Feriencamps über das Sportprogramm der SPORTUNION bewerben

Österreichzum Originalbeitrag

Als Verein hast du die Möglichkeit, Feriencamps in die SPORTUNION Datenbank einzugeben und diese mit einer Kennzeichnung versehen, sodass diese unter sportunion.at/feriencamps gelistet werden. Außerdem kannst du ein FSA-Qualitätssiegel fürs Camp ansuchen.

Zahlreiche Vereine, aber auch einige SPORTUNION Landesverbände, bieten im Sommer Feriencamps an. Um ausreichend Teilnehmende zu bekommen, ist eine gute Bewerbung unumgänglich.

Veranstaltest du mit deinem Verein ein Sommercamp?

Als SPORTUNION-Verein hast du die Möglichkeit, dein Feriencamp ins Sportprogramm der SPORTUNION einzutragen. Das Angebot wird dann auf sportunion.at/sport-angebote, sportunion.at/feriencamps, allen Landesverbandsseiten sowie möglicherweise auf deiner eigenen Vereinswebsite gelistet. Und, wenn du ein FSA-Qualitätssiegel ansuchst, dann auch auf der Website der Fit Sport Austria. Mehr als 40 Feriencamps sind bereits eingetragen!

Folgende Schritte sind dafür nötig:

  1. Verwende den Login unter suvw.at und gib ein neues Sportprogramm ein. Wie du das tust, kannst du im Leitfaden der SPORTUNION Datenbank unter “Sportprogramm erstellen und verwalten” nachlesen.
  2. Kennzeichne das Sportangebot mit dem Tag “Feriencamp”.
  3. Wenn du willst, kannst du ein Qualitätssiegel beantragen.
  4. Das Angebot wird nach dem Speichern nach spätestens 14 Stunden auf den Websites gelistet!
Listung auf deiner SPORTUNION Website

Möchtest du Feriencamps auf deiner SPORTUNION Vereinswebsite gesondert auflisten, so verwende das Element “Sportangebotsuche” und filtere nach dem Tag “Feriencamp”. Außerdem empfehlen sich folgende Einstellungen:

  • “Zeige Filterung”: Nein > Die komplette Suchmaske wird ausgeblendet, nur Ergebnisse werden gelistet. Wenn du nicht extrem viele Camps anbietest, ist dies eine gute Option. Ist diese Checkbox nicht aktiviert, sind die Optionen “Deaktivere Google Maps”, “Verstecke Umkreissuchfilter”, “Verstecke Kategorienfilter”, “Verstecke Online-Angebote-Filter” und “Verstecke Sportartenfilter” nicht relevant. Mittels dieser Einstellungen ließe sich nur die Suchmaske reduzieren, sollte sie ausgegeben werden.
  • Tab Ergebnisliste – “Verstecke Vereinsspalte”: Ja > Nachdem nur Angebote von deinem Verein gelistet werden, ist die Vereinsspalte überflüssig.
  • Tab Ergebnisliste – “Verstecke weitere Vereine”: Ja > Nachdem nur Angebote von deinem Verein gelistet werden, solltest du diese Option bei jeder Verwendung des Elements “Sportangebotsuche” aktivieren.

Das könnte dich auch interessieren...

WE GOT YOU, PRO! 11teamsports startet neue Kampagne

11teamsports, unser Kooperationspartner und offizieller Ausrüster der SPORTUNION, startet mit einer brandneuen Kampagne in den bevorstehenden Sportherbst – WE GOT YOU, PRO. Deinem Verein fehlt es an Einheitlichkeit? Ihr habt bereits ausgewaschene und veraltete Team- und Trainingsbekleidung? Das alles kommt euch bekannt vor? Dann hilft euch 11teamsports jetzt weiter, um euren Verein auf ein neues

Fachtagung in Wien: Sportstätte im Scheinwerferlicht 2.0

Wer auf die richtige Technologie setzt, kann bei den Energiekosten langfristig sparen. Am 29. September bieten die lichttechnische Gesellschaft Österreichs und das österreichische Institut für Schul- und Sportstättenbau eine Fachtagung in Wien an, die über den Status quo informiert. Die LED-Technologie gilt mittlerweile auch in der Sportstättenbeleuchtung als zeitgemäßer Standard und bietet neue Möglichkeiten. Unter

Startschuss für die Initiative “50 Tage Bewegung”

Es geht wieder los: Am heutigen Mittwoch startete die Initiative „50 Tage Bewegung“. Bis 26. Oktober lädt die Fit Sport Austria GmbH zu über 800 abwechslungsreichen Bewegungsangeboten ein. Auf der Website www.gemeinsambewegen.at wurden bis dato 835 Angebote von Vereinen und Gemeinden eingetragen. Alle finden entweder gänzlich kostenlos oder auf Basis eines kleinen Unkostenbeitrags statt und sollen zum