Preis für nachhaltige Sportvereine im Rahmen des 10. Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“

Österreichzum Originalbeitrag

Der Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ findet bereits zum 10. Mal statt. Auch dieses Jahr können nachhaltige Sportvereine (finanziert durch das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport – BMKÖS) am Wettbewerb teilnehmen. Einreichschluss ist der 31. August 2021.

In der Sonderkategorie „Nachhaltiger Sportverein“ können alle Sportvereine in Österreich einreichen. Nach derzeitigem Stand sind geplant drei Hauptpreisträger auszuzeichnen (Preisgeld je 1.500€) sowie drei Motivationspreisträger (Preisgeld je 500€), je mehr Nachhaltigkeitsaktionen man sich im Aktionsplan vornimmt bzw. durchgeführt wurden, umso größer ist die Chance zu gewinnen.

Einreichvoraussetzungen

(siehe auch https://nachhaltiggewinnen.at/teilnahmebedingungen.htm#sportverein)

1.       Die Nachhaltigkeitsselbstbewertung Ihres Sportvereins mit Hilfe des Tools auf https://www.nachhaltiger-sport.at/selbsttest-fragen/ (am Ende wird ein individueller Link mit dem Bewertungsergebnis generiert, diesen per mail an die unten angegebenen Adressen schicken)

2.       Die Erstellung eines Aktionsplans mit formulierten Nachhaltigkeitszielen des Sportvereins für die nächsten zwei Jahre, eine Vorlage für den Aktionsplan (kann in Word kopiert werden) finden sie unter: www.nachhaltiger-sport.at/standardvorlage-fuer-einen-aktionsplan/

3.       Den Link mit dem Ergebnis der Nachhaltigkeitsselbstbewertung  sowie den Aktionsplan mailen Sie bitte an die folgende Adresse: felix.heckl@umweltbundesamt.at

Prämierung nach Juryentscheidung

Der Entscheid der Jury ist endgültig. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Prämiert werden die Leistungen der Sportvereine. Es besteht kein Anspruch auf die Nennung von Namen einzelner Personen. Aufwendungen, die aufgrund einer Bewerbung entstehen, werden nicht zurückerstattet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass die Rechte der eingereichten Texte, Dokumentationen und Bildmaterialien mit der Anmeldung an das Netzwerk „Green Events Austria“ übergehen. Diese werden ausschließlich für die Informationsaufbereitung und Bewusstseinsbildung zum Thema „Nachhaltiger Sport“ eingesetzt. Eine kommerzielle Verwendung der Daten und Informationen wird ausgeschlossen.

Green Events Austria Konferenz am 18. November 2021

Weitere Infos sind auf der Seite der Infothek Green Events – das webbasierte Informationsportal zu finden. Dieses bündelt Informationen für eine nachhaltige Eventbranche und ist Plattform für Veranstalter/innen, Produzent/innen und Dienstleister/innen. Die Green Events Austria Konferenz 2021 wird am 18. November 2021 im MAK Museum Wien stattfinden. Die Preisträger des Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“ werden am Abend der Konferenz im Rahmen der Green Events Austria Gala u.a. von Frau BM Leonore Gewessler und Stadtrat Jürgen Czernohorszky ausgezeichnet, Sportminister Werner Kogler ist angefragt.

Für allfällige Fragen zur Einreichung steht Herr Jörg Meixner (joerg.meixner@gmx.net, 0650/6868515) zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren...

Bildungseinrichtungen öffnen für KIGB outdoor Schuleinheiten ab 17. Mai

Ab 17.05.2021 sind schulautonome festgelegte Kooperationen im Freien mit außerschulischen Personen und Einrichtungen unter Einhaltung aller aktuell gültigen Covid-19 Bestimmungen möglich. (Derzeit: Trainer*in muss negativ getestet sein (Antigen- oder PCR Test bei den zahlreichen Teststationen ) und eine FFP2-Maske tragen). Ob ihr eure Kontingente jedoch wirklich abhalten könnt, hängt immer von Entscheidung der jeweiligen Schule ab. Bitte nehmt

SPORTUNION-Präsident McDonald zu Gast im krone.tv-Studio

SPORTUNION-Präsident Peter McDonald sprach im krone.tv-Studio mit krone.at-Sportchef Michael Fally über die Öffnungsschritte im Sport, den Bewegungsmangel für Kinder („um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, hätten wir die Pandemie nicht gebraucht“), den Stellenwert des Sports in Österreich, die tägliche Turnstunde, politische Kraftakte und den Wings for Life World Run. Beim weltweiten Spendenlauf kann man sich weiterhin

MORGEN findet die Fortbildung zu „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ & SIMPLY STRONG statt

Unser sportliches Küken UGOTCHI wird den Volksschulkindern im Rahmen von „Punkten mit Klasse“ SIMPLY STRONG-Übungen näherbringen. Die (ball)spielerischen Übungen der heurigen Staffel bringen Spaß ins Klassen- und Wohnzimmer. Zusätzlich können die Kinder mit dieser willkommenen Abwechslung lockerer und leichter lernen. Die Übungen wurden zusammengestellt vom Schulverein SIMPLY STRONG in Partnerschaft mit UNIQA (www.simplystrong.at) mit freundlicher

LaufWunder der youngCaritas

Was ist ein LaufWunder? Wenn Kinder und Jugendliche laufen und mit jeder gelaufenen Runde Kindern und Jugendlichen in Not helfen – dann ist das ein LaufWunder! Die Teilnehmer*innen unterstützen mit ihrer Teilnahme benachteiligte junge Menschen im In- und Ausland, indem sie sich vor dem Benefizlauf Sponsor*innen suchen. Sponsor*innen unter stützen sie, indem sie einen frei