1. Steirische Sportwallfahrt

Die Sportwelt wurde und wird intensiv von der Coronapandemie getroffen. Krisenzeiten wecken in vielen Menschen das Bedürfnis, in geeigneter Weise Bitte und Dank auszusprechen und Gottes Segen zu erhalten. Wir alle brauchen Hoffnung, Ermutigung und Bestärkung!

Warum ist gerade 2021 eine gute Zeit für eine Sportwallfahrt?

Coronabedingt stehen im Stift Rein eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung, die wir per Ticketsystem vergeben. Wir laden ein, dass jeder Sportverein, jede Pfarre oder jedes Unternehmen 2 Vertreter bzw. Vertreterinnen zur Sportwallfahrt entsendet. Damit sich alle beteiligen können, haben wir die Mitmachaktion „Maria Knotenlöserin“ entwickelt. Details finden Sie im Anhang dieser Einladung.

Die Pilger und Pilgerinnen entscheiden selbst, ob sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf sonstige Weise zum Stift Rein kommen. Einige werden auch mit Kinderwägen, Rollatoren oder Rollstühlen teilnehmen. Die TeilnehmerInnen entscheiden selbständig über die Dauer, die Art der Fortbewegung und die konkrete Pilgerroute.

Das Motto der 1. Sportwallfahrt lautet: sport.spüren.sein

Im Stift Rein werden wir gemeinsam mit Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl die Heilige Messe feiern und dabei auch alle, die per Video Livestream dabei sind, einbeziehen. So können alle von zu Hause aus mitfeiern und sich z.B. über die Chatfunktion aktiv mit ihren Bitten und ihrem Dank einbringen.

Wir freuen uns über dein Mitmachen und wünschen dir Gesundheit und Zuversicht!

Wir laden zur 1. Steirischen Sportwallfahrt ein!

Initiatoren:      DSG und Sportunion Steiermark
Zeit:                     Sonntag, 13. Juni 2021, 14.00 Uhr
Ort:                      Stift Rein und per Video Livestream

Anmeldungen bis 30. April 2021 unter www.dsg.at oder office@sportunion-steiermark.at

Das könnte dich auch interessieren...