Finanzmarktaufsicht sperrt Commerzialbank Mattersburg – Auswirkungen auf Vereine

Wie mehrere burgenländische Medien übereinstimmend berichten, hat kürzlich die Finanzmarktaufsicht die Commerzialbank Mattersburg gesperrt. Das hat auch Sportvereine betroffen, die bei der Bank ihr Vereinskonto laufen haben. In diesem Artikel informieren wir über notwendige Schritte, um wieder auf das Guthaben zugreifen zu können.

Die Kunden der Commerzialbank Mattersburg bekommen ihr Geld direkt von der Bank in vollem Umfang oder über die staatliche Einlagensicherung bis zu einer Gesamtsumme von 100.000 Euro pro Person und Konto oder Sparbuch. Vorerst bleibt die Bank geschlossen. Alle Informationen bezüglich Einlagensicherung findest du auf der Webseite der Einlagensicherung unter: https://www.einlagensicherung.at/commerz.php

Wie wir von betroffenen Vereinen und Kunden erfahren haben haben teilweise über mehrere Stunden die Bankomatkarten nicht funktioniert und auf das Konto konnte weder auf der Bank noch über Online-Banking zugegriffen werden.

Ein geschockter Jan Gruber, Funktionär des LHV Phönix Mattersburg beschreibt die Situation so: “Wir hatten Glück, dass wir erst kürzlich alle Rechnungen beglichen hatten, denn plötzlich hatten wir keinen Zugriff mehr auf unser Konto und das entsprechende Guthaben. Wenn du jemandem erzählst, dass du plötzlich nicht mehr auf dein Konto zugreifen kannst, glaubt dir das ja keiner, aber so war es in diesem Fall! Nun hoffen wir, dass wir über die Einlagensicherung unser Guthaben bald wieder auf unserem neuen Vereinskonto haben werden.

Der Phönix-Funktionär Jan Gruber hatte bereits auch mit der Einlagensicherung Kontakt: “Die Einlagensicherung sagt, dass es heute losgeht, dass die Kunden per RSA-Eigenhändig (bei Firmen Vereinen geht es an den Geschäftsführer bzw. den Obmann) angeschrieben werden. Da ist dann das Formular drin und mit einem Login Code kann man dann den Antrag auf Erstattung des Guthabens stellen. Das Geld soll innerhalb von sieben Tagen nach Einreichung des Antrags ausbezahlt werden. Wenn ich es richtig verstanden habe kann man alternativ auch den Antrag in Papierform bei der Einlagensicherung abgeben.

Weiterführende Artikel zu dem Thema in burgenländischen Medien:

Das könnte dich auch interessieren...

Jetzt mitmachen: Österreich sucht die “Orte des Respekts”

Die zivilgesellschaftliche Initiative respekt.net stellt wieder die „Orte des Respekts“ in den Mittelpunkt. Österreichweit werden ganze Orte, Initiativen, Organisationen und Personen gesucht, die täglich ihren Beitrag für ein respektvolles Miteinander und Zusammenleben leisten. „Orte des Respekts“ sind überall dort, wo Menschen etwas Besonderes für die Gesellschaft getan haben und weiterhin tun – ob in einer Region, Gemeinde,

Sei mit deinem Verein beim Monat des Schulsports 2022 dabei!

In Zeiten der Pandemie ist die Bewegung der Schülerinnen und Schüler nachweislich zu kurz gekommen! Daher unterstützt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Juni 2022 – dem Monat des Schulsports – zusätzliche sportliche Aktivitäten. Das Ziel des Monats des Schulsports ist die Einbindung von Angeboten des organisierten Sports bzw. lokaler Sportvereine sowie Aktivitäten,

Wir laufen gemeinsam für den guten Zweck

Am 8. Mai 2022 um 13 Uhr findet die SPORTUNION-Team-Challenge im Rahmen des Wings for Life World Runs statt. Rund 50 SPORTUNION-Teams haben sich bereits registriert, womit unser Dachverband voraussichtlich sogar die meisten Teams innerhalb Österreichs stellt. Unser Ziel ist es, in der letzten Woche noch so viele Menschen wie möglich zu animieren, für den