Ärzteinitiative für das Neusiedler Hallenbad

Ein Jahr nach der Schließung des Hallenbades Neusiedl/See wegen Einsturzgefahr wollen Ärzte durch eine Initiative darauf aufmerksam machen, dass nun dem Bezirk ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur fehlt.

Sie mahnen: Ohne Hallenbad drohen mehr Todesfälle durch Ertrinken und den Menschen, ob jung oder alt, fehlt eine wichtige Sportstätte, um sich gesund und fit zu halten.

Da Schwimmen Leben rettet, ist es zu Recht im Lehrplan der meisten Schulen enthalten und außerdem die Grundvoraussetzung für alle Wassersportarten am See. Schwimmen ist der gesündeste Sport, hilft gegen Übergewicht, verbessert die Haltung und schützt damit vor Wirbelsäulenleiden. In der Rehabilitation bei Krankheiten des Bewegungsapparates oder nach Operationen hat es einen fixen Platz.

Daher sollte das Hallenbad selbstverständlich erhalten bleiben!

Es bleibt zu hoffen, dass der Forderung der Ärzte von Seiten der Politik Gehör geschenkt werden wird und bald mit der Renovierung des unter Denkmalschutz gestellten Baus begonnen wird.

Die Anliegen der unterstützenden Ärzte sind auf Plakaten ersichtlich, welche sie in ihren Ordinationen aufgehängt haben und die auf ansprechende Art und Weise die Wichtigkeit des Schwimmens bewusst machen wollen.

Das könnte dich auch interessieren...

Trendsport begeistert zum Semesterfinale mehrere Schulen und über 700 Jugendliche im Burgenland 

SPORTUNION-Vereine sorgen am 29. Juni 2022 für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit 700 Schülerinnen und Schülern aus mehreren Schulen in Mattersburg.  Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. Im Burgenland fand das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen diesmal am

SPORTUNION feiert sportlichen Schulausklang mit 300 Kids in Jennersdorf

Bewegung durch Sport und Spiel für SchülerInnen aus Schulen des ganzen Bezirkes. Am Dienstag, 28. Juni 2022 war es nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause wieder soweit! Der actionday in Jennersdorf fand mit rund 300 SchülerInnen am Gelände des UFC Jennersdorf statt.  Die Veranstaltung wurde von SPORTUNION Geschäftsführer Patrick J. Bauer unter Beisein der Ehrengäste Gemeinderat Helmut Kropf,

SPORTUNION begeistert 500 Kinder mit Trendsport und Vereinsangeboten in Güssing

Bewegung durch Sport und Spiel für SchülerInnen aus Schulen des ganzen Bezirkes. Am Montag, 27. Juni 2022 war es nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause wieder soweit! Der actionday in Güssing fand mit mehr als 500 SchülerInnen am Gelände des Aktivpark Güssing statt.  Die Veranstaltung wurde von SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner und Bürgermeister Vinzenz Knor eröffnet. Danach

Erster SPORTUNION Ninja Kids Cup mit actionday in Eisenstadt

Der Ninja Sport erfreut sich nicht zuletzt aufgrund der bekannten „Ninja Warrior“ TV-Shows immer größerer Beliebtheit. Die SPORTUNION hat sich zum Ziel gesetzt, den Trendsport weiterzuentwickeln und in die Vereinsstruktur einzubetten. Erste Einheiten für Kinder und Erwachsene gibt es etwas bereits in Eisenstadt, Mattersburg und Pinkafeld. Kürzlich wurden auch eigene Ninja Trainingstage für Kinder in

Actionreicher Sporttag mit 250 Kids in Frauenkirchen

22. Juni 2022, Frauenkirchen | Gemeinsam mit der Sportmittelschule Frauenkirchen und der Polytechnischen Schule Frauenkirchen veranstaltete die SPORTUNION in der vorletzten Schulwoche einen Sporttag mit Spiel, Spaß und Bewegung. Die SchülerInnen absolvierten dabei 11 verschiedene Stationen und waren am Ende des Vormittages sichtlich glücklich und ausgepowert. Die Kooperation mit den beiden Frauenkirchner Schulen ist bereits

Sportsarea Grimming bekommt ein neues nationales Bogensportszentrum

In Niederöblarn in der Region Schladming-Dachstein entsteht gerade das größte Bogensportzentrum Österreichs. Errichtet wird die Anlage vom „Verein Sagittarius Bogensportzentren“ in Kooperation mit der Sportsarea Grimming auf einer Fläche von 20 Hektar für den gesamten Bogensport mit diversen Anlagen. Nicht nur Indoor sondern auch Outdoor, Feld und 3D werden in Zukunft als zentrales Bogensportzentrum das