SPORTUNION Young Athletes

Programm zur frühzeitigen Förderung des leistungsaffinen Nachwuchses

Mit Young Athletes rufen wir ein österreichweites Programm zur gezielten Förderung von Leistungssportler:innen im Alter von 12 bis 15 Jahren ins Leben. Das Programm dient als Ergänzung des sportartspezifischen Vereins- und Verbandstrainings und richtet sich neben den Sportler:innen auch an Trainer:innen und Vereinsfunktionär:innen aus SPORTUNION-Vereinen sowie an die Eltern und das erweiterte Athlet:innen Umfeld.

In vier Regionen werden teilnehmende Athlet:innen ein Jahr lang in den Bereichen Sportpsychologie, Sporternährung und Sportphysiologie begleitet. Dabei kann der Fortschritt mit Hilfe zweier Leistungstests, zu Beginn und am Ende des Programms, gemessen werden. Der Programmhöhepunkt ist das im Herbst stattfindende multisportive Young Athletes Camp in der Sportsarea Grimming, wo sich die Young Athletes aus allen vier Regionen zusammenfinden werden. Als Abschlusshighlight werden beim jährlichen Adventempfang der SPORTUNION Österreich Young Athletes of the Year gekürt.

Warum brauchen wir Young Athletes?

Als erstes standardisiertes Nachwuchsleistungssport-Programm der SPORTUNION soll Young Athletes den gesunden, nachhaltigen und leistungsorientierten Wettkampfsport in den Vereinen stärken und erste Basisschritte zur nachhaltigen Reduzierung der Drop Out Rate von Athlet:innen speziell in der Altersgruppe 12-15 Jahre setzen. Ebenso sollen alle Adressat:innen lebenslang zu Sport und Bewegung beziehungsweise zur Übernahme anderer Funktionen im Sportsystem motiviert werden.

Wer kann YOUNG ATHLETE werden?

YOUNG ATHLETES müssen Mitglied in einem SPORTUNION Verein sein, der auch einem Fachverband angehört. Pro Verein werden maximal zwei Sportler:innen in das Programm aufgenommen. Die Athlet:innen müssen zwischen 12 und 15 Jahren alt sein. Jüngere Athlet:innen können in Ausnahmenfällen bei besonderen Leistungen aufgenommen werden. YOUNG ATHLETES dürfen nicht bereits durch ein Leistungssportschul-Modell betreut werden.

Programmziel

Als erstes standardisiertes Nachwuchsleistungssport-Programm der SPORTUNION soll Young Athletes den gesunden, nachhaltigen und leistungsorientierten Wettkampfsport in den Vereinen stärken und erste Basisschritte zur nachhaltigen Reduzierung der Drop Out Rate von Athlet:innen speziell in der Altersgruppe 12-15 Jahre setzen.

Benefits für Athlet:innen »Be part of it!«

  • Athletikcheck mit Sportwissenschaftern
  • Professionelle Ernährungsberatung
  • Mentalcoaching ganz wie die Profis
  • Trainingscamp mit Athlet:innen aus ganz Österreich
  • Onlinetraining mit Top-Coaches und Profisportler:innen
  • Fotoshooting wie die Top Sportler:innen
  • Polysportives Trainingscamp
  • Medienworkshops
Rücken an Rücken

Regionen

Zur Vernetzung und Ressourcenschonung wird das österreichweite Programm für ausgewählte Maßnahmen und die Organisation in vier Regionen unterteilt .

Regionen Young Athletes

Region Ost: Burgenland, Wien, Niederösterreich
Region Mitte: Oberösterreich, Salzburg
Region Süd: Kärnten, Steiermark
Region West: Tirol, Vorarlberg

Ablauf

SPORTUNION Young Athletes Zeitstrahl

Auftaktveranstaltung: Pro Region gibt es eine Auftaktveranstaltung. Das Programm wird den Teilnehmer:innen genau vorgestellt. Das Umfeld der YOUNG ATHLETES wird für den leistungsorientierten Wettkampfsport im Nachwuchsbereich sensibilisiert.

Screenings: Im Programmjahr finden zwei Screenings zur Leistungsfeststellung der Athlet:innen statt. Eines im Rahmen der Auftaktveranstaltung, eines im Rahmen des polysportiven Camps. Die Screenings werden in allen Regionen einheitlich und von Sportwissenschafter:innen und Expert:innen durchgeführt. Dabei werden die Athletik und die mentale Stärke der Athlet:innen getestet sowie aktuelle Ernährungsgewohnheiten evaluiert.

Online-Fortbildung für Athlet:innen in Themenblöcken: Sporternährung, Sportpsychologie und Athletik.

Young Athletes Übungsleiter:innen Spezialmodul für Vereinstrainer:innen: Young Athletes-Fortbildungen über die SPORTUNION-Akademie in den Bereichen Athletik, Sporternährung und Sportpsychologie.

Coaching: Proaktive Trainings-Maßnahmen für Aktive und Trainer:innen in den Vereinszellen.

Young Athletes Camp: In den Herbstferien findet ein polysportives Camp für die YOUNG ATHLETES in der Sportsarea Niederöblarn statt.

Ehrung: Als Abschlusshighlight werden beim jährlichen Adventempfang der SPORTUNION Österreich acht Young Athletes of the Year gekürt, zwei Athlet:innen pro Region.

Auftaktveranstaltungen

Bei der Auftaktveranstaltung lernen Athlet:innen das Programm und alle teilnehmenden Young Athletes näher kennen. Der Höhepunkt dabei wird das Screening sein – Leistungstests in den Bereichen Athletik, Psychologie und Ernährung, mit deren Hilfe wir ein Stärken-Schwächen-Profil von den Athlet:innen erstellen können. Damit können wir am Ende des Jahres herausfinden, wo und wie stark sich die Athlet:innen verbessert haben!

Wichtig: Für die Teilnahme am Auftaktevent bzw. Screening ist ein Nachweis der Sporttauglichkeit notwendig (darf nicht älter als ein halbes Jahr sein)!

Region Datum Ort
Region Süd (Steiermark, Kärnten) 16. März 2024 Klagenfurt
Region West (Tirol, Vorarlberg) 9. März 2024 Klaus, Vorarlberg
Region Ost (Wien, Niederösterreich, Burgenland) 9. März 2024 St. Pölten
Region Mitte (Salzburg, Oberösterreich) 17. März 2024 Salzburg

Polysportives Trainingscamp

Das polysportive Young Athletes Camp findet im Rahmen der Herbstferien in der Sportsarea Grimming in Niederöblarn statt und ist der große Höhepunkt des Programms. Neben der 2. Screeningrunde erwarten die Athlet:innen dabei Athletiktrainings (von der Kraftkammer bis zur Regeneration), Medien- und Kochworkshops, Mentaltraining, Testimonials aus dem Profisport sowie polysportiver Spaß & Action!

Anmeldung – Sei dabei!

Für die Anmeldung zum Programm und zur Auftaktveranstaltung wende dich bitte an deine:n Programmkoordinator:in im Landesverband. Die Anmeldung für 2024 ist ab sofort bei deiner/deinem Programmkoordinator:in möglich!

News zum Thema

Kein passender Beitrag mit Ihrem Suchbegriff gefunden. Bitte versuchen Sie einen anderen Suchbegriff.

Programmkoordinator:innen

Sonja Zinkl

Burgenland

Sonja Zinkl

Telefon:
+43 664 / 606 13 204
sonja.zinkl@sportunion.at

Sandra Leitner

Kärnten

Sandra Leitner

Telefon:
+43 676 / 845 558 850
sandra.leitner@sportunion-kaernten.at

Lilian Kuster

Niederösterreich

Lilian Kuster

Telefon:
+43 664 / 606 13 109
lilian.kuster@sportunion.at

Clemens Reichenberger

Oberösterreich

Clemens Reichenberger

Telefon:
+43 732 / 77 78 54 18
clemens.reichenberger@sportunionooe.at

Lukas Leitner

Salzburg

Lukas Leitner

Telefon:
+43 664 / 606 13 509
streusalz@sportunion-sbg.at

Person

Steiermark

Simon Weger

Telefon:
+43 676 / 82 14 16 67
simon.weger@sportunion-steiermark.at

Stefanie Erharter

Tirol

Stefanie Erharter

Telefon:
+43 664 / 30 49 763
s.erharter@sportunion.tirol

Nike Jordan

Vorarlberg

Nike Jordan

Telefon:
+43 664 / 606 13 803
n.jordan@sportunion-vlbg.at

Claudia Jung

Wien

Claudia Jung

Telefon:
+43 676 / 898 566 103
c.jung@sportunion-wien.at