Eure Sportangebote im neuen Sportjahr

Österreichzum Originalbeitrag

In der SPORTUNION Datenbank könnt ihr schnell und einfach eure Vereinsangebot erfassen und von einer umfassenden Bewerbung profitieren. Darüber hinaus könnt ihr eure Sportangebote im selben Schritt mit dem Fit Sport Austria Qualitätssiegel auszeichnen lassen.

Der Start in das neue Sportjahr steht bevor. Zu Beginn des neuen Semesters steigen die Zugriffe auf unsere Sportangebots-Suche stark an, an Spitzentagen verzeichnen wir 2.500 Zugriffe pro Tag.

Wir bitten euch daher, euer Sportprogramm in der SPORTUNION – Datenbank einzutragen bzw. zu aktualisieren. Die eingetragenen Einheiten können aber auch während des Semesters jederzeit von euch adaptiert werden.

Mitgliedsgewinnung, Qualitätssiegel, Vereinswebsite-Synchronisation

Durch die Eintragung eures Kursprogrammes könnt ihr ganz einfach eure Sichtbarkeit für Interessierte vergrößern und so leicht neue Mitglieder gewinnen. Die in der SPORTUNION Datenbank erfassten Angebote werden auch automatisch zu eurer SPORTUNION-Vereinswebsite synchronisiert.
Im Zuge der Eintragung könnt ihr für eure Kurse auch ein Fit Sport Austria Qualitätssiegel beantragen und von einer zusätzlichen Bewerbung eurer Einheiten auf der Website der Fit Sport Austria profitieren.

alle Vorteile und ein Tutorial zur Eintragung eurer Sportangebote

Kennst du schon die Importfunktion?

Hast du gewusst, dass Sportangebote auch per Excel-Datei in die SPORTUNION-Datenbank (suvw.at) importiert werden können? Das macht insbesondere dann Sinn, wenn du viele Sportangebote eintragen möchtest. Eine Vorlage für den Import steht als Download zur Verfügung.

Sportangebote können in Excel exportiert und importiert werden.

Darüber hinaus können bestehende Angebote eines definierbaren Zeitraums exportiert werden. So lassen sich fortlaufende Angebote ganz einfach in Excel an die neue Saison anpassen (z.B. neuer Zeitraum und Termine) und anschließend wieder importieren.

Bei Problemen und Fragen hilft euch euer SPORTUNION Landesverband gerne weiter.

Das könnte dich auch interessieren...

Pauschale Reiseaufwandsentschädigung wird auf 720 Euro erhöht

Mit der Umsetzung der SPORTUNION-Forderung nach einer Erhöhung der Pauschalen Reiseaufwandsentschädigung wird ein wichtiger Impuls für den Sport gesetzt. Statt 540 können nun 720 Euro im Monat abgerechnet werden. Am Montag wurde die Erhöhung der Pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) von 540 auf 720 Euro im Monat bekanntgegeben und damit eine Forderung der SPORTUNION realisiert. Finanzminister Magnus

Europaweite Umfrage zu Frauen und LGBTI+ im Sport

Die Fairplay-Initiative koordiniert aktuell eine europaweite Umfrage im Rahmen des EU-Projekts “SGS – Sport for all Genders & Sexualities”. Unter der Leitung der Deutschen Sporthochschule (GSU) wird die Situation von Frauen und LGBTI+ Menschen im europäischen Breitensport genauer untersucht.  Teilnehmen an der Umfrage kann jede/r, der/die in den letzten zwölf Monaten (oder länger aufgrund von

SPORTUNION bietet Vereinen Förderkompass für nachhaltige Maßnahmen

Ab sofort stellt die SPORTUNION einen in Österreich einzigartigen Förderkompass für Vereine zur Verfügung. Erfasst werden Förderungen aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Investitionen sind stets mit Kosten verbunden. Um besonders nachhaltige und ressourcenschonende Umstellungen voranzutreiben, bieten der Bund und Länder zahlreiche Förderungen in diesem Bereich an. Daraus entsteht ein Dschungel an Fördermöglichkeiten, Richtlinien und

Sicherer Sport für unseren Nachwuchs

Der SPORTUNION liegt die Nachwuchsarbeit in Vereinen besonders am Herzen. Das zeigt auch das Engagement für Projekte wie Jugendförderpreis, Kinder gesund bewegen, actionday Tour, actioncamp und vieles mehr. Um die Jüngsten nicht nur sportliche bestmöglich zu betreuen, sondern auch höchste Sicherheitsstandards gewährleisten zu können, erarbeitet die SPORTUNION 2023 ein spezielles Kinderschutzkonzept, das als einfacher Leitfaden