Sports4Fun – die Ferienaktion der SPORTUNION Salzburg

Langeweile in den Sommerferien muss nicht sein – rein in die Turnschuhe und los geht´s!

Im Rahmen von Sports4Fun haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eine breite Palette an Sportarten auszuprobieren. Betreut werden die Kinder dabei von BetreuerInnen und TrainerInnen aus SPORTUNION-Vereinen.

Gefällt den Kindern eine Sportart besonders gut, können sie diese nach Sports4Fun gleich weiter im Verein ausüben.

Ein erfolgreicher SPORTS4FUN-Sommer geht zu Ende

Die SPORTUNION Salzburg sorgte auch im Sommer 2020 mit ihren Vereinen für viel Sport, Fun und Action bei Sports4Fun.

Den ganzen Sommer hindurch konnten zahlreiche Kinder im Rahmen von Sports4Fun eine breite Palette an Sportarten ausprobieren. An den Standorten Sportzentrum Mitte, Faistenau, Eugendorf, Oberndorf und heuer auch erstmals in Thalgau wurde insgesamt sechs Wochen lang fleißig gesportelt und getestet.

Für das beliebte Ferienprogramm der SPORTUNION Salzburg wurde ein spezielles Covid-19-Präventionskonzept ausgearbeitet. Neben Maskenpflicht im öffentlichen Bereich, einem ausgeklügelten Hygienekonzept mit einer Hände-Waschstraße und Schulungen für die BetreuerInnen, gab es heuer eine Teilnehmerbeschränkung und an einigen Standorten eine verpflichtende Voranmeldung.

Dank dieser präventiven Maßnahmen konnten auch heuer hunderte Kinder und Jugendliche während der Sports4Fun-Wochen bewegt werden. Am Programm standen unter anderem American Football, Basketball, Taekwondo, Ultimate Frisbee, Voltigieren, Bogenschießen und Rhönrad – um nur ein paar der über 30 angebotenen Sportarten zu nennen.  Betreut wurden die teilnehmenden Kids von TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen aus SPORTUNION-Vereinen. Haben die Kinder Gefallen an einer Sportart gefunden, können sie diese nach Sports4Fun im Verein ausüben.

Kontakt

SPORTUNION Salzburg, Ulrike-Gschwandtner-Str. 6, 5020 Salzburg
Tel.: 0662 / 84 26 88, E-Mail: office@sportunion-sbg.at

Das könnte dich auch interessieren...

VolunCET

Volunteer Coordinators are the professionals who work in voluntary organisations managing the work of volunteers. The profession of Volunteer Coordinator is gaining recognition thanks to the increasing demand for this job profile. However, as many other new professions, there is a lack of high quality training opportunities. There are no specific educational pathways to become

Sportinclusive

Sportinclusive Project After two years of hard work, the partners of the Sportinclusive project have done it! The first open and multilingual e-learning platform for sport coaches on how to promote the social inclusion of newly arrived migrants and refugees through sport is now available for free at: https://www.sportinclusive.eu/ The e-learning platform has the following

Kraxlgeist

Im Rahmen des Projekts „Kraxlgeist“ können zum einen Pädagog*innen ausgewählter Volksschulen und zum anderen SPORTUNION Vereinstrainer*innen kostenlos an der neu konzipierten Übungsleiter*innenausbildung teilnehmen.

Wiffzack

Mit diesem Projekt soll künftig Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf der Spaß am Sport näher gebracht werden. Aus den verschiedensten Sparten wird ein buntes Sportprogramm zusammengestellt — egal ob Wandern, Klettern, Reiten, Selbstverteidigung oder Schwimmen. Aktivtage und Themenwochen (Sommersportwoche u.ä.) werden organisiert und mit abwechslungsreichen Stationen besetzt. Die enge Zusammenarbeit mit Eltern, Pädagog*innen und vor allem