BetriebsFitService

Die Entstehung des Projektes

Die Gesundheitsinitiative BetriebsFitService startete im Mai 2017 und baut auf dem erfolgreichen gleichnamigen Projekt BetriebsFitService auf, welches von April 2014 bis Mai 2017, knapp 30 Burgenländische Unternehmen mit jeweils 5 – 20 MitarbeiterInnen betreute. Zu jener Zeit war das Projekt ein vom Fonds Gesundes Österreich gefördertes Projekt, an dem sich auch die Burgenländische Krankenkasse beteiligte.

Auf Grund des Projekterfolgs sowie der Nachfrage nach Betrieblicher Gesundheitsförderung entstand daraus eine weiterführende Gesundheitsinitiative seitens der SPORTUNION Burgenland, Wirtschaftskammer Burgenland, Burgenländischer Gebietskrankenkasse und Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft Burgenlands, sowie der AUVA. Seit September 2018 starten wir mit einem neuen Team wieder voll durch und betreuen Betriebe zwischen EPU und bis zu 30 Mitarbeiter/innen!

Das ursprüngliche Projekt entstand durch das Inkrafttreten des neuen Gesetzes am 1. Jänner 2013 bezüglich der psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Die Absicht der neuen Gesetzesnovelle liegt in der Bewusstseinsbildung für betriebliche Gesundheitsvorsorge im Betrieb und soll ein Umdenken in Unternehmen ermöglichen. Arbeitsinspektoren können die Gestaltung der Aufgaben & Tätigkeiten, die Arbeitsumgebung, Arbeitsabläufe und die Organisation kontrollieren.

Projektvorstellung

Das könnte dich auch interessieren...

Beweg’ dich! Für einen gesunden Rücken

Langes Sitzen und Stehen, die falsche Haltung und zu wenig Bewegung führen oft zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Das muss nicht sein – die kostenlosen Kurse „Gesunder Rücken“ bringen Sie wieder in Schwung! Rückenschmerzen sind eine weitverbreitete Volkskrankheit – dagegen können Sie etwas tun! Wenn Sie regelmäßig trainieren, kräftigen Sie die Muskulatur und fördern Ihre Beweglichkeit. So

GIM – generations in motion

GIM – generations in motion ist das neue Bewegungsprojekt der SPORTUNION in Kooperation mit dem Kärntner Gesundheitsfonds. Es dient dazu Generation gemeinsam zu mehr Bewegung zu motivieren. Im Fokus dabei stehen Großeltern und ihre Enkelkinder. Einerseits möchte man Kindern durch Spaß an der Bewegung einen gesunden Lebensstil vermitteln, andererseits soll das Projekt die ältere Generation

Beweg dich – Gesunder Rücken Gute Idee!

ÖGK, ASKÖ und SPORTUNION sagen Rückenschmerzen gemeinsam den Kampf an. Rückenschmerzen sind nach wie vor eine der häufigsten Ursachen für Krankenstände. Das kostenlose Präventionsprogramm „Gesunder Rücken – Gute Idee!“ der Österreichischen Gesundheitskasse hilft, Rückenschmerzen vorzubeugen und die Gesundheit Ihrer Belegschaft im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung langfristig zu erhalten. Die SPORTUNION Kärnten unterstützt die ÖGK bei

DANCESHOW

Die Danceshow ist ein toller Fixpunkt im Schulkalender. Integriert in den Schulunterricht, wird zusammen mit externen Tanztrainerinnen und Tanztrainern eine Choreographie erarbeitet. Das Dance-Event, auf dem diese Choreos getanzt werden, findet immer in der ersten Dezemberwoche statt. Ohne Anspruch auf Perfektion und Professionalität nur um Tanzbegeisterung zu leben. Ziel 10-14 jährigen Tanzbegeisterung zu vermitteln, in