SPORTUNION sorgt für sportliche Action beim Eisenstädter Ferienspiel

Eisenstadt, 11. August 2022 | Im Rahmen des Eisenstädter Ferienspiels veranstaltete die SPORTUNION einen actionday unter dem Motto „Sport, Spiel und Spaß im Sommer“. Auf der Leichtathletikanlage in Eisenstadt konnten die teilnehmenden Kinder dabei bei verschiedensten Sportstationen und sommerlichen Temperaturen ihr Geschick beweisen.

Die geschulten Betreuer/innen der SPORTUNION sorgten für gute Laune und jede Menge Fun & Action bei den zahlreichen Stationen wie der beliebten Airtrack, der Rhythmischen Gymnastik, dem Ninja Parcours oder auch Leichtathletik-Stationen wie Dreikampf mit Weitwurf, Weitsprung und Sprint. Da kamen alle Kinder auf ihre Kosten und konnten sich auch im einfachen, sportlichen Wettkampf miteinander messen. Zwischendurch gab es immer wieder kleine Abkühl-Pausen und als gesunde Jause Äpfel, das war bei den sommerlichen Temperaturen auch nötig. Zum Abschluss durfte sich jede/r Teilnehmer/in über eine actionday-Finisher Medaille freuen, die zuhause sicher einen Ehrenplatz bekommen wird. Auch Vizebürgermeister Istvan Deli und SPORTUNION Geschäftsführer Patrick J. Bauer statteten der Veranstaltung einen Besuch ab und waren begeistert vom bunten Treiben auf der Leichtathletikanlage.

Die Kinder brachten ordentlich Bewegungshunger mit und so war es ein leichtes, sie für die vielfältigen Sportstationen zu begeistern. Es waren sicher für einige Kinder Magic Moments dabei, wenn sie zum Beispiel den Ninja Parcours erfolgreich gemeistert haben, oder Sportarten ausprobieren konnten, die sie vorher noch gar nicht kannten

, so SPORTUNION-Burgenland Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer. Weitere actiondays folgen diesen Sommer noch am 3.9. im Rahmen des Tag des Sports in Eisenstadt sowie am gleichen Tag auch im Einkaufszentrum Oberwart.

Das könnte dich auch interessieren...

Der UTTB beim „Ironman Emilia Romagna“

Gleich 6 SportlerInnen vom UTTB waren am 18.09.2022 in Cervia, Italien; beim „Ironman Emilia Romagna“ Reina und Frank (DNS, dem schlechten Wetter geschuldet und damit Freiplätze 2023), Michael finishte in 9;52:40 mit Carmen als Coach, Dmytro finishte in 10:42:52 und Alona absolvierte den Half-Ironman in 6:10:12. Wir gratulieren herzlichst und bewundern die überstandenen Schlechtwetter-Strapazen! Nach

SPORTUNION präsentiert Vorschlag für Energie- und Teuerungsausgleich

Am Montag, 26. September 2022, fand im Haus des Sports eine Pressekonferenz zur aktuellen Teuerungswelle und drohenden Lockdowns im Sport statt. SPORTUNION-Präsident Peter McDonald stellte dabei eine mögliche Form eines Energie- und Teuerungsausgleichs vor.  Eine aktuell inflationsbedingte Gesamtkostenbelastung von 545 Millionen Euro, dazu zu erwartende zusätzliche Energiekosten von 71 Millionen Euro und nach den Lohnrunden

Erfolgreiche Tischtennis – Stadtmeisterschaft in Eisenstadt

Am Samstag, den 17.9.22, wurde die Eisenstädter Tischtennis – Stadtmeisterschaft im Turnsaal der Volksschule Kleinhöflein ausgetragen. Tischtennis ist ein Sport für jedermann und so nahmen 45 TeilnehmerInnen im Alter von vier – 78 Jahren die Herausforderung an und kämpften in 4 Bewerben um die begehrten Trophäen. Die zahlreichen Zuschauer und Zuschauerinnen fieberten mit den Sportlern

Günter Szenczy Gedenken

Unter dem Titel „Günter Szenczy Gedenken“ spielten die "SPORTUNION Oldies" (Skarits, Kittelmann, Leitner, Resatz und Frank) und Ehrensenats-Kollegen des Verstorbenen vergangene Woche gegen den SPORTUNION Verein der Freunde Loretto ein Duell im Stockschießen. Anschließend ließen die beiden Teams den Abend gemütlich ausklingen und überreichten die von Heinz Kittelmann gebastelte Gedenktafel zu Ehren des ehemaligen Ehrensenatsmitglied