NADA Austria

Die SPORTUNION wird in Zukunft verstärkt mit der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) zusammen arbeiten. Aufgrund dessen werden wir euch mit aktuellen Informationen rund um das Thema Anti-Doping im Sport in unseren News versorgen.

Neue Verbotsliste der Welt-Anit-Doping-Agentur (WADA)

Mit 1. Jänner 2020 ist die neue Verbotsliste der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) für Substanzen und Methoden in Kraft getreten. Als Hilfestellungen für Sportlerinnen und Sportler sowie deren Umfeld, im Falle von Krankheiten oder Verletzungen, steht die Medikamentenabfrage / MedApp sowie die Beispielliste erlaubter Medikamente zur Verfügung.

Zur leichteren Orientierung zu den allerwichtigsten Punkten der Anti-Doping Arbeit hat die NADA Austria ein neues Plakat (Good to Know) entwickelt, das beispielsweise in Trainingszentren, Wettkampfstätten oder Verbands- oder Vereinsbüros zum Einsatz kommen kann.

Good to Know Infoplakat

Weitere Informationen zur Verbotsliste findet ihr hier!

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION: #comebackstronger-Maßnahmen als Turbo für Burgenlands Sportvereine

Die SPORTUNION hat gemeinsam mit den anderen Sportverbänden sowie der Bundesregierung eine Reihe von #comebackstronger-Maßnahmen erarbeitet, damit dem Sport ein starkes Comeback nachhaltig gelingt. Erste Punkte wurden jetzt offiziell präsentiert und auf den Weg gebracht. Die rund 200 Sportvereine des Dachverbandes im Burgenland wurden bereits im Vorfeld über den „Langen Tag des Sports“ sowie den

SPORTUNION zu Corona-Stufenplan: Laufender Sportbetrieb muss sichergestellt werden

SPORTUNION-Burgenland-Präsidentin Ofner: „Es ist wichtig, dass Burgenlands Sportvereine keinen neuen Lockdown erleben und diese rechtzeitig über Verschärfungen der Corona-Regelungen informiert werden.“ Die SPORTUNION begrüßt den neuen Stufenplan der Bundesregierung im Kampf gegen das Coronavirus, der aufgrund der steigenden Zahlen auf den Intensivstationen notwendig ist. Für den Dachverband ist es vorrangig, dass der Vereinssport weiter möglich