Gstöttner und Matzner auf Platz 1 und 2 in Budapest

Österreichzum Originalbeitrag

Beim ersten internationalen Central European Cup 2020 in Budapest haben die Bogenschützen der SPORTUNION tolle Ergebnisse geschossen.
Andreas Gstöttner (UBSC Artemis) hat die allgemeine Klasse Olympic Recurve im Finale gewonnen. Michael Matzner vom UNION AC Sagittarius wurde in der allgemeinen Klasse Compound Zweiter.

Sensationelle Topform trotz der Auszeit durch Corona

Andreas Gstöttner sowie Michael Matzner, beide unter den ersten 100 in der Weltrangliste, traten in Budapest zum Turnier an. In 72 Pfeilrunden kämpfte Gstöttner am Recurvebogen und Matzner im Compound in spannende Duellen bis zu den ersten Plätzen. Schließlich ging Gold an Andreas Gstöttner, der noch die Qualifikationen für die Olympiade vor sich hat und im Compound holte Michael Matzner den zweite Platz.

Das könnte dich auch interessieren...

10. INNSBRUCKER SPORTÖKONOMIE & -MANAGEMENT SYMPOSIUM (ONLINE)

10. INNSBRUCKER SPORTÖKONOMIE & -MANAGEMENT SYMPOSIUM (ONLINE) Am 4.3.2021 findet das 10. Innsbrucker Sportökonomie & – Management Symposium statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unter folgendem Zoom Link möglich: https://us02web.zoom.us/j/89037500817?pwd=amVlMG9ySWMwWXQ4L043K292NUhBZz09 Meeting-ID: 890 3750 0817 /// Kenncode: vw2wb4 Interessierte können sich bis zum 1. März 2021 unter sportmanagement-symposium@uibk.ac.at anmelden. Ausrichter: Prof. Dr. Holger Preuß (JGU Mainz,