Geschlossenheit und Wille führten zum Sieg für den UTTC Oberwart

Souveräner Sieg für den UTTC Oberwart

Am Sonntag den 04. Oktober 2020 war der UTTC Oberwart zu Gast in Innsbruck.
Die Oberwarter haben sich den 7. Tabellenplatz als Saisonziel gesetzt, somit war klar – verlieren verboten.

Der UTTC Obewart konnte in jeder Spielerposition seine Stärken zeigen und gewann das Spiel eindeutig mit 0:4. Die Geschlossenheit und der Wille waren für die überragende Mannschaftsleistung und den souveränen Sieg ausschlaggebend!
Innsbruck konnte dabei insgesamt nur einen Satzgewinn verbuchen.

Damit ist ein Sprung in der Tabelle gelungen und der UTTC Oberwart befindet sich nach der 4. Runde, mit
einem Spiel weniger als der Dritt- und Viertplatzierte, auf dem ausgezeichneten 5. Platz!

Am kommenden Sonntag den 11. Oktober findet bereits die 5. Runde im oberen Playoff der 1. Bundesliga statt.
Bei diesem ist Wiener Neustadt zu Gast in Oberwart.

Das könnte dich auch interessieren...