Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf Sport

Im Rahmen einer Diplomarbeit an der Medizinischen Universität Wien am Zentrum für Public Health, werden die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das Sportverhalten in Österreich (Indoor und Outdoor) und die Folgen auf Naturverbundenheit und Lebenszufriedenheit untersucht.

An der Befragung kann jede und jeder teilnehmen. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 5 Minuten in Anspruch. Die Antworten werden anonym ausgewertet und für rein wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Themen der Umfrage

Die Fragen beziehen sich auf das Sportverhalten jeweils vor und während der COVID-19 Pandemie. Dabei wird zwischen Indoor- Sport (zu Hause, im Fitnesscenter, in Hallen, etc.) und Sport im Freien unterschieden.

Es lohnt sich auf jeden Fall, sich 5 Minuten Zeit zu nehmen und das letzte Jahr in Bezug auf das Bewegungsverhalten und die Einstellung zur Natur zu reflektieren.

Hier ist der Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/CovidundSport/

Das könnte dich auch interessieren...

Rollend in den Frühling

Inlineskates sind ein beliebtes Geschenk für den Osterhasen. Damit das Fahren mit den neuen Sportgeräten auch richtig Spaß macht, bietet der Union Eis- und Rollsportclub Eisenstadt Inlineskating-Kurse für die Kids an. Ab 12. April 2021 werden so erste Grundlagen vermittelt, auf die häufigsten Fehler hingewiesen und diese auch gleich ausgebessert, damit die Sicherheit und gleichzeitig

SPORTUNION trauert um Josef Hajdusits

Wir trauern um Josef Hajdusits – innerhalb der UNION Eisenstadt Turnen hat er den Turnsport im Burgenland entscheidend mitgestaltet und unter anderem den ersten Staatsmeistertitel im Team Turnen ins Burgenland geholt – als Trainer und Spartenleiter. Unser Mitgefühl ergeht an seine Gattin Maria und Familie. Parte Josef Hajdusits

SPORTUNION sorgt im Frühling sicher für Bewegung im Burgenland

SPORTUNION-Burgenland-Präsidentin Ofner: Wir brauchen ein sportliches Frühlingserwachen mit sicheren Sportangeboten, dank Kooperationen werden wir Volksschulen und Sportvereine aktiv in Bewegung bringen. Der Dachverband von mehr als 200 Sportvereinen im Burgenland startet mit innovativen und krisenfesten Projekten in den Frühling. Solange der Lockdown anhält digital, sobald möglich auch outdoor. Zahlreiche Studien sowie Expertinnen und Experten warnen