News

4. Sportgipfel Tirol zum Thema „Jugend braucht Sport”

St. Anton am Arlberg ist für internationale Sportveranstaltungen, allen voran die Skiweltmeisterschaft 2001 und die alle zwei Jahre stattfindenden, legendären Arlberg Kandahar Rennen, bekannt. Vor diesem Hintergrund ging gestern der bereits 4. Sportgipfel Tirol St. Anton am Arlberg über die Bühne – pandemiebedingt wieder als digitales Event. Die Lebensraum Tirol Holding stellte im Rahmen eines

Online Workshop „Gelebte Vielfalt – Interkulturelle Kompetenz im Sport“

Im Rahmen des Integrationsprojekts SPORT HILFT –BEYOND SPORT! Soziale Verantwortung der Sportvereine 2020 –2023 veranstalten die drei  Breitensportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION am 3.Juni 2022 einen gemeinsamen, kostenlosen Online-Workshop. Die Arbeit mit diversen und interkulturellen Gruppen im Sport, bietet Vereinen und Trainer:innen die Möglichkeiten der vielseitigen Integration. Die soziale Inklusion von marginalisierten Menschen durch das

Bewegt am See 2022

Die Sportstadt Innsbruck lädt am 11. Juni 2022 von 13:00–17:00 Uhr zum 19. Sommersporttag am Baggersee. Programm: 13:00 Uhr: Eröffnung des 19. Innsbrucker Sommersporttages am Baggersee 13:00–17:00 Uhr: betreutes Sportangebot am Baggersee (Eintritt frei ab 9:00 Uhr) Sportangebot: Auch heuer sind die über 15 Sportstationen so ausgewählt, dass für jede/n etwas dabei ist. Vom Kleinkind

Sei mit deinem Verein beim Monat des Schulsports 2022 dabei!

In Zeiten der Pandemie ist die Bewegung der Schülerinnen und Schüler nachweislich zu kurz gekommen! Daher unterstützt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Juni 2022 - dem Monat des Schulsports - zusätzliche sportliche Aktivitäten. Das Ziel des Monats des Schulsports ist die Einbindung von Angeboten des organisierten Sports bzw. lokaler Sportvereine sowie Aktivitäten,

Charity Dance Show in Schwaz

Herzliche GRATULATION an Carmen Mitterer, den Turn- und Tanzverein Caramba und den Lions Club Schwaz Tyrol für die beiden gelungen Shows am vergangenen Wochenende im SZentrum! Die Zahlen sprechen für sich: 200 mitwirkende Kinder und Jugendliche, 1.500 begeisterte BesucherInnen und viele Spenden für ukrainische Flüchtlinge... Was für ein tolles Wochenende und Hut ab für die

Ranggler triumphierten in Niedernsill

Die Ranggler der SU Raika Matrei drückten beim Eröffnungsranggeln auf Salzburger Boden ihren Stempel auf. Sie holten vier Klassensiege und vier weitere Podestplätze und kürten sich zur Besten Vereinsmannschaft. Vor knapp 800 begeisterten Zuschauern und herrlichen Rangglerwetter beim Salzburger Eröffnungsranggeln in Niedernsill zeigten sich die heimischen Ranggler von ihrer besten Seite. In acht von zwölf

EuregioSportCamp 2022

Vom 17. bis 24. Juli 2022 werden sechzig Jugendliche aus Südtirol, Tirol und dem Trentino die Gelegenheit haben, am Euregio Sport Camp teilzunehmen. Wie auch im vergangenen Jahr wird das Sport Camp in Moena/Fassatal, im Alpinen Ausbildungszentrum der Sportgruppe „Fiamme Oro“ der Staatspolizei stattfinden. Im Mittelpunkt steht die Ausübung einiger alpiner Sportarten wie Sommerbiathlon, Orientierungslauf,

Neuer Rekord: SPORTUNION, ÖFB und SIMPLY STRONG bewegen über 60.000 Volksschulkinder unter dem Motto „Teamgeist“

Der Auftakt fand mit Jugendstaatssekretärin Plakolm und ÖFB-Teamchefin Fuhrmann statt. Über 209 Klassen in 99 Schulen werden allein in Tirol auf Punktejagd gehen – in ganz Österreich sind es 61.474 Volksschulkinder aus 3.476 Klassen in 1.157 Schulen.   Die letzten beiden Jahre waren aufgrund der Pandemie für die jüngste Generation eine besondere Herausforderung.  Homeschooling und

Endlich wieder LaTuSch!

Über 150 Teilnehmer:innen aus ganz Tirol sorgten für einen spannenden und fairen Wettkampf! Nach zweijähriger Pause konnte dieses Jahr der Tiroler LaTuSch Wettkampf, traditionell am 1. Mai stattfinden! Das nasse und wechselhafte Wetter konnte den Kampfgeist der Teilnehmer:innen nicht trüben. In den Kategorien “Schüler:innen”, “Jugend”, “Mixed” und “Offene Klasse” schwitzten die Sportbegeisterten um die Wette

SPORTUNION will ehrenamtliche Arbeit in Österreich entlasten

Unsere Alpenrepublik ist im Sport „wirtschaftlicher Europameister“ – allein die Leistung der Ehrenamtlichen in Sportvereinen ist über eine Milliarde Euro wert. Das Sportministerium (BMKÖS) und Sport Austria (BSO) haben eine Studie zur ökonomischen Bedeutung des Sports präsentiert. Laut der Erhebung von SportsEconAustria – Institut für Sportökonomie (SpEA) liegt der Gesamtwert der Wertschöpfung im Sport bei