6. Bundesligarunde und Nachwuchs-Superliga Tischtennis

Am Wochendende war der UTTC Oberwart in der 6. Bundesligarunde zu Gast in Wels. Obwohl des Öfteren bis zum Nachspiel mitgespielt werden konnte, war Wels um die zwei Punkte besser. Leider verlor der UTTC Oberwart schlussendlich mit 4:0 in Wels, welcher momentan Tabellenführer ist.
Das nächste und letzte Bundesligaspiel der Herbstsaison findet am 15.12.2019 auswärts in Salzburg statt. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

2. Serie der österreichischen Nachwuchs-Superliga in Fulpmes und Kufstein

Vom UTTC Oberwart nahmen Michael Seper in Fulpmes und Tobias Weninger in Kufstein teil.
In der Vorrunde belegte Michael Seper nach 2 Siegen und 2 Niederlagen am ersten Tag den guten 3. Platz und qualifizierte sich damit in der Finalrunde für die Plätze 1-12. In dieser gewinnt er in der ersten Runde gegen Maxime Dieudonné aus Vorarlberg glatt mit 4:0. In der nächsten Runde war dann gegen den späteren Finalisten Martin Radel aus Niederösterreich leider Endstation. Er unterlag mit 1:4.
Michael Seper bestätigte wieder seine Form und erreichte schlussendlich den ausgezeichneten 5. Platz in der ersten Gruppe.
Tobias Weninger gewann seine Vorrunde (4 Spiele – 4 Siege) und erreichte schlussendlich von 21 Teilnehmern den guten 8. Platz.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION startet digitale Sportoffensive unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“

SPORTUNION-Burgenland-Präsidentin Ofner: „Mit den kostenlosen Livestream-Angeboten unserer Sportvereine wollen wir zahlreiche Menschen im Burgenland aktiv bewegen.“ Der vierte Lockdown führt erneut auch im Sportbereich zu umfassenden Einschränkungen im Burgenland. Die SPORTUNION startet mit einer digitalen Sportoffensive durch, um mehr Bewegung im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten aktiv zu unterstützen. Unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“

Black Friday Vereinschallenge: Vote dein Team an die Spitze und sichert euch einzigartige Preise!

Amateurvereine aufgepasst! Die heißeste Shopping-Zeit des Jahres, der Black Friday, steht vor der Tür! Am Freitag, dem 26. November, beginnt die offizielle Rabattschlacht – bei unserem Ausrüster 11teamsports habt ihr aber bereits im Vorfeld die Chance, einzigartige Preise für die gesamte Mannschaft abzustauben! Die Rede ist von:1. Platz: 15 Aufwärmshirts mit Vereinswappen2. Platz: 15 Paar schwarze 11teamsports Tapedesign Gripsocken3. Platz:

Corona-Lockdown: Sport eingeschränkt weiterhin möglich

Ab heute gilt eine neue Verordnung aufgrund der verschärften Pandemie-Situation, diese bringt den bundesweiten Lockdown für alle mit sich. Hier die wichtigsten Punkte den Sport: Sport darf nur alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt, mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner/in, mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister), mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen

Ladies. in Business & Sports

In Anwesenheit von Bundesfrauenministerin Susanne Raab und ÖTV-Präsident Magnus Brunner ist am Donnerstag von Turnierdirektorin Sandra Reichel der offizielle Kick Off zur Initiative „Ladies. in Business & Sports“ erfolgt. Ziele der Initiative sind gleichermaßen die Förderung sportlicher Betätigung sowie beruflicher Karriereplanung und die Persönlichkeitsbildung von jungen Frauen. Ein fixer, jährlicher Treffpunkt für alle Teilnehmerinnen der