News

SPORTUNION startet digitale Sportoffensive unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Mit den kostenlosen Livestream-Angeboten unserer Sportvereine wollen wir über 100.000 Menschen vom Neusiedler See bis zum Bodensee aktiv bewegen.“ Der vierte Lockdown führt erneut auch im Sportbereich zu umfassenden Einschränkungen in Österreich. Die SPORTUNION startet mit einer digitalen Sportoffensive durch, um mehr Bewegung im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten aktiv zu unterstützen. Unter dem

Black Friday Vereinschallenge: Vote dein Team an die Spitze und sichert euch einzigartige Preise!

Amateurvereine aufgepasst! Die heißeste Shopping-Zeit des Jahres, der Black Friday, steht vor der Tür! Am Freitag, dem 26. November, beginnt die offizielle Rabattschlacht – bei unserem Ausrüster 11teamsports habt ihr aber bereits im Vorfeld die Chance, einzigartige Preise für die gesamte Mannschaft abzustauben! Die Rede ist von:1. Platz: 15 Aufwärmshirts mit Vereinswappen2. Platz: 15 Paar schwarze 11teamsports Tapedesign Gripsocken3. Platz:

Corona-Lockdown: Sport eingeschränkt weiterhin möglich

Ab 22.11.2021 gilt eine neue Verordnung aufgrund der verschärften Pandemie-Situation, diese bringt den bundesweiten Lockdown für alle mit sich. Hier die wichtigsten Punkte den Sport: Sport darf nur alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt, mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner/in, mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister), mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen

Abrechnen leicht gemacht!

Warum muss der Verein Rechnungen einreichen?  Damit die gewährte Fördersumme ausbezahlt werden kann, muss der Verein innerhalb der jeweiligen Abrechnungsfrist zweckgebundene Belege inklusive dazugehörigen Zahlungsnachweis beim Landesverband einreichen. Einfach gesagt: Damit wir euch die Förderung ausbezahlen können, brauchen wir einen Nachweis (Rechnung) eurer Ausgaben. Diese müssen im DIREKTEN Zusammenhang mit den Vereinstätigkeiten und mit dem

KURIER-Interview: SPORTUNION-Präsident McDonald präsentierte die neue Idee der Sportgemeinderäte

SPORTUNION-Präsident Peter McDonald war nach seiner Ernennung zum Sport-Austria-Vizepräsidenten zu Gast beim „KURIER Sport Talk“. Mit KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha sprach er über die jüngsten Entwicklungen und seine Ziele für den  österreichischen Sport. Unter anderem betonte McDonald, dass sich der Sport oft unter den Stellenwert schlägt und präsentierte die neue Sportgemeinderäte-Initiative. Weitere Themen waren die laufende Corona-Pandemie,

Corona-Schutzmaßnahmen verschärft: Lockdown für Ungeimpfte

Aufgrund der steigenden Zahlen in den Intensivstationen hat die Bundesregierung neue Schutzmaßnahmen beschlossen. Die heute in Kraft getretene neue Corona-Verordnung bringt einen bundesweiten Lockdown für Ungeimpfte mit sich. Nachwuchssport wird etwa weiterhin möglich sein, vereinzelt haben die Bundesländer zusätzliche Regelungen beschlossen. Hier die wichtigsten Punkte den Sport: Zusammenkünfte, ungeachtet der Teilnehmenden, auch an öffentlichen Orten,

INTERSPORT Sportreport 2021: Nur jeder Fünfte fühlt sich topfit

Österreich ist ein Land der Topsportler, denen die Natur sehr am Herzen liegt. Dennoch kämpfen viele mit Motivationstiefs. INTERSPORT hat zuletzt einen Sportreport veröffentlicht, um Erkenntnis darüber zu gewinnnen, wie man am besten Menschen unterstützen kann, eine bessere Work-Life-Balance zu finden und Kinder zu mehr Sport zu animieren. Die aufgezwungene Entschleunigung durch die Corona-Lockdowns konnten die

Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen – für den Breitensport gilt die 2G-Regel

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat die Bundesregierung die Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie wieder verschärft. Künftig wird überwiegend die 2G-Regel gelten. Überall da, wo man bisher 3-G (ein Zertifikat für Impfung, Genesung oder Test) gebraucht hat, gelten künftig nur noch 2-G. Zu körpernahen Dienstleistern sowie in Gastronomie, Hotellerie und ähnlichen Settings, im Kulturbereich und im

Gesellschaft für Sportmedizin ruft zur Corona-Schutzimpfung auf

Die Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP) hat aus aktuellem Anlass ein Positionspapier zum Thema „Sport und COVID-19 Impfung“ verfasst. Die Vereinigung der Sportärztinnen und Sportärzten ruft dazu auf sich impfen zu lassen. Insbesondere sportlich aktive Menschen sind oft in Gruppen unterwegs, etwa im Rahmen von Mannschaftssportarten, womit ein erhöhtes Risiko besteht. Im Erkrankungsfall

GÖD sorgte mit der SPORTUNION für mehr Bewegung

Mit dem exklusiven Marathonvorbereitungspaket und dem Actioncamp hat die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) zwei Projekte in Zusammenarbeit mit dem Sport-Dachverband erfolgreich umgesetzt. Die laufende Pandemie hat der Welt verstärkt aufgezeigt, wie wichtig regelmäßige Bewegung und Fitness sind. Mit der Unterstützung der SPORTUNION startete die Beamtengewerkschaft daher sportlich aus dem Corona-Lockdown im Frühjahr mit zwei neuen