Start des Sport-Podcasts des Österreichischen Bundesheeres

Österreichzum Originalbeitrag

„SportRapport“, der Sport-Podcast des Österreichischen Bundesheeres. Soldatinnen und Soldaten des Heeressports sprechen mit Moderator und HSZ-Behindertensportler Andreas Onea über ihren Werdegang, das Leben als Top-Athlet und ihre Erfahrungen als Soldatinnen und Soldaten.

In der ersten Folge des Sport-Podcasts ist das Segler-Duo Zgf Thomas Zajac und Kpl Barbara Matz zu Gast. Warum man sich als Segler auch mit Containern und Logistik auskennen sollte, erfährt ihr auf verschiedenen Podcast-Plattformen und als Videoserie auf Youtube. Folge 2 mit Kpl Ivona Dadic, Sportlerin des Jahres 2020, geht am 12. November online. Am 13. November sendet SchauTV eine Doppelfolge im Hauptabenprogramm.

SportRapport ist auf allen namhaften Plattformen abrufbar:

 

Das könnte dich auch interessieren...

Sportinclusive Project

Nach zwei Jahren harter Arbeit konnte das Projekt „Sportinclusive“ erfolgreich gelauncht werden! In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus Deutschland, Spanien und Italien ist es der SPORTUNION Tirol gelungen die erste online Lernplattform für Trainer*innen ins Leben zu rufen. Die Inklusion von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund steht bei diesem Projekt im Mittelpunkt. Auf der online Lernplattform

Vereinsförderanträge AB SOFORT beantragbar!

Ab sofort könnt ihr die Vereinsförderungen für 2021 stellen! Einfach im Vereinsportal einloggen und bequem beantragen NEU – wir haben eine spezielle Trainer*innenförderung geschaffen! Danke für euer Engagement! Welche Förderungen ihr wie beantragen könnt findet ihr unter Vereinsförderungen. Sollte noch etwas unklar sein, könnt ihr uns auch gerne anrufen, wir helfen euch weiter!

FIT IM LOCKDOWN – VEREINSBONUS ONLINE KURSE

Liebe Vereine! Wir bieten euch während des Lockdowns die Möglichkeit, ein zusätzliches neues Online Angebot zu implementieren. Dieses Angebot muss auch für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenlos sein. Eckdaten: Es muss mindestens drei Wochen lang eine Einheit pro Woche durchgeführt werden. Maximal können sechs Einheiten pro Kurs abgerechnet werden. Eine Einheit wird mit € 30,-