Super Stimmung beim 4TC Jam in der Sportsarea Grimming

Am Wochenende fand in Niederöblarn in der Sportsarea Grimming zum zweiten Mal nach der Erstauflage im Jahr 2020 der 4TC Jam statt. Über 70 Sportbegeisterte aus ganz Österreich waren dabei.

Der Tag des Sports im Wiener Prater war nicht das einzige großartige Sport-Event mit SPORTUNION-Beteiligung an diesem Wochenende. In der Sportsarea Grimming (Steiermark) trafen sich die Communities der Trendsportarten Tricking, Parkour und Ninja um gemeinsam zu trainieren, sich untereinander zu messen oder einfach nur Spaß zu haben.

“Es war voll cool! Die Stimmung war extrem gut. Die Ninja-Community war heuer ja zum ersten Mal dabei und es war einfach toll, die verschiedenen Communities zusammenwachsen zu sehen”, freute sich Veranstalterin und SPORTUNION-Vorstandsmitglied Pamela Forster nach dem gelungenen Event.

Bewerbe zum Abschluss

Als eines der Highlights gab es auch einen Skill-Bewerb (mit Punkten für möglichst wenige Versuche bei verschiedenen Aufgaben) und einen Ninja-Bewerb (bei dem die Teilnehmer im Wettrennen gegeneinander antraten). Für die Sieger (unten die Gewinner-Fotos) gab es unter anderem Packages der SPORTUNION.

Ob es schon nächstes Jahr eine Neuauflage geben wird, ist noch nicht ganz sicher, es schaut aber gut aus. “Wir wollen das auf jeden Fall fortsetzen und arbeiten schon daran. Das Datum heuer war eher schlecht, hat sich am Ende leider mit vielen anderen Events überschnitten. Dass trotzdem so viele da waren, ist super. Etwas Vergleichbares gibt es in Österreich nicht”, so Forster.

Das könnte dich auch interessieren...

Burgenland beim Sport Austria Neujahrsempfang stark vertreten

27.01.2023 - Am Donnerstag fiel im Haus des Sports in Wien der Startschuss zu einer großen Service-Offensive von Sport Austria. Für die SPORTUNION Burgenland mit dabei war Präsidentin Karin Ofner. Im Rahmen des Sport Austria-Neujahrsempfangs kündigte die offizielle Interessenvertretung des organisierten Sports an, über ihren Anteil an der erreichten Erhöhung der Besonderen Bundes-Sportförderung ihre Serviceangebote

SPORTUNION: “Kinderschutz muss im Sport weiterhin oberste Priorität haben”

Sportvereine sollen gemäß dem neuen Maßnahmenpaket der Bundesregierung künftig bei der Erstellung von Kinderschutzkonzepten auch vom BMKÖS unterstützt und besser informiert werden. Die gesetzliche Möglichkeit auf mehr Transparenz für Vereine und Verbände wird geprüft. Am Mittwoch hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket für den Kinderschutz präsentiert. Demnach sollen auch Sportvereine, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten,