SPORTUNION bringt Bewegung in den Büroalltag

Österreichzum Originalbeitrag

Mit der digitalen täglichen Bewegungspause rufen wir ein neues Livestream-Angebot speziell für Büromitarbeiterinnen und -mitarbeiter ins Leben.

Wir setzen unsere Sport-Digitalisierungsoffensive weiter fort. Nach der Hashtag-Aktion #sportunionathome, der Livestream-Plattform DIGITALSPORTS, den on-demand Work-Out-Trainingsvideos und der digitalen täglichen Turnstunde wurde damit das bereits fünfte Projekt, seit dem Beginn der Corona-Krise, verwirklicht. „Als SPORTUNION arbeiten wir täglich daran, mit der Umsetzung von Innovationen Sport und Bewegung zu fördern – auch während der derzeitigen Krise. Mit der täglichen Bewegungspause haben wir jetzt ein neues Live-Angebot speziell für berufstätigte Erwachsene im (Home-)Office geschaffen. Die regelmäßigen 15-minütigen Einheiten lindern Beschwerden bedingt durch langes Sitzen, viel Bildschirmarbeit, Bewegungsmangel und einseitige Belastungen. In der kurzen aktiven Pause (re)aktivieren wir Körper und Geist und arbeiten an Stressminderung, Verbesserung des Wohlbefindens, Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lockerung verspannter Muskulatur. Jeder kann dieses Angebot kostenlos nutzen. Wir freuen uns, dass wir damit auch vermehrt Bewegung in den Büroalltag bringen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Verschiedene Livestream-Einheiten

Die Bewegungspausen werden von Übungsleiterinnen und Übungsleitern der SPORTUNION durchgeführt. Die verschiedenen Livestream-Einheiten starten täglich um 11 Uhr, jeder kann kostenlos unter www.sportunion.at/bewegungspause mitmachen. Am Programm stehenverschiedene Übungen, die etwa einen gesunden Rücken oder einen entspannten Nacken fördern sollen. Ein Wochenplan, der die jeweiligen Tagesschwerpunkte listet, ist online abrufbar. Zum Mitmachen ist kein Kleidungswechsel notwendig. Es werden Übungen gezeigt, die auch auf begrenztem Raum zuhause gut umgesetzt werden können. Nach nur 15 Minuten Dehnungs-, Mobilisations- und Kräftigungsübungen geht es mit neuer Energie zurück an den Arbeitsplatz.

BetriebsFitService als Innovationsmotor

Die Idee zur täglichen Bewegungspause entstand aus dem burgenländischen Kooperationsprojekt für Betriebliche Gesundheitsförderung – der Initiative BetriebsFitService. Die über die SPORTUNION Burgenland abgewickelte Initiative wird von Wirtschaftskammer, SVS, ÖGK und AUVA unterstützt und bietet kostenlose Beratungen und geförderte Maßnahmen für burgenländische Betriebe vom EPU bis hin zu 30 Mitarbeiter/innen. Informationen zur Initiative sind unter www.betriebsfitservice.at zu finden.

Das könnte dich auch interessieren...