Spannung pur im ersten Bundesligaspiel nach der Corona-Pause

Nachdem der UTTC Oberwart in der 1. Runde spielfrei war, ist er am Sonntag 13.09.2020 mit den neuen Dressen, gesponsert von JOOLA, fernstudium.study, MK-Massivhaus und Eleven Points in die Herbstsaison im oberen Playoff der 1. Bundesliga gestartet.

In der 2. Runde war der UTTC Oberwart bei Aufsteiger Baden zu Gast. Von der Papierform her war von einem ausgeglichenen Spiel auszugehen. Baden ist in dieser Saison für die Oberwarter ein direkter Gegner gegen den Abstieg, daher hatte dieses erste Spiel für die Spieler bereits eine sehr große Bedeutung. Somit war das Ziel klar – nur nicht auswärts verlieren!

Spannender Auftakt für den UTTC Oberwart

Im ersten Spiel musste sich Martin Storf gegen Patrik Juhasz, nach 2:1 Satzführung und Matchball im 4. Satz, leider mit 2:3 geschlagen geben und Baden führte 1:0. Im zweiten Spiel hat Dominik Habesohn gegen Aidos Kenzhigulov hart zu kämpfen und konnte nach einem unglücklichen 1:2 Rückstand in den Sätzen, das Spiel doch noch drehen und gewann 3:2 und glich auf 1:1 aus. Im dritten Spiel hatte Mathias Habesohn mit Dmitrij Levenko keine Probleme und gewann 3:1 und ging 2:1 in Führung.

Im anschließenden Doppel, D. Habesohn/M. Habesohn gegen Levenko/Juhasz, konnte der UTTC Oberwart seine Doppelqualitäten wieder einmal voll ausspielen und gewann glatt mit 3:0 in Sätzen, der erfreuliche Zwischenstand hieß nun 3:1!
Im nächsten Spiel trafen die beiden Nummer 1 Spieler, Dominik Habesohn und Patrik Juhasz, aufeinander. Dominik wusste um die Wichtigkeit dieses Spieles und setzte gleich von Beginn weg seinen Gegner unter Druck, spielte tolles Tischtennis und gewann ganz glatt und verdient 3:0!

Damit konnte der UTTC Oberwart gleich das erste Spiel mit 4:1 gewinnen und ganz wichtige Punkte nach Oberwart mitnehmen!

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION Workouts für zuhause

Wir halten dich fit bis zur Sportöffnung am 19. Mai! Die MitarbeiterInnen der SPORTUNION Burgenland haben sich ins Zeug gelegt und für dich Workout-Videos gedreht. Fünf verschiedene Videos helfen dir dabei, noch fitter zu werden. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Alle Videos findest du in unserer YouTube-Playlist. Damit dir die Auswahl leichter fällt, stellen

Lernen, spielen und bewegen in den Lern- und Feriencamps im Sommer

Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Sportlandesrat Heinrich Dorner stellten gemeinsam mit dem Präsidenten der Sport Austria, Hans Niessl, Vertretern der burgenländischen Dachsportverbände, ASKÖ Präsident Alfred Kollar, ASVÖ Präsident Robert Zsifkovits und SPORTUNION Burgenland-Vorstand Josef Mayer und Direktor Norbert Kappel, Standortleiter Lerncamp Frauenkirchen, das Bewegungsangebot der burgenländischen Lern- und Feriencamps vor.