ServusTV unterstützt Nachwuchssport in Vereinen mit 15 Millionen Euro

Österreichzum Originalbeitrag

Die monatelangen Corona-Einschränkungen sind speziell für Kinder und Jugendliche eine besonders große Herausforderung. Entgegen den jahrelangen Lippenbekenntnissen, mehr Bewegung für Österreichs Jugend zu fördern, wurde das Bewegungsverhalten der Jugendlichen durch Corona-Verordnungen und Verbote sogar noch drastisch weiter verschlechtert. Die gesundheitlichen Folgen sind programmiert. ServusTV möchte dieser Fehlentwicklung entgegenwirken und hat deshalb die Initiative BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung ins Leben gerufen, die unter www.servustv.com/bewegdich abrufbar ist.

Ferdinand Wegscheider, Intendant von ServusTV: „Ziel unserer Initiative ist es, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Gemeinsam mit Österreichs Sportvereinen wollen wir bessere Voraussetzungen dafür schaffen und sie dabei finanziell unterstützen. Denn finanzielle Hilfe fehlt im Vereinsalltag oft dort, wo sie am meisten gebraucht wird – im Nachwuchsbereich. Deshalb stellt ServusTV den österreichischen Sportvereinen für ihren Nachwuchs einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung.“

Anträge sind ab sofort möglich

Ziel dieser Initiative, ist es, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Denn: finanzielle Hilfe fehlt im Vereinsalltag oft dort, wo sie am meisten gebraucht wird – im Nachwuchsbereich. Deshalb stellt ServusTV für den Nachwuchs (im Alter von 6 bis 16 Jahren) in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung. Ab sofort haben alle 15.000 österreichischen Sportvereine die Möglichkeit online ihre Anträge zu stellen.

Was heißt das konkret? ServusTV will euch finanziell, schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen:

  • Ihr habt eine sportliche Idee oder ein spezielles Projekt für Euren Vereinsnachwuchs, aber es fehlt das Budget?
  • Ihr wollt mehr Kindern den Eintritt in Euren Verein ermöglichen, oder Eltern bei Mitgliedsbeiträgen unterstützen?
  • Für ein optimales Training fehlen Euch die passenden Utensilien oder Sportgeräte?

Ohne Breite im Sport ist auch die Spitze nicht möglich: „BEWEG DICH! Die BEWEGUNG für mehr BEWEGUNG“ wird von zahlreichen österreichischen Sportstars wie Formel-1-Legende Gerhard Berger, FC Red Bull Salzburg-Trainer Jesse Marsch, Dreifach-Olympiasieger Felix Gottwald, den Skilegenden Fritz Strobl, Hans Knauss und Michaela Kirchgasser, Snowboard-Star Benjamin Karl und zahlreichen anderen prominenten Sportlern mitgetragen.

Vereinsleben zu einem Comeback verhelfen

„Österreichs Sport- und Vereinswesen muss mehr in den öffentlichen Fokus rücken im Sinne einer gesunden Entwicklung aus der aktuellen Krise heraus. Wir müssen über Lippenbekenntnisse hinaus endlich zu einer konkreten Lösung kommen, wie das Beispiel von ServusTV zeigt. Nur mit vereinten Kräften werden wir unser Land wieder fit machen können. Vor allem der Nachwuchssport ist ein wichtiger Indikator für eine gesunde Zukunft. Daher unterstützen wir die großartige Initiative BEWEG DICH! von ServusTV“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der auch auf die Team-Challenge im Rahmen des Wings for Life World Runs am 09. Mai verweist. Ziel der Aktion ist es, dem Vereinsleben und dem Teamspirit zu einem gesicherten Comeback für den guten Zweck zu verhelfen. Nähere Infos sind unter sportunion.at/wingsforlifeworldrun zu finden.

Das könnte dich auch interessieren...

Bildungseinrichtungen öffnen für KIGB outdoor Schuleinheiten ab 17. Mai

Ab 17.05.2021 sind schulautonome festgelegte Kooperationen im Freien mit außerschulischen Personen und Einrichtungen unter Einhaltung aller aktuell gültigen Covid-19 Bestimmungen möglich. (Derzeit: Trainer*in muss negativ getestet sein (Antigen- oder PCR Test bei den zahlreichen Teststationen ) und eine FFP2-Maske tragen). Ob ihr eure Kontingente jedoch wirklich abhalten könnt, hängt immer von Entscheidung der jeweiligen Schule ab. Bitte nehmt

SPORTUNION-Präsident McDonald zu Gast im krone.tv-Studio

SPORTUNION-Präsident Peter McDonald sprach im krone.tv-Studio mit krone.at-Sportchef Michael Fally über die Öffnungsschritte im Sport, den Bewegungsmangel für Kinder („um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, hätten wir die Pandemie nicht gebraucht“), den Stellenwert des Sports in Österreich, die tägliche Turnstunde, politische Kraftakte und den Wings for Life World Run. Beim weltweiten Spendenlauf kann man sich weiterhin

MORGEN findet die Fortbildung zu „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ & SIMPLY STRONG statt

Unser sportliches Küken UGOTCHI wird den Volksschulkindern im Rahmen von „Punkten mit Klasse“ SIMPLY STRONG-Übungen näherbringen. Die (ball)spielerischen Übungen der heurigen Staffel bringen Spaß ins Klassen- und Wohnzimmer. Zusätzlich können die Kinder mit dieser willkommenen Abwechslung lockerer und leichter lernen. Die Übungen wurden zusammengestellt vom Schulverein SIMPLY STRONG in Partnerschaft mit UNIQA (www.simplystrong.at) mit freundlicher

LaufWunder der youngCaritas

Was ist ein LaufWunder? Wenn Kinder und Jugendliche laufen und mit jeder gelaufenen Runde Kindern und Jugendlichen in Not helfen – dann ist das ein LaufWunder! Die Teilnehmer*innen unterstützen mit ihrer Teilnahme benachteiligte junge Menschen im In- und Ausland, indem sie sich vor dem Benefizlauf Sponsor*innen suchen. Sponsor*innen unter stützen sie, indem sie einen frei