ESU bei 8. Österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften – Grazer Auster

Letztes Wochenende fanden die 8. Österreichischen Kurzbahnstaatsmeisterschaften in der Grazer Auster statt.

Aufgrund der aktuellen Corona Situation und den damit einhergehenden Beschränkungen und Risken war mit Florian Schumich nur ein Athlet der ESU am Start.

Dafür legte Florian aber nahezu ein Monsterprogramm hin und war in insgesamt 9 Vorläufen und Finalis am Start. Auf Grund vom Nachtrag der Meisterschaft, startete Florian nicht als Juniorenstarter sondern in der allgemeinen Klasse und konnte dort in 4 Disziplinen das Finale erreichen und belegte jeweils einen Platz unter den Top 10.

Neue burgenländische Bestzeit

Besonders hervorzuheben ist der Finaleinzug über 200m Rücken, denn Florian konnte einen neuen burgenländischen Rekord aufstellen und das in nur 02:07:94. Dies gilt als extrem stark einzustufende Zeit.

Florian Schumich über seine Leistung an diesem Wochenende:

Ich bin sehr zufrieden mit meinen persönlichen Bestzeiten, aber besonders freute es mich endlich wieder mal an einem Wettkampf teilgenommen zu haben!

Auch das Trainerteam der ESU ist froh, dass die Trainingsleistung sich im Wettkampf widerspiegelte und Florian sich bravourös in die Finali kämpfte.

Das könnte dich auch interessieren...

Gesundheits-Check Junior – € 100 Unterstützung für SVS-Versicherte

Gesundheits-Check Junior - Was ist das? Der Gesundheits-Check Junior ist ein Vorsorgeprogramm für Kinder und Jugendliche vom vollendeten 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Mit diesem Check wird die Lücke zwischen den Mutter-Kind-Pass Untersuchungen und der Vorsorgeuntersuchung geschlossen. Ziel ist es, gesundheitliche Risiken frühzeitig zu erkennen und das Bewusstsein für Gesundheit zu fördern. Die kostenlose

Grabowski mit Landesmeistertitel auf zur EM

Am vergangenen Wochenende 2. und 3. Juli 2022 fanden in der Südstadt die burgenländischen Langbahnlandesmeisterschaften statt. Die Schwimmunion Neusiedl am See freut sich über 8 x Gold, 5 x Silber und 2 x Bronze. Ein besonderes Highlight des Wettkampfes war die Teilnahme von Olympiastarterin Lena Grabowski. Sie sprang über, 100m Rücken, 200m Freistil, 50m Freistil

3 neue Ironmänner vom UTTB

Am vergangenen Wochenende fand der Ironman in Kärnten-Klagenfurt statt. Für das UNION Triathlon Team Burgenland war es ein erfolgreiches Wochenende, da Markus LUKACS in 9:26 h, Harald STAINER in 15:05 h mit der Hitzeschlacht in Klagenfurt und Eduard GYÖRÖG in 14:30 h mit der Regenschlacht in Bolton/England kämpften und den Ironman erfolgreich absolvierten. Live dabei

NPO-Fonds: Anträge über das 1. Quartal 2022 ab 4. Juli möglich

Im Rahmen der Corona-Hilfe wurden über 52.000 Anträge eingebracht und rund 755 Mio. Euro ausbezahlt. Neue Anträge können bis 31. Oktober gestellt werden. Um gemeinnützige Einrichtungen – von Sport- und Kulturvereinen über Umwelt-NGO und Hilfsorganisationen bis hin zu anerkannten Glaubensgemeinschaften und Freiwilligen Feuerwehren – bestmöglich durch die Pandemie zu bringen, haben Parlament und Bundesregierung den