Österreichische Handball-Jugendmeisterschaft in Telfs

Die Österreichische Jugendmeisterschaft (ÖMS) der U16-Mädchen im Sportzentrum Telfs am 11. und 12. Juni 2022 soll für den Oberländer Handballclub UHT Telfs Meinhardinum den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Saison 2021/22 bilden.

Mit Stolz blicken die jungen Telfer Handballerinnen auf ihre jüngsten Erfolge zurück: Die U17 errang in der „Trofeo EUREGIO“ (Südtiroler Meisterschaft) den Vizemeistertitel, die U14 qualifizierte sich im Elite Cup für die Hauptrunde und landete somit unter den acht besten Teams dieser Altersklasse.

Die U15 gewann am Pfingstwochenende in Wien bei der österreichischen Meisterschaft sensationell die Bronzemedaille. Die Qualifikation für das Halbfinale gelang mit einem 26:23-Sieg über WAT Fünfhaus. Nach der Niederlage im Semifinale gegen HIB Handball Graz folgte im Spiel um Platz drei der große Auftritt der Telfer Mädels. Den höher eingeschätzten Altersgenossinnen aus Feldkirch wurde mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung keine Chance gelassen und die Bronzemedaille mit einem 27:20-Sieg erobert. Zudem wurde die herausragende Turnierleistung von Lea Rettenbacher mit der Wahl in das All-Star-Team belohnt.
Zum „Drüberstreuen“ wurden noch die Tiroler Meistertitel in der U16 und der U18 eingefahren.

Nun gilt es für die Telfer Handballerinnen, sich am 11. und 12. Juni 2022 im Sportzentrum Telfs bei der Österreichischen Jugendmeisterschaft der Altersklasse U16 zu beweisen.
Obmann Werner Kandolf: „Beworben haben wir uns um die Ausrichtung dieses Bewerbs, um einerseits unseren Mädels die Möglichkeit zu geben, vor heimischer Kulisse ihr Können zu zeigen, andererseits wittern die Mädchen die Chance, bei dieser Meisterschaft für die eine oder andere Überraschung zu sorgen.“ Da die stärksten österreichischen Mädchenteams in Telfs an den Start gehen, sind spannende und auf hohem Niveau stehende Spiele zu erwarten, die sich die Tiroler Handballfreunde nicht entgehen lassen sollten.

Spielplan ÖMS WU16, 11. und 12. Juni 2022, Sportzentrum Telfs:
Samstag, 11.06.2022
13:00 Hypo NÖ vs. SSV Dornbirn Schoren
14:15 HIB Handball Graz vs. roomz JAGS WV
15:30 UHT Telfs/Meinhardinum vs. SSV Dornbirn Schoren
16:45 roomz JAGS WV vs. WAT Atzgersdorf
18:00 UHT Telfs/Meinhardinum vs. Hypo NÖ
19:15 WAT Atzgersdorf vs. HIB Handball Graz

Sonntag, 12.06.2022
10:00 Halbfinale 1
11:15 Halbfinale 2
12:30 Spiel um Platz 5
13:45 Spiel um Platz 3
15:00 Finale

Das könnte dich auch interessieren...

Alpenzoolauf

Laufen für den Artenschutz Eine Veranstaltung der Vereine Freunde des Alpenzoos Innsbruck, Turnerschaft Innsbruck – Sektion Leichtathletik und SPORTUNION Tirol Programm Samstag, 15.10.2022 09:30 Uhr Bambinis 10:00 Uhr Kids I und Kids II 10:45 Uhr Hauptlauf im Anschluss Siegerehrung Rahmen-programm Sportstationen der SPORTUNION Tirol   Klasse Jahrgang Strecke Nenngeld* Bambinis 2016 – jünger 500m 10,00

Offene Stelle – SOFTWARE DEVELOPER

SOFTWARE DEVELOPER (M/W/D) (DATABASE/WEB) Teilzeit im Ausmaß von 30 Stunden ab sofort Die SPORTUNION ist einer der drei großen Sport-Dachverbände in Österreich. Wir sind innovativ aus Tradition unter dem Motto „Wir bewegen Menschen“. Wir wollen Sportvereine bei dem Ziel, Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, bestmöglich unterstützen – durch persönliche Betreuung und das Know-how einer

Komm in unser Team – werde Bewegungscoach!

Die SPORTUNION Tirol sucht engagierte Persönlichkeiten für die Tätigkeit als Bewegungscoach im Rahmen des neuen österreichweiten Bewegungsprojektes „Tägliche Bewegungseinheit“. Es werden verstärkt Personen für die Region Schwaz, Vomperbach und Weerberg gesucht. Betreut werden dabei Kindergärten, Volksschulen sowie Schulen der Sekundarstufe 1. Sie möchten Teil des eines der größten Sportdienstleiter in Tirol mit über 460 Mitgliedsvereinen werden? Sie

Ausschreibung für Gender-Traineeprogramm 2023 beginnt

2021 haben österreichweit die ersten Trainees mit dem Ausbildungsprogramm des Sportministeriums (BMKÖS) begonnen. Das vierjährige Traineeprogramm wird nun zum dritten Mal öffentlich ausgeschrieben.  Mit dem Gender-Traineeprogramm will der Bund ein starkes Zeichen setzen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren. Um das zu erreichen, werden drei

Philip Holzer Alpencupsieger 2022

Beim Alpencupranggeln in Inzell/Bayern sicherte sich Philip Holzer mit einem Doppelsieg vorzeitig den Alpencup. Es gab insgesamt drei Klassensiege, zwei zweite und zwei dritte Plätze für die SPORTUNION Raika Matrei. In den Schülerklassen punktete der St. Johanner Maximilian Wibmer mit Rang 2 in der Klasse bis 8 Jahren. Der Virger Gabriel Mariner holte wieder die