften im Freien und im gr.-röm. Stil statt. Der URC Seefestspiele Mörbisch trat mit 3 Athleten an und erzielte hervorragende Top Ten Platzierungen.  Die Ringer des URC Seefestspiele Mörbisch unter der Leitung von Trainer und Obmann Thomas Dravits, sowie Co-Trainer Kevin Frank waren mit David Tiedl (-27

Medaillenregen in Vöcklabruck – Österreichische Jugendmeisterschaften

Am 29. Juni fanden in Vöcklabruck die Österreichischen Jugendmeisterschaften im Fechten statt. Die Säbelfechter:innen der Fecht UNION Eisenstadt brachten aus Vöcklabruck eine Silber- und vier Bronzemedaillen im Einzel- sowie eine Silbermedaille im Mannschaftsbewerb mit nach Hause. Die Teilnehmerinnen Élin Koglbauer und Liza Pálfi  erreichten den dritten Platz in der Altersklasse U12 Mädchen  Jugend D. Ebenfalls

Bgld. Landesmeisterschaften der Langbahn: Beeindruckende Erfolge für Eisenstädter Schwimmunion

Vergangenes Wochenende von 29.06.-30.06.2024 fanden in Maria Enzersdorf die burgenländischen Landesmeisterschaften der Langbahn statt und zeigten mit über 800 Starts ein spannendes Schwimmwochenende. Mehr als 150 Starter:innen gaben ihr Bestes, und die Eisenstädter Schwimmunion (ESU) erwies sich als sehr stark. Mit beeindruckenden 191 Podestplätzen, davon 74 Goldmedaillen und 11 Pokalen von 16 möglichen, setzte die