UTC Pilgersdorf stellt sich neu auf

Bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung des UTC Pilgersdorf gab es Neuwahlen. An der Spitze des Vorstands steht erneut Obmann Christian Zettl. Er und sein Team wollen die Geschicke des florierenden Tennisvereins aus dem Mittelburgenland weiter lenken und den Verein positiv in die Zukunft führen. Mit am Bild sind Bürgermeister Ewald Bürger und SPORTUNION Vizepräsident HR DI Johann Donhauser.

Über den UTC Pilgersdorf

Am 25.10.1975 wurde der Tennisverein von Pilgersdorf auf Initiative von Franz Melchart, Stefan Schermann und Franz Morth sen. und einigen anderen Pilgersdorfern als Sektion innerhalb des Fußballvereines Union Sportclub (USC) Pilgersdorf gegründet.

Der erste Tennisplatz, der von 1976 bis 1996 benützt wurde, lag neben der neuen Volksschule. 1995 wurde der Union Tennisclub (UTC) Pilgersdorf als eigener Verein gegründet. Von Oktober 1996 bis Juni 1997 wurden westlich der Zöbernbachbrücke unter der Leitung von Johann Spiesz und Christian Zettl die heutigen zwei Tennisplätze angelegt. Sie wurden am 14. Juni 1997 in Betrieb genommen.

Am 7. September 2000 wurde der Spatenstich für die Errichtung des heutigen Clubgebäudes vorgenommen. Die Bauleitung hatten wieder Johann Spiesz und Christian Zettl inne. Am 24. August 2003 wurde das Clubgebäude gesegnet und eröffnet.

Bei der Gründung des Vereins im Jahr 1975 hatte der Verein 28 Mitglieder, heute (Stand 2021) 88.

Das könnte dich auch interessieren...

Sportgemeinderäte sollen neue Brücken bauen

Die SPORTUNION Burgenland und die Volkspartei Burgenland präsentierten ein Konzept, um eine rasche Umsetzung der Sport-Initiative für Gemeinden mit einer Koordinationsstelle („Sportgemeinde Burgenland“) bis zum kommenden Herbst zu schaffen. Ein entsprechender Entschließungsantrag für dieses Vorhaben wurde auf Initiative der ÖVP bereits am 18. November 2021 vom Burgenländischen Landtag mehrheitlich beschlossen. Die letzten beiden Pandemie-Jahre haben

Buddy-Programm für junge Menschen aus der Ukraine startet: Jetzt mitmachen!

Beim neuen Programm von ÖIF, BKA und BMBWF unterstützen österreichische Buddies junge Vertriebene aus der Ukraine beim Ankommen, Deutschlernen sowie beim Einstieg in Vereine. Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) startet gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt (BKA), dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und den Bildungsdirektionen sowie dem Staatssekretariat für Jugend und zahlreichen Ehrenamtsorganisationen ein österreichweites

Sei mit deinem Verein beim Monat des Schulsports 2022 dabei!

In Zeiten der Pandemie ist die Bewegung der Schülerinnen und Schüler nachweislich zu kurz gekommen! Daher unterstützt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Juni 2022 – dem Monat des Schulsports – zusätzliche sportliche Aktivitäten. Das Ziel des Monats des Schulsports ist die Einbindung von Angeboten des organisierten Sports bzw. lokaler Sportvereine sowie Aktivitäten,

3 Medaillen für den UTTC Town & Country Haus Oberwart bei den 41. Österreichischen Meisterschaften der Senioren!

Bei den Österreichischen Meisterschaften der Senioren, die vom 29.04. – 01.05.2022 in Kufstein stattfanden, konnte der UTTC Town & Country Haus Oberwart für das Burgenland drei Medaillen ergattern. Gerhard Puhr eroberte 2 Bronzemedaillen und Helmut Jäger eine Silbermedaille. Gerhard Puhr gewann seine erste Medaille im Herren-Doppel 65+ mit seinem Wiener Partner Otto Graf. Die Zweite