Coronavirus: Sportbetrieb ab 16.3. eingestellt – Büro geschlossen

Aktuell sieht sich die Welt mit dem Coronavirus konfrontiert. Eine Situation, die mit vielen Herausforderungen, Ängsten und Fragen verbunden ist. Seitens der Bundesregierung wurde eine Verordnung erlassen, die eine Einschränkung des öffentlichen Lebens beinhaltet – unter anderem eine Beschränkung von Indoor-Veranstaltungen auf max. 100 und Outdoor-Veranstaltung auf max. 500 Personen. Die Verordnung ist mit 10.3.2020 in Kraft getreten und gilt bis Freitag, den 3. April, 12:00 Uhr. Auch Schulschließungen wurden mittlerweile beschlossen, sowie die Empfehlung ausgesprochen, das soziale Leben zurückzufahren.

Die SPORTUNION steht in engem Austausch mit der Sport Austria – Bundessport-Organisation, um offene Fragen im Zusammenhang mit den Folgen dieser Verordnung aufzunehmen und mit den zuständigen Stellen abzuklären. Diesbezüglich möchten wir unsere Verantwortung auch entsprechend wahrnehmen und einer schnellen Ausbreitung des Virus entgegenwirken.

Sportbetrieb in Landesgeschäftsstelle bis auf weiteres eingestellt

Daher werden wir ab Montag, 16.3.2020 bis voraussichtlich 30.4.2020 unsere Landesgeschäftsstelle bzw. vor allem die Sporträumlichkeiten schließen, sowie auch alle unsere SPORTUNION Akademie Kursangebote in dieser Zeit absagen. Die ausgegebenen Schlüssel für die Landesgeschäftsstelle werden entsprechend ab Montag nicht mehr sperren, selbstverständlich werden wir gebuchte Einheiten in diesem Zeitraum stornieren bzw. nicht verrechnen.

Auch unser Büro wird ab Montag, 16.3. geschlossen sein. Du erreichst unsere Mitarbeiter/innen im Home Office vor allem Vormittags per E-Mail und Mobiltelefon. Die entsprechenden Kontaktdaten findet ihr hier: https://sportunion.at/bgld/ueber-uns/kontakt/team/

COVID-19 Informationen für Vereine

Eine Zusammenfassung aller Fragen rund um COVID-19 und die Auswirkungen auf Sportvereine findet Ihr auf unserer Verbandshomepage unter https://sportunion.at/bgld/corona-virus/ – Wir empfehlen euch eindringlich, um nicht zur weiteren Ausbreitung des Virus beizutragen, ebenfalls den Vereinsbetrieb ab nächster Woche auszusetzen.

Da die weiteren Entwicklungen rund um das Coronavirus schwer abschätzbar sind, werden wir diese Informationen ständig aktualisieren. Wir bitten Euch daher, die laufenden Neuerungen zu beachten!

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION actionday-Tour der VS St. Margarethen

Einen actionday für sich ganz allein! Darauf freuten sich die knapp 70 Kinder der Volksschule Sankt Margarethen ganz besonders. Nach anfänglichem Regen verwandelte sich der Vormittag zu einem sonnigen und actionreichen Sportfest, bei dem die Kinder 8 Bewegungsstationen ausprobieren und sich so richtig auspowern konnten. Die Tauzieh-Challenge war ein Hit! Das Gefahrenstoffpuzzle vom Zivilschutzverband macht

Sonnige Action mit über 250 Kids in Neudörfl

Gemeinsam mit dem Elternverein der Volksschule Neudörfl und der SPORTUNION Neudörfl veranstaltete die SPORTUNION Burgenland am Freitag, 20. Mai 2022, dem sonnigsten Tag der Woche, im Rahmen des Schulfestes einen actionreichen Sportnachmittag. Der Schulhof der Volksschule verwandelte sich dabei durch 11 Bewegungsstationen zu einem Bewegungsparadies für Kinder. Die Veranstaltung wurde am Freitagnachmittag vom Elternverein und

Super Stimmung mit über 60 Gästen beim ersten Obleute Mulatsag der SPORTUNION

Gut 60 Obleute mit Begleitung nahmen am ersten Obleute Mulatsag der SPORTUNION Burgenland am 21. Mai 2022 teil. Im Mittelpunkt standen dieses Mal nicht Informationen über Vereinsservice und Entwicklungen im Sport, sondern das gemeinsame Beisammensein bei gemütlicher Atmosphäre. Als Mulatsag wird in Ungarn eine „ausgelassene Unterhaltung“ bezeichnet. Gerade nach der schweren Zeit, die aufgrund von

SPORTUNION Vereine räumen bei „Nacht des Sports“ ab

Die Landesregierung lud zur „Nacht des Sports“, bei der die herausragenden Persönlichkeiten des burgenländischen Sports aus dem Jahr 2021 ausgezeichnet wurden. Gleich 5 von 7 PreisträgerInnen sind SPORTUNION Burgenland Vereinen zugehörig. Am 16.05.2022 ging die „Nacht des Sports“ der Landesregierung Burgenland über die Bühne. Vor rund 350 Gästen wurden im Kulturzentrum Eisenstadt die herausragenden burgenländischen

Besinnungstag für Sportlerinnen und Sportler feierte ein Comeback

Am 15. Mai fand, nach einer zweijährigen coronabedingten Zwangspause, endlich wieder der traditionelle Sportbesinnungstag der SPORTUNION Wien statt. Über 200 Besucherinnen und Besucher aus Wien und den beiden Landesverbänden Niederösterreich und Burgenland, folgten der Einladung in das Herzstück von Wien, dem Wiener Stephansdom. Auf sie wartete ein tolles Programm mit zahlreichen Highlights. Eröffnet wurde das