SPORTUNION-Webinar zum NPO-Fonds am 22. Juli

Der wichtige NPO-Unterstützungsfonds wird für gemeinnützige Sportvereine weiter verlängert. Anträge für das erste Halbjahr 2021 ab heute, dem 08. Juli, bis 15. Oktober 2021 gestellt werden.

Die SPORTUNION begrüßt die wichtige Unterstützung für Österreichs Sport- und Vereinswesen. Der Dachverband informiert und hilft den Funktionärinnen und Funktionäre aktiv bei der Antragsstellung.

Was ist der NPO-Fonds?

Vereine und Non-Profit-Organisationen wurden durch die Corona-Krise hart getroffen. Die österreichische Bundesregierung unterstützt mit finanziellen Zuschüssen, dem sogenannten NPO-Fonds. Auch Sportvereine haben die Möglichkeit im Rahmen des NPO-Fonds finanzielle Unterstützung zu beantragen. Mit den Anpassungen und der Verlängerung des NPO-Fonds ist eine weiterführende Existenzsicherung für unsere Vereine gewähreistet.

Webinar: Antragstellung für den NPO-Fonds leicht gemacht

Für viele Vereine stellt die Antragstellung eine Hürde dar, um die finanzielle Unterstützung einzufordern. In dem Webinar am Donnerstag, 22. Juli 18:00 – 19:30 Uhr wollen wir unseren SPORTUNION-Vereinen aufzeigen, wie die Antragstellung funktioniert. Die Anträge für das 1. Halbjahr können bereits seit 08. Juli 2021 online gestellt werden und sind noch bis 15. Oktober 2021 möglich.

Der Funktionärskurs gliedert sich in zwei Bereiche und behandelt folgende Themenbereiche:

18:00 – 18:45 – Referent Josef Burgstallter (PZP Steuerberatung)

  •     Wer kann einen Antrag einreichen?
  •     Voraussetzungen zur Antragstellung
  •     Benötigte Unterlagen zur Antragstellung
  •     Berechnungsbeispiel
  •     Frage & Antwort

18:45 – 19:30 – Referentin Anna Kanduth, MSc. (Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH)

  •     Technische Umsetzung der Online-Antragstellung
  •     Frage & Antwort
Kostenlose Teilnahme für SPORTUNION-Vereinsfunktionäre

Die Teilnahme am Webinar ist für alle SPORTUNION-Funktionäre kostenlos. Bei einer Anmeldung zum Webinar bekommen Sie danach alls Informationen inkl. Teilnahmelink zugesendet. Das Webinar findet über zoom statt. Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung. Um mit den ReferentInnen interagieren zu können, wird zusätzlich noch ein Mikrofon benötigt. Anmeldungen sind auf der Seite der SPORTUNION-Akademie möglich.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION actioncamp in Eisenstadt

Von 19. bis 23. Juli fand, nach vierjähriger Auszeit, das SPORTUNION actioncamp wieder statt. Diesmal in der neu renovierten Landesgeschäftsstelle in Eisenstadt. Gemeinsam mit einigen Mitgliedsvereinen gestaltete die SPORTUNION Burgenland ein buntes Programm für Kinder mit verschiedenen Sportarten und vor allem viel Spaß! Das Camp startete mit coolen Kennenlernspielen und einer Tanzchoreografie der UET Dancers.

SPORTUNION präsentierte Studie und belebt den Sommer mit Sportevents sowie Feriencamps

Nach „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ oder dem UNIQA Trendsportfestival setzt die SPORTUNION gemeinsam mit den Vereinen die Bewegungsoffensive für Kinder und Jugendliche auch über die Sommerferien hinweg fort. In Eisenstadt gab es beispielsweise ein vielfältiges Sommersportcamp für Kinder. Der gesamtgesellschaftliche Mehrwert von rund 1.000 Sportvereinen im ganzen Land ist enorm, dies zeigt sich an

Medaillenregen für die ESU bei den Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklasse

Vergangenes Wochenende von 22.07.-24.07. 2021 fanden die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in St. Pölten statt. Die ESU freut sich über insgesamt 3 x Gold, 4x Silber, 3 x Bronze und zahlreiche Finaleinzüge. Der Verein konnte sich mit einer kleinen Mannschaft auf Gesamtplatz 14 von 50 einreihen und bewies wieder mal die Stärke der burgenländischen SchwimmerInnen,

Pöttschinger ÖTV Jugendturnier

Insgesamt 148 Nennungen, ausgezeichnetes Tennis Wetter, sechs bestens hergerichtete Sandplätze, gute Schiedsrichter Leistungen, sensationelles Kantinenpersonal, all das waren die Attribute für eine wirklich gelungene Veranstaltung! Zahlreiche interessierte Zuschauer konnten durchwegs sehr spannende Partien in allen Altersklassen beobachten. Das für den UTC Gerersdorf spielende Talent Emily Wolf, setzte sich in der U14 Kategorie souverän durch. Niklas

SPORTUNION bildet 14 neue Special Olympics Übungsleiter*innen aus

Die SPORTUNION hat in Kooperation mit Special Olympics und dem Team Dornau erneut eine Übungsleiterausbildung Special Olympics angeboten. Die Teilnehmer*innen aus ganz Österreich waren begeistert von der Qualität der Ausbildung und Referenten. Mit am Bild sind neben den 14 frischgebackenen Übungsleiter*innen auch die Referenten Thomas Gruber und Sebastian Koller von Special Olympics, sowie SPORTUNION Landesgeschäftsführer