BetriebsFitService

Die Entstehung des Projektes Die Gesundheitsinitiative BetriebsFitService startete im Mai 2017 und baut auf dem erfolgreichen gleichnamigen Projekt BetriebsFitService auf, welches von April 2014 bis Mai 2017, knapp 30 Burgenländische Unternehmen mit jeweils 5 – 20 MitarbeiterInnen betreute. Zu jener Zeit war das Projekt ein vom Fonds Gesundes Österreich gefördertes Projekt, an dem sich auch die Burgenländische Krankenkasse beteiligte. Auf Grund

Fit im Freien

„Fit im Freien“ soll Vereinen die Möglichkeiten geben, ungenutzte öffentliche Outdoor-Anlagen für Aktivitäten zu verwenden.

Bewegt ins Alter 2.0

Ziel ist das Informieren von Senioren über Bewegungsangebote in ihrer Nähe. Zudem soll die Zielgruppe dazu ermutigt werden, Bewegungsangebote zu besuchen, um dadurch ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen.

SPORT VEREIN(T)

Mit dieser Initiative unterstützt die SPORTUNION Vereinsprojekte in den Kategorien Integration, Inklusion, Gendergerechtigkeit und soziale Verantwortung.

Bewegt im Park

Die kostenlosen Bewegungskurse finden von Juni bis September 2019 auf öffentlichen Freiflächen in deiner Stadt und Gemeinde statt.

Qualitätssiegel

Mit dem Qualitätssiegel garantieren Vereine, dass das Sportangebot die Gesundheit fördert und die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht.

Bewegt betreut – betreut bewegt

Das 2011 gestartete Gesundheitsprojekt für Mitarbeiter aus dem Gesundheits- und Pflegebereich im Pinzgau wurde 2013 abgeschlossen und evaluiert. Ziel des SPORTUNION-Projekts war es, dass Wohlbefinden von Personen, die im Pflegeberuf tätig sind, zu verbessern.

Young Moves

Von Jänner 2014 bis Dezember 2015 wurde das Jugendprojekt YOUNG MOVES der SPORTUNION Salzburg durchgeführt. Mit über 1.480 Teilnehmern an den verschiedenen Angeboten zeigt der Projektabschluss den Erfolg dieses Projektes.