Sports Club Day: SPORTUNION-Vereine zu Besuch in der Red Bull Akademie

Wie bereits in den vergangenen Jahren, wurden auch heuer wieder die beim “Wings for Life World Run” engagiertesten SPORTUNION-Vereine in die Red Bull Akademie nach Salzburg geladen. Beim Sports Club Day erlebten sie ein abwechslungsreiches Programm. 

Als Dankeschön für ihr herausragendes Engagement bei der SPORTUNION Team Challenge im Rahmen des “Wings for Life World Run” 2023 durften heuer am 14. Oktober, wie schon in den Vorjahren, SPORTUNION-Vereinsvertreter:innen aus ganz Österreich die Red Bull Akademie in Salzburg besuchen. Die SPORTUNION sammelt seit drei Jahren auch über ihren “Virtual New Years Run” Spenden für “Wings for Life”, insgesamt kamen bereits rund 87.500 Euro an Spendengeldern zusammen. Der Sports Club Day ist eines der Goodies, das sie dafür von der SPORTUNION und Red Bull bekommen.

© SPORTUNION
Wings for Life Instagram

Michaela Huber, Peter McDonald und Wolfgang Illek

Insgesamt 50 Vereine waren heuer aktiv bei der Vereins-Challenge im Rahmen des “Wings for Life World Runs” dabei. 381 Läufer:innen liefen an verschiedenen Standorten 4473,64 Kilometer. Die beiden erfolgreichsten Teams waren die SPORTUNION St. Marienkirchen am Hausruck mit 60 aktiven Läufer:innen und 538,98 gelaufenen Kilometern sowie die SPORTUNION Puchkirchen mit 49 aktiven Teilnehmer:innen und einer beachtlichen Laufstrecke von 522,52 Kilometern.

“Die Läufe sind die perfekte Möglichkeit, nicht nur für die eigene, sondern auch für die Gesundheit anderer Menschen Gutes zu tun. Wir sind stolz auf unsere Vereine und Läufer:innen, die immer wieder engagiert dabei sind und diese tollen Zahlen möglich gemacht haben. Der Sports Club Day soll eine kleine Belohnung für das großartige Engagement unserer Ehrenamtlichen sein”, sagt SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Zu Gast in Salzburg

Beim Besuch am Samstag stand eine 90 Minuten lange Führung mit Einblicken hinter die Kulissen einer der modernsten Nachwuchsakademien der Welt am Programm. Die SPORTUNION-Vertreter:innen bekamen Speisesaal, Internat, Spielerkabinen, Regenerationsbereich, Fitnessbereich und Kraftkammer, die Multifunktionshalle, die Fußballhalle und LPM Tracking System, die Eishallen, Eishockey Skate Mill und Shooting Center, Motorikpark und Außenanlagen zu sehen.

Nach dem Mittagessen gab es dann noch eine kleine Überraschung: ein Meet & Greet mit Skiflug-Weltmeister Andi Goldberger, der aus dem Nähkästchen plauderte. Am Ende war die Reise nach Salzburg wieder ein voller Erfolg. Insgesamt waren heuer 20 Besucher:innen aus SPORTUNION-Vereinen dabei. Seitens der SPORTUNION war Arne Öhlknecht, steirischer Geschäftsführer für den Fitness- und Gesundheitssport, Ansprechpartner vor Ort.

© SPORTUNION/WELZ
Sports Club Day_SPORTUNION (4)

SPORTUNION-Vertreter Arne Öhlknecht und Andi Goldberger

Das könnte dich auch interessieren...

Im Rahmen der diesjährigen Europäischen Woche des Sports 2024 finden die #BeActive Youth Labs in Anlehnung an die ehemaligen Youth Ideas Labs der Europäischen Kommission statt. Die #BeActive Youth Labs sind eine neue Initiative von Sport Austria. Sie sind Teil des Programmes innerhalb der Europäischen Woche des Sports und stehen ganz im Zeichen der sozialen und

SPORTUNION Akademie: Alle Winterkurse ab sofort online! Sichere dir schon jetzt deinen Platz!

Das neue bundesweite Aus- und Fortbildungsprogramm der SPORTUNION für das Wintersemester 2024/25 ist da! Als führende Anlaufstelle für hochwertige Ausbildungen im organisierten Sport mit über 4.400 Teilnehmer:innen jährlich bieten wir ein umfangreiches Programm. Unsere hochqualifizierten Referenten stehen bereit, um dich in den Bereichen Training, Sport, Fitness, Ernährung, Gesundheit und Vereinsmanagement zu inspirieren und weiterzubilden. Erwarte

Erfolgsprojekt “Bewegt im Park” hält jährlich über 100.000 Personen fit

Das Motto lautet: “Mach’ mit und bleib’ fit!” Das aktuelle “Bewegt im Park”-Programm startet österreichweit im Juni und endet im September. Auch heuer werden österreichweit wieder über 700 Bewegungs- und Sportkurse angeboten. Alle Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt, sind kostenlos und werden von professionellen Trainerinnen und Trainern der Sportdachverbände geleitet. “Die

Statutenanpassung zu “Erlangung der Spendenbegünstigung” beschlossen

Am 7. Juni wurde im Rahmen eines außerordentlichen Bundestags der Antrag des SPORTUNION-Präsidiums zur Statutenanpassung zur “Erlangung der Spendenbegünstigung und Verankerung der Möglichkeit virtueller/hybrider Versammlungen” einstimmig angenommen. SPORTUNION-Präsident Peter McDonald: “Damit konnten wir rasch die Weichen für eine zukünftig zusätzliche Finanzierungssäule für unsere Sportvereine stellen. Wir als Vereinsverband übernehmen für unsere Vereine die Verwaltung als