Staatsmeisterschaften: Laufteam-Athleten:innen holen 4-mal Edelmetall

Am Wochenende fanden in der Linzer Tips-Arena die österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften statt. Die Athlet:innen des Laufteam Burgenland konnten sich über 4-mal Edelmetall freuen.

Schon am Samstag gab es Doppelgold über 800m. Caroline Bredlinger wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und war über ihre Paradestrecke eine Klasse für sich. Ganz auf sich allein gestellt lief sie in 2:04,92min der Konkurrenz auf und davon und ließ die Zweitplatzierte ganze 10 Sekunden hinter sich.

Insgesamt bin ich mit dem Rennen ganz zufrieden. Diese Zeit im Alleingang laufen zu können, zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind,

so die Laufteam-Athletin, die sich den Hallenstaatsmeistertitel nun schon zum dritten Mal in Folge geholt hat.

Kurz davor war ihr Trainingspartner Markus Locsmandy ebenfalls über die 800m am Start. In einem taktischen Rennen, bei dem er die ersten 3 Runden Führungsarbeit leistete, konnte er zu Beginn der letzten Runde einen Angriff des Mitfavoriten, Julian Mesi (IGLA Longlife), abwehren und sich bis ins Ziel ganz klar vom Rest des Feldes absetzen. Der Müllendorfer holte sich in 2:02,82min seinen ersten Meistertitel in der U18.

Am zweiten Tag standen dann die 400m auf dem Zeitplan. Ein packendes Rennen lieferten hier die Burschen der U18 ab. Max Baxa konnte sich hier in einem spannenden Finish mit neuem U18-Hallenlandesrekord in 50,84s die Silbermedaille sichern. Sein Vereinskollege Markus Locsmandy lief mit neuer persönlicher Bestleistung von 50,97s auf Rang vier. Jonas Gornik belegte in der Allgemeinen Klasse mit 52,36s den guten 12.Rang

800m-Meisterin Caroline Bredlinger rundete am Ende des Tages das tolle Laufteam-Ergebnis mit dem Vizestaatsmeistertitel über 400m ab. Mit 55,40s musste sie sich nur WM-Starterin Susanne Gogl-Walli geschlagen geben.

Caroline_Linz
Teamfoto

Das könnte dich auch interessieren...

Gesundheitshunderter: “Tragt selbständig zu eurer Gesundheit bei!”

Mit dem Gesundheitshunderter fördert die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) Bewegung, Ernährung, Mentale Gesundheit, Entspannung und Körperarbeit und Rauchfrei. Durch das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein von ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, das mit der SVS kooperiert, können sich Selbständige bei Teilnahme an diversen Gesundheitssport-Angeboten den SVS-Gesundheitshunderter holen.

SPORTUNION Akademie inside. Folge #003: Schwimmen

In unserer Serie “SPORTUNION Akademie inside” werfen wir in Kooperation mit unseren Landesverbänden einen Blick hinter die Kulissen der Ausbildungen: Was passiert bei Ausbildungskursen der SPORTUNION Akademie? Wir lassen dabei sowohl Kursleiter:innen als auch Teilnehmer:innen zu Wort kommen und stellen einzelne Ausbildungen im Detail vor. Diesmal: Übungsleiter:innen Spezialmodul Schwimmen.

Spannender SPORTUNION Ninja Kids & Teens Cup in Eisenstadt

Der Ninja Sport erfreut sich nicht zuletzt aufgrund der bekannten „Ninja Warrior“ TV-Shows immer größerer Beliebtheit. Die SPORTUNION hat sich zum Ziel gesetzt, den Trendsport weiterzuentwickeln und in die Vereinsstruktur einzubetten. Erste Einheiten für Kinder und Erwachsene gibt es etwa bereits in Eisenstadt, Mattersburg und Pinkafeld. Vergangenes Wochenende wurde wieder die „Ninja Landesmeisterschaft“ für Kinder und Jugendliche im Sportzentrum Eisenstadt abgehalten. Über 70 Kids zwischen 8 und 15 Jahren aus dem Burgenland, Wien, Niederösterreich, Kärnten, Oberösterreich und der Steiermark kämpften um den Sieg.