SPORTUNION actioncamp in Eisenstadt

Von 19. bis 23. Juli fand, nach vierjähriger Auszeit, das SPORTUNION actioncamp wieder statt. Diesmal in der neu renovierten Landesgeschäftsstelle in Eisenstadt. Gemeinsam mit einigen Mitgliedsvereinen gestaltete die SPORTUNION Burgenland ein buntes Programm für Kinder mit verschiedenen Sportarten und vor allem viel Spaß!

Das Camp startete mit coolen Kennenlernspielen und einer Tanzchoreografie der UET Dancers. Nach einem ausgiebigen Mittagessen kam das Rote Kreuz und zeigte den Kindern ein Rettungsauto von außen und innen.

Am Dienstag hieß es Sommer, Sonne, Sport und Spaß: Im Seebad Breitenbrunn konnten die Kids tolle Erfahrungen beim Stand-Up-Paddeln und Kitesurfen mit dem Förderverein für den Kitesurfsport am Neusiedlersee sammeln.

Am Mittwochvormittag kam die UNION Eisenstadt – Turnen und veranstaltete ein großartiges Programm auf der Airtrack. Danach stärkten sich die Kids mit einem Mittagessen im Gästehaus Burgenland. Anschließend ging es zu Fuß zur Pfadfinderwiese in Eisenstadt, wo der Verein SPORTUNION Discgolf Pannonia den Kindern die Sportart Discgolf näherbrachte.

Am vorletzten Tag tanzten die Kinder mit der Dance Station Austria. Das Mittagessen kochten sie sich gemeinsam mit ihren Betreuerinnen selbst, bevor eine Tennisstunde am Tennisplatz St. Georgen am Programm stand. Dann folgte das Highlight der Woche – das Abendprogram mit Übernachtung im Bewegungsraum! Zuerst wurde fleißig am Kletterturm im Allsportzentrum Eisenstadt geklettert. Nach dem Abendessen wurde der Bewegungsraum der SPORTUNION Burgenland in einen Kino- und Schlafsaal umfunktioniert.

Am letzten Tag des actioncamps konnten sich die Kinder noch einmal so richtig am SPORTUNION Ninja Triple und bei einem Boxtraining auspowern. Zum Abschluss des Camps führten die Kinder ihren Eltern und Verwandten einen einstudierten Tanz vor und ließen mit einer Fotoshow die Woche Revue passieren.

Nach diesen schwierigen Lockdown-Monaten ist es besonders wichtig, mehr Bewegung und Freude in das Leben der Kids zurückzubringen, die besonders unter den Maßnahmen gelitten haben. Ziel des SPORTUNION actioncamps ist es natürlich auch, den Kindern die Vielfalt des Sports vorzustellen und sie für die ein oder andere Sportart zu begeistern

, sagt SPORTUNION Burgenland-Präsidentin Karin Ofner.

Daher freut sich die SPORTUNION Burgenland sehr darüber, dass das actioncamp nach so einer langen Pause so gut bei den Kindern angekommen ist und nächstes Jahr wieder in der dritten Ferienwoche, nämlich vom 18.07. – 22.07.2022 stattfinden wird.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION sorgt für sportliche Action beim Eisenstädter Ferienspiel

Eisenstadt, 11. August 2022 | Im Rahmen des Eisenstädter Ferienspiels veranstaltete die SPORTUNION einen actionday unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß im Sommer“. Auf der Leichtathletikanlage in Eisenstadt konnten die teilnehmenden Kinder dabei bei verschiedensten Sportstationen und sommerlichen Temperaturen ihr Geschick beweisen. Die geschulten Betreuer/innen der SPORTUNION sorgten für gute Laune und jede Menge

Karate Anfängerkurs vom Union Shotokan Karatedo Oberpullendorf

Karate ist für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene jeden Alters gleichermaßen geeignet. Karate beinhaltet Fitness, Sport und Selbstverteidigung, ist Kampfkunst, Körperschule und Philosophie. Durch regelmäßiges Training wird Ausdauer, Kraft, Koordination und Konzentration gestärkt und die Lebensqualität gesteigert. Karate ist Spaß an der Bewegung und für die ganze Familie geeignet, kann zu jeder Jahreszeit gemacht

Anmeldeschluss und 30% Frauenanteil bei dem 35. Austria Triathlon Podersdorf

Bei der 35. Auflage des Austria Triathlon Podersdorf werden heuer wieder 2.000 AthletInnen erwartet. Diese Woche war bereits Anmeldeschluss – etwaige Restplätze können nur noch unmittelbar vor dem Event als Nachnennung in Anspruch genommen werden. Am Samstag werden bei der Triathlon Lang- und Halb-Distanz mehr als 1.000 SportlerInnen an den Start gehen. Wie bereits angekündigt

FICEP/FISEC Games- zahlreiche Medaillen und bleibende Erinnerungen

Die diesjährigen FICEP/FISEC Spiele wurden in Klagenfurt von der SPORTUNION Kärnten als Gastgeber ausgerichtet. Von 23-29.7 kämpften 15 Nationen in 6 Sportarten um Medaillen. Im Vordergrund standen die gemeinsamen Werte der Verbände, wie Fairness, Toleranz, Nächstenliebe, Inklusion und Integration. Diese spiegeln sich durch den “Circle of friendship and respect” und die Fair Play Awards (gesponsert

Erfolgreiche österreichische Meisterschaften der Nachwuchsklassen für die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer des USCE

Dieses Jahr fand der letzte Wettkampf der Saison im Becken für die Nachwuchsschwimmer in Enns statt. Vom 28. bis 3. Juli konnten die 3 Schwimmerinnen und 2 Schwimmer des Union Schwimmclub Eisenstadt zeigen, was sie während des Jahres aufgebaut und im Trainingslager noch spezialisiert haben. Mit 4 Silber-Medaillen im Gepäck ging es wieder nach Hause.