Österreichische Kurzbahnmeisterschaften Schwimmen

Bei den 7. internationalen österreichischen Kurzbahnmeisterschaften vom 12.12.2019-15.12.2019 in der Auster in Graz, gingen für den Union Schwimmclub Eisenstadt zwei Burschen an den Start und brachten sogar eine Medaille und einige Rekorde zurück ins Burgenland.

Sensationeller Jahresabschluss des Burschen-Duos Jäger und Schalling

Jäger Robin ging insgesamt 9 Mal an den Start. Dabei schaffte er 2 Mal den B-Finaleinzug. Über 200m Rücken erreichte er sogar den 3. Platz in der Juniorenwertung, in der er der jüngste Jahrgang (2000-2002) ist.

Vereinskollege Schalling Benjamin ging insgesamt 6 Mal an den Start und erreichte 3 Mal das B-Finale. Noch dazu konnte er einige burgenländische Landesrekorde brechen. Über 50m und 200m Freistil unterbot er den Jugend- und Juniorenrekord und über 100m Lagen unterbot er nochmal seinen eigens aufgestellten Jugendrekord.

Trainer Tamás Plangár ist stolz auf seine Burschen.

Das könnte dich auch interessieren...