Voller Erfolg für die Schwimmerinnen und Schwimmer des USCE am Zeugnis-Wochenende

Dieses Jahr fanden die burgenländischen Landesmeisterschaften wieder aufgeteilt auf 2 Wochenenden statt. Am 26.06.2022 konnten einige Schwimmerinnen und Schwimmer ihre Langstrecken im BSFZ Südstadt absolvieren und am Wochenende vom 02.07. & 03.07.2022 fanden die anderen Standardbewerbe wieder in der Südstadt statt. Für den Union Schwimmclub Eisenstadt gingen insgesamt 20 Kinder und Jugendliche an den Start und konnten am Ende 5 Gesamtsiege nach Hause bringen.

47 Gold-, 40 Silber- und 32 Bronzemedaillen fischten die Schwimmerinnen und Schwimmer von Trainer Tamás Plangár aus dem Leistungszentrumschwimmbecken in der Südstadt.

Die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer

Vor allem unsere jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer konnten bei den Landesmeisterschaften ihr Können beweisen.

In der Schüler 1 + 2 weiblich Wertung nahm Elena Markl (Jg. 2012) den Gesamtsieg-Pokal mit nach Hause. Ihre Teamkollegin, Sophia Drexler (Jg. 2013), holte sich den 3. Platz.

In der Kategorie Schüler 1 + 2 männlich ging der 1. Platz an Julian Mitring (Jg. 2012) und die Silbermedaille für Mateo Krennert (Jg. 2012).

Michael Mitring (Jg. 2010) sicherte sich in seiner Altersklasse Schüler 3 + 4 männlich den Gesamtsieg. Teamkollege Jonas Drexler (Jg. 2011) belegte Platz 3.

Johanna Tschida (Jg. 2009) und Sophia Stepan (Jg. 2008) konnten in der Gesamtwertung Jugend 1 + 2 weiblich die Silber- und Bronzemedaille sichern. In derselben Kategorie männlich gewann Josef Meszaros (Jg. 2008) den Gesamtsieg.

In der Jugend 3 weiblich ging der 2. Platz an Clara Tschida (Jg. 2007) und der 3. Platz an Anika Markl (Jg. 2007).

Joy Diewald (Jg. 2004) konnte die Junioren weiblich für sich entscheiden und den Pokal mit nach Hause nehmen. Sie konnte ihre gute sportliche Form auch in der Allgemeinen Klasse zeigen und holte dort den 2. Platz. Ihre Schwester Chiara Diewald (Jg. 2006) belegte in der Junioren weiblich den 2. Platz.

Robin Watzinger (Jg. 1995) gewann alle Bewerbe in der Klasse Masters 2.

Bei den Staffelbewerben konnten die USCE-Schwimmerinnen und Schwimmer auch zeigen, was sie können. Die Burschen in der Schülerklasse 3 + 4 und jünger konnten 2mal Gold erschwimmen. Die Mädchen in der Schülerklasse 3 + 4 und jünger holten einmal Silber und einmal Bronze. In der Allgemeinen Klasse erschwammen die Burschen 2-mal Silber. Die Mädchen sicherten sich zweimal Gold. Auch die Mixed-Staffel der Allgemeinen Klasse konnte zweimal Silber gewinnen.

Aber auch die Erfolge der anderen Vereinskollegen und -kolleginnen sind nicht zu vergessen:

Klaudia Stoiber gewann in ihrer Altersklasse 1 Silber und 3 Bronze. Sophie Horvath, Viktoria Meszaros und Samira Stepan konnten nach langer Zeit auch wieder Wettkampfluft schnappen.

Die bereits national bekannten „Jäger-Brothers“ Nico und Robin Jäger, welche die Vorbilder für unsere jungen Schwimmerinnen und Schwimmer sind, konnten leider an diesem Wochenende nicht mit dabei sein.

Haupttrainer Tamás Plangár musste an diesem Wochenende auch leider krankheitsbedingt sein Zepter an seine Tochter Lara Jäger abgeben, welche ihn würdig vertreten hat. Er verfolgte jedoch den gesamten Wettkampf über Live-Stream und ist stolz auf die Leistungen seiner Schwimmerinnen und Schwimmer sowie die gute Arbeit seiner Co-Trainerin.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION sorgt für sportliche Action beim Eisenstädter Ferienspiel

Eisenstadt, 11. August 2022 | Im Rahmen des Eisenstädter Ferienspiels veranstaltete die SPORTUNION einen actionday unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß im Sommer“. Auf der Leichtathletikanlage in Eisenstadt konnten die teilnehmenden Kinder dabei bei verschiedensten Sportstationen und sommerlichen Temperaturen ihr Geschick beweisen. Die geschulten Betreuer/innen der SPORTUNION sorgten für gute Laune und jede Menge

Karate Anfängerkurs vom Union Shotokan Karatedo Oberpullendorf

Karate ist für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene jeden Alters gleichermaßen geeignet. Karate beinhaltet Fitness, Sport und Selbstverteidigung, ist Kampfkunst, Körperschule und Philosophie. Durch regelmäßiges Training wird Ausdauer, Kraft, Koordination und Konzentration gestärkt und die Lebensqualität gesteigert. Karate ist Spaß an der Bewegung und für die ganze Familie geeignet, kann zu jeder Jahreszeit gemacht

Anmeldeschluss und 30% Frauenanteil bei dem 35. Austria Triathlon Podersdorf

Bei der 35. Auflage des Austria Triathlon Podersdorf werden heuer wieder 2.000 AthletInnen erwartet. Diese Woche war bereits Anmeldeschluss – etwaige Restplätze können nur noch unmittelbar vor dem Event als Nachnennung in Anspruch genommen werden. Am Samstag werden bei der Triathlon Lang- und Halb-Distanz mehr als 1.000 SportlerInnen an den Start gehen. Wie bereits angekündigt

FICEP/FISEC Games- zahlreiche Medaillen und bleibende Erinnerungen

Die diesjährigen FICEP/FISEC Spiele wurden in Klagenfurt von der SPORTUNION Kärnten als Gastgeber ausgerichtet. Von 23-29.7 kämpften 15 Nationen in 6 Sportarten um Medaillen. Im Vordergrund standen die gemeinsamen Werte der Verbände, wie Fairness, Toleranz, Nächstenliebe, Inklusion und Integration. Diese spiegeln sich durch den “Circle of friendship and respect” und die Fair Play Awards (gesponsert

Erfolgreiche österreichische Meisterschaften der Nachwuchsklassen für die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer des USCE

Dieses Jahr fand der letzte Wettkampf der Saison im Becken für die Nachwuchsschwimmer in Enns statt. Vom 28. bis 3. Juli konnten die 3 Schwimmerinnen und 2 Schwimmer des Union Schwimmclub Eisenstadt zeigen, was sie während des Jahres aufgebaut und im Trainingslager noch spezialisiert haben. Mit 4 Silber-Medaillen im Gepäck ging es wieder nach Hause.