Union Raiffeisen Radteam Tirol bei der „Womenstour“ in Niederösterreich

Starke Leistung des Union Raiffeisen Radteam Tirol bei der 4 -tägigen internationalen FRAUEN- Rundfahrt der „Womenstour“ in Niederösterreich.

Elisa Winter vom Radteam Tirol konnte ab der 2. Etappe das Wertungstrikot der Besten Österreicherin erfolgreich bis zum Ende mit der Königsetappe auf das Hochkar am Sonntag den 02. Juli erfolgreich verteidigen. Mit der starken Leistung von Franziska Ehrenreich bei der Schluss-Etappe mit den 5.Platz konnte sie in der Österreich Wertung noch den großartigen 2. Platz erzielen, weiteres unsere Fahrerin Amalie Cooper den 3. Platz auf der Königsetappe in der TAGESWERTUNG und somit auf das Podium fahren.

In der Gesamteinzelwertung konnte Elisa Winter den hervorragenden 6. Platz und Franziska Ehrenreich den 13. Platz erzielen in einem starken internationalen Starterfeld von 70 Fahrerinnen, die zur Schlussetappe am Start gingen.

Das gesamte Frauen Elite Team vom RADTEAM Tirol zeigte auf der Rundfahrt mit starken Leistungen auf, dies brachte auch in der Teamwertung den ausgezeichneten

2. Gesamtplatz bei 14 genannten Mannschaften!

Mit diesen Erfolgen ist die Radadresse in Österreich der Rennstall aus Schwaz.

Amalie Cooper 3Platz Franziska Ehrenreich 5 Platz Königsetappe Hochkar   Womenstour 24 Rennszene Womenstour Ehrenreich Franziska

Fotos ©URRT

Das könnte dich auch interessieren...

Trendsportfestival begeistert tausende Schüler:innen für spektakuläre Sportarten

Von 12. Juni bis 3. Juli 2024 findet an neun Standorten das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION statt. Schüler:innen im Alter von elf bis 15 Jahren aus ganz Österreich können dabei wieder die gefragtesten Trendsportarten ausprobieren. UNIQA Trendsportfestival Ab dem 12. Juni bringen UNIQA und SPORTUNION erneut sportliche Action in alle neun Bundesländer. Mehr

#BeActive Night am 28. September 2024

Auch 2024 ist die #BeActive Night wieder am Start! Ziel der Veranstaltung - im Rahmen der Europäischen Woche des Sports - ist es, regelmäßige körperliche Aktivität und Sport durch mehrere öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Bis zum 9. Juni 2024  könnt ihr euer Konzept einreichen und für dieses eine finanzielle Unterstützung der

35. Raiffeisenläufercup 2024

Am 1.Mai um 11:00Uhr erfolgte der Start zum 35.Raiffeisenläufercup in Oberwielenbach in Südtirol. 218 Athlet:innen im Alter von fünf bis 77 Jahre haben beim beliebten aber auch fordernden „27.Geländelauf in Oberwielenbach“ teilgenommen. Bei den Herren gab es einen Sieg durch den Südtiroler Samuel Demetz vom Salomon Team vor Johannes Unterasinger der SU Leisach-LA und Matthäus

Sport Event Strategie Tirol in Aktion

Mitarbeit ist gefragt – Workshops “Sport Event Strategie Tirol in Aktion” Mit der im März 2024 durch die Tiroler Landesregierung verabschiedeten Sportevent Strategie Tirol will die Landesregierung mit Euch als Veranstalter:innen in Austausch treten und – im Sinne einer lebenden Strategie – gemeinsam die Anwendungsbereiche genauer beleuchten sowie die entwickelten Denk- und Handlungsleitfäden vorstellen. Das

Das Sportministerium vergibt zum zweiten Mal Ehrenamtspreise für Vereins-Funktionärinnen und -Funktionäre

Im Vorjahr hat das Sportministerium heuer gemeinsam mit dem organisierten Sport den Ehrenamtspreis ins Leben gerufen, um das unverzichtbare Ehrenamt im Sport zu würdigen und engagierte Sportfunktionärinnen und -funktionäre auszuzeichnen. Und auch heuer wird der Ehrenamtspreis für Sportfunktionärinnen und Sportfunktionäre wieder ausgeschrieben.