Wheelday-Jugend-Wettbewerb 2020

Österreichzum Originalbeitrag

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) prämiert im Zuge der Initiative „wheelday. Entwicklung bewegt!“ auch heuer wieder Vorhaben und Projekte, welche einen Beitrag zur Inklusion und Barrierefreiheit in Österreich und der Welt leisten. Teilnehmen können engagierte Einzelpersonen, Schulklassen, Vereine, Jugendgruppen und Organisationen mit nationalen (Österreich) oder internationalen bzw. laufenden oder abgeschlossenen Aktivitäten und Projektideen im Jahr 2020. Einreichungen sind noch bis 27. September 2020 möglich.

Jeder ist eingeladen, am Wheelday-Jugend-Wettbewerb 2020​ selbst teilzunehmen und/oder unseren Wettbewerb in den eigenen Netzwerken (Social Media, Homepage, Newsletter, etc.) zu verbreiten. ​

Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie kreativ! 

Möglicherweisen haben Sie persönlich/Ihre Organisation in diesem Jahr ein engagiertes Projekt laufen oder haben während der Coronavirus-Krise innovative Online-Formate für Menschen mit Behinderungen entwickelt oder kennen inklusive Bildungsangebote für Jugendliche. All das und vieles mehr ist möglich, um beim Wheelday-Jugend-Wettbewerb 2020 unkompliziert und schnell einzureichen. Im November 2020 werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die drei Gewinnerprojekte (Kategorien: National, International und Publikumspreis) prämiert.

Gemeinsam können wir etwas bewegen – ganz nach unserem Motto „wheelday. Entwicklung bewegt!“.

Das könnte dich auch interessieren...

Abschluss des Trendsportfestivals 2020 in Tirol 

Die Olympiaworld in Innsbruck war der finale Standort des Trendsportfestivals 2020 der SPORTUNION, welches in sieben Bundesländern ausgetragen wurde. Es handelte sich dabei gleichzeitig auch um einen erfolgreichen Abschluss der Sommersportoffensive des Sport-Dachverbandes. Rund 150 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Kettenbrücke waren dieses Jahr dabei. Mehrere Stationen wurden unter Einhaltung der geltenden Corona-Bestimmungen errichtet. Das

Anmietung der Bundessport- und Freizeitzentren

Wie jedes Jahr wird es auch in der Sommersaison 2021 die Möglichkeit geben, als SPORTUNION Mitgliedsverein, die Bundessport- und Freizeitzentren (BSFZ) Faaker See, Maria Alm/Hintermoos, Obertraun, Schloss Schielleiten und Südstadt für Kurse zu mieten. Bei Interesse bitten wir euch die benötigten Termine und Plätze bis spätestens Freitag, den 9. Oktober 2020 an die SPORTUNION ÖSTERREICH, 1010 Wien,